Rekultivierung Schuttplatz Arure

Wie die Flora auf Gomera geschützt wird, die schönsten Blüten auf La Gomera in Wort und Bild und was Euch noch dazu einfällt.
Antworten
Benutzeravatar
La rana
***************
Beiträge: 39976
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:00
Wohnort: Isla mágica

Rekultivierung Schuttplatz Arure

Beitrag von La rana » Fr 27. Jan 2017, 00:19

Vor einigen Monaten wurde die Schutthalde zwischen Arure und Las Hayas rekultiviert, nachdem das gesamte dort gelagerte Material fachgerecht sortiert, getrennt und abtransportiert wurde.



Im Thema Problematik Playa del Inglés Winter 2017 wurden verschiedene Schutt- und Müllecken auf La Gomera angesprochen, hier nun Beispiele, wo Aktionen erfolgten oder "in Arbeit" sind.
¡¡¡Pa´delante!!

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiss, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach lächelt

Mafalda

Re: Rekultivierung Schuttplatz Arure

Beitrag von Mafalda » Sa 18. Feb 2017, 20:43

Da vermutlich die meisten Müll-Ladungen bereits virulent sind, besteht nicht wirklich Grund zur Freude.

Dennoch freue ich mich, dass mehr als 20 Jahren, nachdem ich Anfuhren dorrthin gesehen habe, ein"Deckel" drauf gemacht wird.

Benutzeravatar
herbi
Don Basta
Beiträge: 8124
Registriert: Di 11. Mär 2008, 18:28
Wohnort: An der Wümme in Weednähe

Re: Rekultivierung Schuttplatz Arure

Beitrag von herbi » So 19. Feb 2017, 00:05

Mafalda hat geschrieben:
Sa 18. Feb 2017, 20:43
Da vermutlich die meisten Müll-Ladungen bereits virulent sind, besteht nicht wirklich Grund zur Freude.

Dennoch freue ich mich, dass mehr als 20 Jahren, nachdem ich Anfuhren dorrthin gesehen habe, ein"Deckel" drauf gemacht wird.
Das war kein Müllplatz sondern Bauschutt und Abraum vom Tunnelbau dadrunter. :herbi :herbi :herbi
Wenn Ich mal wieder übers Wasser gehe sagen meine Kritiker:Guck mal der kann nicht mal schwimmen.

Mafalda

Re: Rekultivierung Schuttplatz Arure

Beitrag von Mafalda » So 19. Feb 2017, 17:24

Ausschließlich :howdoi
:achselzuck habe es anders wahrgenommen.

Benutzeravatar
La rana
***************
Beiträge: 39976
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:00
Wohnort: Isla mágica

Re: Rekultivierung Schuttplatz Arure

Beitrag von La rana » So 19. Feb 2017, 19:16

Da wurde kein Müll abgeladen, das war der Schutt, Bauschutt und Syeine etc vom Tunnelbohren. Die andere Müllhalde, hinter dem Mirador de Santo auf dem Weg zur La Merica wird auch gesäubert und versiegelt.
¡¡¡Pa´delante!!

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiss, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach lächelt

Benutzeravatar
J.I.
************
Beiträge: 4232
Registriert: So 25. Okt 2009, 18:36
Wohnort: Da...Da...Da...
Kontaktdaten:

Re: Rekultivierung Schuttplatz Arure

Beitrag von J.I. » So 19. Feb 2017, 23:50

La rana hat geschrieben:
So 19. Feb 2017, 19:16
..... wird auch gesäubert und versiegelt.
Was heißt das ???
Wenn gesäubert, muss man doch nichts mehr versiegeln !!
Versiegelt, d.h. dick Erde etc darüber geschüttet, wird doch nur, wenn noch was zu verbergen ist - oder :grrr :grrr
Es is normal verschieden zu sein :knuffel


http://www.gomera.lima-city.de

Mafalda

Re: Rekultivierung Schuttplatz Arure

Beitrag von Mafalda » Mo 20. Feb 2017, 20:36

Dass ehemalige - nicht wirklich kontrollierte :ausheck - Müllabladestellen im Rahmen des Möglichen ( :achselzuck ) nun "abgeschlossen" werden, ist gut so!.
Mehr ist sicher auch nicht möglich.

Das nächste sind Plastiktüten im Tal.
Bevorzugte Einkaufstaschen der Gäste...
Greifen wir uns also an die eigenen Nasen :ja

Antworten

Zurück zu „Naturschutz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste