exotische Früchte von der Insel

Gomerische und kanarische Rezepte, Spanische Rezepte und was Ihr sonst den Forumsfreunden noch ans kulinarische Herz legen möchtet.
Benutzeravatar
Fritzlore
Doña Amanecer
Beiträge: 17297
Registriert: Sa 3. Mai 2008, 13:50
Wohnort: Agulo / La Gomera
Kontaktdaten:

exotische Früchte von der Insel

Beitrag von Fritzlore » Mi 26. Sep 2018, 20:09

Heute waren wir zu Gast auf einer Obst-Finca in er Nachbarschaft hier in Agulo. Dort durften wir sehr interessante Früchte probieren. Die ersten beiden Fotos zeigen eine rosa Pitaya. Sehr lecker! Das dritte Foto zeigt Zitronen-Guaven und Erdbeer-Guaven. Die gelben schmecken wirklich ein bisschen nach Zitronen und die roten logischerweise nach Erdbeeren.
42713249_461504014338476_8474030183643348992_n.jpg
42628026_461504047671806_8116072301931266048_n.jpg
42500401_461504087671802_2387863570168676352_n.jpg

Benutzeravatar
bine
*************
Beiträge: 6129
Registriert: Di 21. Jun 2011, 09:33
Wohnort: Stadt der "Otto's"

Re: exotische Früchte von der Insel

Beitrag von bine » Mi 26. Sep 2018, 20:21

:hunger :hunger :hunger
So lecker!
Wenn du ein Gärtchen hast und eine Bibliothek, so wird dir nichts fehlen.
Cicero

Benutzeravatar
vida llena
Administrator
Beiträge: 10498
Registriert: So 9. Mär 2008, 21:50
Wohnort: Diesseits von Gut und Böse
Kontaktdaten:

Re: exotische Früchte von der Insel

Beitrag von vida llena » Mi 26. Sep 2018, 20:25

Das sieht wirklich sehr exotisch aus - ganz fremd und doch sehr lecker. :hunger

Kann man diese Früchte regelhaft auf der Insel kaufen?
Und meine Seele spannte
Weit ihre Flügel aus


aus "Mondnacht" von Joseph von Eichendorff

Benutzeravatar
bine
*************
Beiträge: 6129
Registriert: Di 21. Jun 2011, 09:33
Wohnort: Stadt der "Otto's"

Re: exotische Früchte von der Insel

Beitrag von bine » Mi 26. Sep 2018, 20:48

Ich habe im vergangenen Jahr Pitahaya auf dem Markt in SanSeb gekauft...sehr lecker-weil reif geerntet. :hunger
Seit dem kaufe ich keine mehr in D- genau wie Avocado's...
:blume
Wenn du ein Gärtchen hast und eine Bibliothek, so wird dir nichts fehlen.
Cicero

Benutzeravatar
myrtel
*******
Beiträge: 820
Registriert: So 7. Okt 2012, 00:21
Wohnort: Eine von 3,732 Millionen

Re: exotische Früchte von der Insel

Beitrag von myrtel » Mi 26. Sep 2018, 20:57

bine hat geschrieben:
Mi 26. Sep 2018, 20:48
Seit dem kaufe ich keine mehr in D- genau wie Avocado's...
:blume
Ja ja, das Elend mit den Avocados. Ich bin auch Gomera-verdorben. Ich versuche es immer mal wieder in D schmackhafte zu bekommen, bin aber reihenweise enttäuscht :sad2
My mind is like my internet browser
278 tabs open, 59 frozen
& I have no idea where the music is coming from.

Benutzeravatar
Fritzlore
Doña Amanecer
Beiträge: 17297
Registriert: Sa 3. Mai 2008, 13:50
Wohnort: Agulo / La Gomera
Kontaktdaten:

Re: exotische Früchte von der Insel

Beitrag von Fritzlore » Mi 26. Sep 2018, 22:01

Und wenn Ihr die Avocados, die Ihr in Deutschland kauft, noch ganz lange liegen lasst? Eigentlich müssten die doch nachreifen?
Manchmal kann man die eine oder andere exotische Frucht in San Seb auf dem Markt kaufen, wie bine schon schrieb. Aber meistens wachsen die nur auf privaten fincas für den Eigenverbrauch.

Zugvogel
****
Beiträge: 295
Registriert: Di 23. Okt 2012, 13:31

Re: exotische Früchte von der Insel

Beitrag von Zugvogel » Do 27. Sep 2018, 09:56

Ein leckeres seltenes Früchtchen aus dem gomerischen Garten...
Dateianhänge
20150516_195551.jpg
auch in Gomera geerntet.. Wer kennt die Fruckt

Benutzeravatar
concha domingues
****
Beiträge: 204
Registriert: Mo 13. Aug 2012, 23:08
Wohnort: ... im südwesten

Re: exotische Früchte von der Insel

Beitrag von concha domingues » Do 27. Sep 2018, 12:12

:muetze ...und wer mag diese Früchte am liebsten?
...unsere lieben Mitbewohner beim Kampf ums kalte Buffet :hunger

P1100735.jpg
es ist angerichtet:
P1100717.jpg

Benutzeravatar
Fritzlore
Doña Amanecer
Beiträge: 17297
Registriert: Sa 3. Mai 2008, 13:50
Wohnort: Agulo / La Gomera
Kontaktdaten:

Re: exotische Früchte von der Insel

Beitrag von Fritzlore » Do 27. Sep 2018, 12:28

Das ist ja toll! Der reinste Massenauflauf.

Zugvogel: was ist das? Ich erkenne das gar nicht.

Zugvogel
****
Beiträge: 295
Registriert: Di 23. Okt 2012, 13:31

Re: exotische Früchte von der Insel

Beitrag von Zugvogel » Do 27. Sep 2018, 12:50

eine Südamerikanische Eierfrucht.. Hat die Konsistenz von Eigelb. Schmeckt variabel.. Bisschen nach Käsekuchen bisschen nach Ei bisschen nach süßer Frucht.
Pouteria campechina
Hat verschiedene Namen http://www.rohkostwiki.de/wiki/Sapote_Amarillo

Antworten

Zurück zu „Recetas culinarias“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast