Kürbis und Kartoffel geschmort

Gomerische und kanarische Rezepte, Spanische Rezepte und was Ihr sonst den Forumsfreunden noch ans kulinarische Herz legen möchtet.
Antworten
Benutzeravatar
kunibert
*************
Beiträge: 6587
Registriert: Sa 27. Okt 2012, 07:02
Wohnort: Wien

Kürbis und Kartoffel geschmort

Beitrag von kunibert » So 26. Jun 2016, 18:32

6ß0g Kürbis, 400g Kartoffel, 2 EL Olivenöl, Salz
eventuell Pfeffer, Rosmarin, Salbeiblätter und Feta

1. Backrohr auf 180 Grad vorheizen (Ober und Unterhitze)
2. Kürbis halbieren und Kerne mit Löffel herauskratzen. Mit der Schale in dünne Spalten schneiden.
3. Kartoffel waschen und mit der Schale vierteln.
4. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und leicht einölen. Die Kürbis- und Kartoffelstücke drauflegen und im Öl wälzen, damit sie rundum benetzt sind.
Mit Salz (am besten grobes Meersalz) und eventuell Pfeffer würzen.
5. Im Rohr ca. 40 - 45 Minuten garen.
6. Man kann zwischendurch (nach etwa 25 - 30 Minuten) mit Rosmarinnadeln oder mit Salbeiblättern und zerbröseltem Feta bestreuen.
Und der Ritter Kunibert
setzte sich verkehrt aufs Pferd
wollte er nach hinten sehn
braucht er sich nicht umzudrehn
Ja so warn´s, ja so warn´s die oiden Rittersleut....
:dalton

Benutzeravatar
La rana
***************
Beiträge: 39976
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:00
Wohnort: Isla mágica

Re: Kürbis und Kartoffel geschmort

Beitrag von La rana » So 26. Jun 2016, 18:34

:freu Danke!
¡¡¡Pa´delante!!

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiss, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach lächelt

Benutzeravatar
kunibert
*************
Beiträge: 6587
Registriert: Sa 27. Okt 2012, 07:02
Wohnort: Wien

Re: Kürbis und Kartoffel geschmort

Beitrag von kunibert » So 26. Jun 2016, 18:43

La rana hat geschrieben::freu Danke!
Bitte bitte, gern geschehen. :hut
Und der Ritter Kunibert
setzte sich verkehrt aufs Pferd
wollte er nach hinten sehn
braucht er sich nicht umzudrehn
Ja so warn´s, ja so warn´s die oiden Rittersleut....
:dalton

Antworten

Zurück zu „Recetas culinarias“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast