Mafalda: Vorschläge für einen Titel

Benutzeravatar
kunibert
*************
Beiträge: 6624
Registriert: Sa 27. Okt 2012, 07:02
Wohnort: Wien

Re: Mafalda: Vorschläge für einen Titel

Beitrag von kunibert » Sa 23. Aug 2014, 06:28

eGomero hat geschrieben:Das Mafaldachen hat die 1000er-Marke geknackt.
Da habe ich etwas übersehen. Welche "1000er-Marke"? :achselzuck
Und der Ritter Kunibert
setzte sich verkehrt aufs Pferd
wollte er nach hinten sehn
braucht er sich nicht umzudrehn
Ja so warn´s, ja so warn´s die oiden Rittersleut....
:dalton

Benutzeravatar
Fritzlore
Doña Amanecer
Beiträge: 17350
Registriert: Sa 3. Mai 2008, 13:50
Wohnort: Agulo / La Gomera
Kontaktdaten:

Re: Mafalda: Vorschläge für einen Titel

Beitrag von Fritzlore » Sa 23. Aug 2014, 09:29

Beiträge, Kunibert. Steht unter dem Bildchen rechts. Du hast übrigens auch über 1000.

Benutzeravatar
kunibert
*************
Beiträge: 6624
Registriert: Sa 27. Okt 2012, 07:02
Wohnort: Wien

Re: Mafalda: Vorschläge für einen Titel

Beitrag von kunibert » Sa 23. Aug 2014, 17:02

Fritzlore hat geschrieben:Beiträge, Kunibert. Steht unter dem Bildchen rechts. Du hast übrigens auch über 1000.
Das weiß ich. Ich habe es ja zufällig genau zum richtigen Zeitpunkt bemerkt und gebührend gefeiert.

Aber Mafalda hat doch schon über 16.000 Beiträge. Oder?

Oder ist Mafaldachen jemand anderes? ich dachte, das sei die Verkleinerungsform von Mafalda. :achselzuck

Irgendwie stehe ich auf der Leitung. :menno
Und der Ritter Kunibert
setzte sich verkehrt aufs Pferd
wollte er nach hinten sehn
braucht er sich nicht umzudrehn
Ja so warn´s, ja so warn´s die oiden Rittersleut....
:dalton

Benutzeravatar
eGomero
Administrator
Beiträge: 13317
Registriert: So 9. Mär 2008, 15:12
Wohnort: Am Mittelpunkt der Europäischen Union

Re: Mafalda: Vorschläge für einen Titel

Beitrag von eGomero » Sa 23. Aug 2014, 17:12

Du hast recht, die Tausendermarke ist schon lange geknackt, aber das mit den Titeln bei 1000 Einträgen ist ganz neu. Und deshalb haben wir jetzt ein bisschen zu tun, um die Echtzeit wieder einzuholen. :ja
Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser.

Benutzeravatar
Fritzlore
Doña Amanecer
Beiträge: 17350
Registriert: Sa 3. Mai 2008, 13:50
Wohnort: Agulo / La Gomera
Kontaktdaten:

Re: Mafalda: Vorschläge für einen Titel

Beitrag von Fritzlore » Sa 23. Aug 2014, 18:42

Jedenfalls können wir uns so mehr Titel ausdenken, als wenn wir die Grenze bei 10 000 oder so ansetzen.

Benutzeravatar
kunibert
*************
Beiträge: 6624
Registriert: Sa 27. Okt 2012, 07:02
Wohnort: Wien

Re: Mafalda: Vorschläge für einen Titel

Beitrag von kunibert » So 24. Aug 2014, 07:14

Fritzlore hat geschrieben:Jedenfalls können wir uns so mehr Titel ausdenken, als wenn wir die Grenze bei 10 000 oder so ansetzen.
Bin ich auch dafür. Denn die 10.000er-Marke scheint selbst mir unerreichbar.

So aber bekomme ich endlich auch einen Titel. :hurra2

Das ist in Österreich sehr wichtig. Denn aus der k&k-Monarchie haben wir eine lange Tradition in Titeln. Vor allem bei den Beamten gibt es unzählige, zum Teil unverständliche, Titel.

Aus dem "Spiegel":
“Österreich: Bei Titeln Weltmeister
Während unseren Nachbarn aus Österreich auf der internationalen Fußballbühne mit Titeln geizen, lässt ihr Repertoire an Titeln im Berufsleben die ganze Welt erblassen. Diejenigen die sich hierzulande schon mit einem gewöhnlichen Professor- oder Doktortitel in der Anrede überfordert fühlen, kämen in Österreich wohl völlig ins schwimmen. Eine Auswahl von über 248 Amtstiteln bietet die Webseite des Burgtheaters in Wien den Bestellern seiner Tickets an. Dabei reicht die Palette vom Kommerzialrat über die Obersonderkindergärtnerin bis hin zum Univ.-Doz. Mmag. DDr.
Dieser schier undurchschaubare Dschungel ist für uns Deutsche immer wieder eine Herausforderung im Alltag mit den Österreichern. Hat man den Namen und Titel des Gegenübers vergessen, kann man sich mit einem freundlichen „Grüß Gott Herr Doktor“ elegant aus der Affäre ziehen. Ganz egal ob der Gesprächspartner jemals promoviert hat. Auch „Exzellenz“ ist eine willkommene Alternative bei der korrekten Anrede von Unbekannten.“

Ich freue mich schon auf meinen Titel

kunibert, RiP

RiP? Nein, nein, nicht das, was auf Grabsteinen steht (lat. Requiescat in pace = Ruhe in Frieden)

RiP = Ritter in Pension
Und der Ritter Kunibert
setzte sich verkehrt aufs Pferd
wollte er nach hinten sehn
braucht er sich nicht umzudrehn
Ja so warn´s, ja so warn´s die oiden Rittersleut....
:dalton

Mafalda

Re: Mafalda: Vorschläge für einen Titel

Beitrag von Mafalda » Mo 25. Aug 2014, 07:32

betzga hat geschrieben:Da geht ja eigentlich nur "Princesa" - in Anlehnung an Oscar Wilde und das Haus Savoyen - oder habt ihr schon ein auch nur winzigstes Fältchen gesehen?

Nun ja, und genau wie jede Beamtin kann natürlich auch Mafalda die "Beförderung" ablehnen, finde ich jedenfalls
Hast mich neugierig gemacht, betzga :huhu

Mafalda von Savoyen

http://de.wikipedia.org/wiki/Mafalda_von_Savoyen
http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-44419623.html

... und Oscar Wilde´s "Geburtstag der Infantin"

http://de.wikipedia.org/wiki/Der_Geburt ... r_Infantin
también en Español:


Benutzeravatar
wulf
Doña Bombera
Beiträge: 6540
Registriert: So 1. Nov 2009, 15:56

Re: Mafalda: Vorschläge für einen Titel

Beitrag von wulf » Mo 25. Aug 2014, 10:13

Sehr interresant mafalda :freu
aber was für ein trauriges Schicksal :cry:
das Lächeln das du aussendest, kehrt zu dir zurück
(Birmanische Weisheit)

Benutzeravatar
wulf
Doña Bombera
Beiträge: 6540
Registriert: So 1. Nov 2009, 15:56

Re: Mafalda: Vorschläge für einen Titel

Beitrag von wulf » Mo 25. Aug 2014, 10:26

Da ist schon ganz schön was zusammen :gruebel


"Princesa"
Käffchenqueen
senora de feliz cumpleanos
"Meisterin der Sprache"
Miss Morgenschau 2014
Señora de las tapas españolas
"Prinzessin von Asturien" noch den Titel "Prinzessin der Wortwahl und des Ausdruckes" - "princesa de expresión "
"das Mafaldrachen"
Ecknuss
Doña Literaria
Miss Olimpica
Señora Sarre libre
Miss Buenos dias

:mrgreen:
das Lächeln das du aussendest, kehrt zu dir zurück
(Birmanische Weisheit)

Benutzeravatar
kunibert
*************
Beiträge: 6624
Registriert: Sa 27. Okt 2012, 07:02
Wohnort: Wien

Re: Mafalda: Vorschläge für einen Titel

Beitrag von kunibert » Mo 25. Aug 2014, 17:15

Mir gefällt "Miss Morgenschau" sehr gut! :muetze

In aller Früh schon so viele positive Gedanken, das macht Freude und Mut für den ganzen Tag. Danke! :hut

PS: Jetzt muss ich schnell Abendessen und dann geht ab ins Konzert.
Und der Ritter Kunibert
setzte sich verkehrt aufs Pferd
wollte er nach hinten sehn
braucht er sich nicht umzudrehn
Ja so warn´s, ja so warn´s die oiden Rittersleut....
:dalton

Antworten

Zurück zu „Die Titelschmiede“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast