geänderte Zollbestimmungen für Pakete aus Deutschland

Wo kann man was auf der Insel bekommen?
Antworten
Benutzeravatar
Fritzlore
Doña Amanecer
Beiträge: 15036
Registriert: Sa 3. Mai 2008, 13:50
Wohnort: Agulo / La Gomera
Kontaktdaten:

geänderte Zollbestimmungen für Pakete aus Deutschland

Beitrag von Fritzlore » Do 6. Jul 2017, 17:15

Ich habe gehört, dass ab Ende Juni 17 angeblich nicht mehr nachversteuert werden muss, wenn man aus Deutschland oder vom spanischen Festlande ein Paket nach Gomera schickt. Z.B. mit amazon. Und zwar bis zu einem Warenwert von 150 €. Damit würden die Kanaren mit dem spanischen Festland gleich gestellt. Ich finde dazu aber nichts im Internet.

Weiss jemand was darüber? :howdoi :howdoi :howdoi

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
wulf
Doña Bombera
Beiträge: 6380
Registriert: So 1. Nov 2009, 15:56

Re: geänderte Zollbestimmungen für Pakete aus Deutschland

Beitrag von wulf » Do 6. Jul 2017, 18:23

das Lächeln das du aussendest, kehrt zu dir zurück
(Birmanische Weisheit)

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
Fritzlore
Doña Amanecer
Beiträge: 15036
Registriert: Sa 3. Mai 2008, 13:50
Wohnort: Agulo / La Gomera
Kontaktdaten:

Re: geänderte Zollbestimmungen für Pakete aus Deutschland

Beitrag von Fritzlore » Do 6. Jul 2017, 22:41

Ah! Danke wulf! :knuffel
Das ist wichtig für unsere Bücher. Sehr schön!

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
eGomero
Administrator
Beiträge: 12941
Registriert: So 9. Mär 2008, 15:12
Wohnort: Am Mittelpunkt der Europäischen Union

Re: geänderte Zollbestimmungen für Pakete aus Deutschland

Beitrag von eGomero » Sa 8. Jul 2017, 15:27

Fritzlore, wulf, könntet Ihr die Änderungen hier kurz zusammenfassen, bitte? :muetze
Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser.

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
Fritzlore
Doña Amanecer
Beiträge: 15036
Registriert: Sa 3. Mai 2008, 13:50
Wohnort: Agulo / La Gomera
Kontaktdaten:

Re: geänderte Zollbestimmungen für Pakete aus Deutschland

Beitrag von Fritzlore » Sa 8. Jul 2017, 18:25

Bisher war es so: wir bestellten sagen wir mal zum Beispiel ein Waffeleisen für 35 Euro in Deutschland oder auf dem spanischen Festland. Die schickten das dann mit irgendeinem Paketdienst hier her. Der Paketdienst legte es dem Zoll vor und kassierte von uns später dafür und für die Verzollung 23 Euro. Und schon kostete das Waffeleisen nicht mehr 35 Euro, sondern 58 Euro. Das soll ab jetzt anders sein.

Und zwar so:

Für Bestellungen bis zu einem Warenwert von 150,- fallen ab sofort weder Zollgebühren noch Bearbeitungsgebühren an.

PAKETE ÜBER 150 EURO
Für Pakete mit einem Wert von über 150 Euro haben Residenten die Möglichkeit das sogenannte „Autodespacho“ durchzuführen, bedeutet also, dass der Paketzusteller nichts mehr verlangen darf und man selbst die Steuerangelegenheiten regeln kann.

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
Lomo
*
Beiträge: 5
Registriert: Mi 22. Feb 2017, 20:20

Re: geänderte Zollbestimmungen für Pakete aus Deutschland

Beitrag von Lomo » Mi 19. Jul 2017, 22:13

Danke für die Info. Leider gibt es kaum Händler auf den einschlägigen Verkaufsplatformen, die auf die Inseln vom Festland oder aus anderen Ländern Europas versenden :-( Vielleicht ändert sich das ja nun?
Umgekehrt habe ich für ein Päckchen mit einem Wert von 85 € in D beim Abholen 30 € bezahlt grrr...

Antworten

Zurück zu „Einkaufsmöglichkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste