Gomera Gecko Tarentola gomerensis

Vom Franja Marina und was in ihm lebt, über Lagartos bis zum Schutze frei lebender Tiere - hier ist jede Information willkommen.
Antworten
Wild West

Gomera Gecko Tarentola gomerensis

Beitrag von Wild West » Sa 30. Jul 2011, 10:41

Bild
Bild

Quelle: http://gekko-vision.jimdo.com/natur-fotos/echsenwelten/

Der Gomera-Gecko kommt nur auf der Kanaren-Insel Gomera vor. Er ist von Meereshöhe bis 1150 Meter NN anzutreffen, bleibt aber in der Regel unterhalb von 700 Meter. Seine Lebensräume sind sonnenexponiert und nur mäßig bewachsen. Er ist auf der gesamten Insel mit Ausnahme der Lorbeerwälder und der Gipfelzonen anzutreffen. Der Gomera-Gecko erreicht eine Kopf-Rumpf-Länge von 7,5 Zentimeter.
Die Geschlechter lassen sich anhand der geringeren Größe des Weibchens (max. 6,2 Zentimeter Kopf-Rumpf-Länge) und dem Fehlen einziehbarer Krallen bei Männchen unterscheiden.
Der Gomera-Gecko ist die Schwesterart des Kanarengeckos. Nach einer Besiedlung Gomeras durch Kanarengeckos von Teneriffa aus entwickelte sich auf Gomera in allopatrischer Artbildung der Gomera-Gecko. Die Aufspaltung erfolgte vor etwa 4 Millionen Jahren.
Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Gomera-Gecko

Allopatrische Artbildung (auch: Allopatrische Artentstehung) gilt als eine der Hauptursachen der Artbildung. Sie kann eintreten, wenn das Verbreitungsgebiet einer Art durch äußere Prozesse wie beispielsweise Gebirgsbildung, Kontinentaldrift, Klimawandel oder Konkurrenzausschluss in zwei oder mehr Teile aufgespalten wird.

Die Teilpopulationen unterliegen dann unterschiedlichen Selektionsdrücken und entwickeln sich aufgrund der geographischen Isolation in den voneinander getrennten Teilen des Verbreitungsgebietes zunehmend unabhängig voneinander weiter. Werden die genetischen Unterschiede so groß, dass sich die Individuen der beiden regionalen Bestände nicht mehr paaren können, hat sich die ursprüngliche Art allopatrisch in zwei oder mehrere neue Arten aufgespalten.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Allopatrische_Artbildung

Benutzeravatar
woga
Excmo. Ministro del Senderismo
Beiträge: 13721
Registriert: So 6. Jul 2008, 15:11
Wohnort: Genau hier!

Re: Gomera Gecko Tarentola gomerensis

Beitrag von woga » Sa 30. Jul 2011, 12:38

:freu Klasse Models, klasse Fotos!
Wo Du hinschaust, das wird mehr! Bild

Benutzeravatar
wulf
Doña Bombera
Beiträge: 6530
Registriert: So 1. Nov 2009, 15:56

Re: Gomera Gecko Tarentola gomerensis

Beitrag von wulf » Sa 30. Jul 2011, 13:33

:freu ja echt tolle Fotos :blumen

sie sehen aus als hätten sie dir zugegrinst :mrgreen:
das Lächeln das du aussendest, kehrt zu dir zurück
(Birmanische Weisheit)

Benutzeravatar
Fritzlore
Doña Amanecer
Beiträge: 15790
Registriert: Sa 3. Mai 2008, 13:50
Wohnort: Agulo / La Gomera
Kontaktdaten:

Re: Gomera Gecko Tarentola gomerensis

Beitrag von Fritzlore » Sa 30. Jul 2011, 14:43

Schön! :herz

Wild West

Re: Gomera Gecko Tarentola gomerensis

Beitrag von Wild West » Do 3. Nov 2011, 01:48

Bild
Bild

© Gekko-Vision La Gomera

5 cm grosses Jungtier

Mafalda

Re: Gomera Gecko Tarentola gomerensis

Beitrag von Mafalda » Do 3. Nov 2011, 08:16

:freu :blumen
Was für eine schöne Zeichnung das Junge hat! Kann es die Krallen einziehen? :wink

Benutzeravatar
Fritzlore
Doña Amanecer
Beiträge: 15790
Registriert: Sa 3. Mai 2008, 13:50
Wohnort: Agulo / La Gomera
Kontaktdaten:

Re: Gomera Gecko Tarentola gomerensis

Beitrag von Fritzlore » Do 3. Nov 2011, 21:20

Ich liebe diese Viecher!!!!!!! :herz :herz :herz

Wild West

Re: Gomera Gecko Tarentola gomerensis

Beitrag von Wild West » Do 3. Nov 2011, 21:29

Bild

... noch so ein kleiner Mini-Gecko...der war nur 3 cm gross

Antworten

Zurück zu „Tierschutz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast