Technische Unterstützung für nachhaltigen Tourismus

Wie die Flora auf Gomera geschützt wird, die schönsten Blüten auf La Gomera in Wort und Bild und was Euch noch dazu einfällt.
Benutzeravatar
La rana
***************
Beiträge: 39976
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:00
Wohnort: Isla mágica

Technische Unterstützung für nachhaltigen Tourismus

Beitrag von La rana » Fr 8. Okt 2010, 14:50

Im Plan der Carta Europea de Turismo Sostenible Parque Nacional de Garajonay ( europäische Charta für nachhaltigen Tourismus) beginnt jetzt die 2. Phase. 2008 wurde der Parque Nacional de Garajonay, und mit ihm ganz La Gomera, in die Charta aufgenommen, als einziger Park auf den Kanaren.

In der 2. Phase werden jetzt Firmen mit technischer Unterstützung durch Europarc und AIDER La Gomera begleitet um in die Charta aufgenommen zu werden. Auf La Gomera haben sich insgesamt 54 Firmen beworben, 24 wurden in den Prozess aufgenommen. Zuerst waren nur 12 Firmen vorgesehen, allerdings haben sich auf dem Festland in einigen Nationalparks weniger Firmen als Plätze beworben, diese Plätze wurden jetzt für La Gomera freigegeben (6), die restlichen werden von AIDER gefördert.

Bis Januar müssen die Firmen bestimmte Voraussetzungen erfüllen, an Tagungen teilnehmen und mit einem Techniker, der jede einzelne Firma besucht, einen Plan zum nachhaltigen Tourismus entwickeln. Im Mai werden dann die Firmen, nicht alle, in die Charta aufgenommen und bekommen Zertifikate und müssen in weiteren 3 Jahren weitere Entwicklungen in Richtung nachhaltigem Tourismus nachweisen.

Firmen:
Hotel Gran Rey
Hotel Torre del Conde
Casa Rural La Punta
Viajes Timah
Tina
Pensión Candelaria
Artesanía Santa Ana
Hotel Finca El Cabrito
Estación de Servicio Grupo Trujillo
Casa Barranco I
Casa Risco Padrón
Burrito La Gomera
Supermercado Mercadomo
Rent a Car la Rueda
Casas Rurales Las Hayas Efigenía
Casa Rural El Cabezo
Océano
Restaurante Terraza El Mirador
Trujillo Gamez S.L.
Casa Rural La Vega
Casa Rural La Palomita
Hotel Rural Tamahuche
Autobuses Mesa
Casa Rural La Era Vieja
¡¡¡Pa´delante!!

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiss, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach lächelt

Benutzeravatar
woga
Excmo. Ministro del Senderismo
Beiträge: 13750
Registriert: So 6. Jul 2008, 15:11
Wohnort: Genau hier!

Re: Technische Unterstützung für nachhaltigen Tourismus

Beitrag von woga » Fr 8. Okt 2010, 21:22

Bunte Mischung :freu Ist allerdings ein wenig schwer zu erkennen, was es den Firmen und dem nachhaltigen Tourismus bringt, außer der Ehre, dabei zu sein.
Wo Du hinschaust, das wird mehr! Bild

Benutzeravatar
La rana
***************
Beiträge: 39976
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:00
Wohnort: Isla mágica

Re: Technische Unterstützung für nachhaltigen Tourismus

Beitrag von La rana » Fr 8. Okt 2010, 23:56

Uff, es gibt viele "Hausaufgaben" zu erledigen, in drei Hauptsparten geteilt, in denen jeweils drei pro Sparte erfüllt werden müssen. Im Gegenzug werden die Firmen auf allen Messen, weltweit, "mitgenommen", mit Werbematerial in Broschüren, Büchern, Führern. Faltblättern etc, in jedem Natioanlpark der Europäischen Union werden diese Firmen weiterempfohlen etc....

Auch La Gomera ( Cabildo, Gemeinden) muss bestimmte Auflagen innerhalb der drei Jahre erfüllen, z.B. Puntos limpios, Mülltrennung, Förderung der lokalen Produkte etc....

Wenn ich mehr Zeit habe, werde ich noch detaillierter darauf antworten.
¡¡¡Pa´delante!!

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiss, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach lächelt

Benutzeravatar
woga
Excmo. Ministro del Senderismo
Beiträge: 13750
Registriert: So 6. Jul 2008, 15:11
Wohnort: Genau hier!

Re: Technische Unterstützung für nachhaltigen Tourismus

Beitrag von woga » Sa 9. Okt 2010, 11:28

¡Gracias! Jetzt habe ich eine ungefähre Idee :knuffel
Wo Du hinschaust, das wird mehr! Bild

Benutzeravatar
La rana
***************
Beiträge: 39976
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:00
Wohnort: Isla mágica

Re: Technische Unterstützung für nachhaltigen Tourismus

Beitrag von La rana » Di 8. Feb 2011, 23:06

Mittlerweile mussten von den Betrieben die Basispunkte erfüllt werden, Förderung lokaler Wirtschaft, Umweltgeschäftspolitik, Energiesparmassnahmen, Qualitätskontrollen etc....seit Dezember erhalten die Betriebe profesionelle technische Hilfe bei der Erstellung von Aktionsplänen, Implantation umweltpolitishcer Aspekte, Kompromisserstellungen etc..an obligatorischen Tagungen musste teilgenommen werden. Bis zum 18.2. 2011 müssen alle Betrieben einen dreijährigen Aktionsplan vorlegen, Ende des Monats findet eine Tagung über den Nationalpark statt, an der alle Beschäftigten der Betriebe teilnehmen müssen, bzw. diejenigen, die teilnehmen, mindestens einer, müssen die Informationen an die anderen weitergeben, die dann ein Examen über ihre Kenntnisse ablegen müssen. Vielfältige Kompromisse zur Zusammenarbeit mit dem Nationalpark Garajonay wurden heute geschlossen, u.a. auch aktive Teilnahme der Betriebe an Foren, die die Zukunft des Nationalparks und dessen Aktionspläne bestimmen werden.

Bis heute bereiten sich 20 Betriebe für die Aufnahme vor, im Mai werden die Zertifikate vergeben.
¡¡¡Pa´delante!!

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiss, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach lächelt

Benutzeravatar
woga
Excmo. Ministro del Senderismo
Beiträge: 13750
Registriert: So 6. Jul 2008, 15:11
Wohnort: Genau hier!

Re: Technische Unterstützung für nachhaltigen Tourismus

Beitrag von woga » Mi 9. Feb 2011, 09:25

Das liest sich wie: Viel Arbeit! :schwitz1
Wo Du hinschaust, das wird mehr! Bild

Mafalda

Re: Technische Unterstützung für nachhaltigen Tourismus

Beitrag von Mafalda » Do 10. Feb 2011, 00:25

:daumen :daumen :daumen
Wie woga schreibt: mucho trabajo.
Hoffentlich steht der Nutzen dann auch in der richtigen Relation dazu.

Benutzeravatar
La rana
***************
Beiträge: 39976
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:00
Wohnort: Isla mágica

Re: Technische Unterstützung für nachhaltigen Tourismus

Beitrag von La rana » Do 26. Mai 2011, 16:00

Seit einer Woche sind die Firmen Mitglieder der Europäische Charta für nachhaltigen Tourismus:

EMPRESAS ACREDITADAS CON LA FASE II DE LA CETS EN LA GOMERA

Die Überreichung der Zertifikate findet offiziell am 13. Juli 2011 im Besucherzentrum Juego de Bolas statt.
¡¡¡Pa´delante!!

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiss, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach lächelt

Benutzeravatar
Fritzlore
Doña Amanecer
Beiträge: 17355
Registriert: Sa 3. Mai 2008, 13:50
Wohnort: Agulo / La Gomera
Kontaktdaten:

Re: Technische Unterstützung für nachhaltigen Tourismus

Beitrag von Fritzlore » Do 26. Mai 2011, 16:30

:freu :freu :freu :freu :freu :knuffel

Benutzeravatar
La rana
***************
Beiträge: 39976
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:00
Wohnort: Isla mágica

Re: Technische Unterstützung für nachhaltigen Tourismus

Beitrag von La rana » Sa 28. Mai 2011, 23:57

¡¡¡Pa´delante!!

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiss, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach lächelt

Antworten

Zurück zu „Naturschutz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste