Wanderwege um Puntagorda, La Palma

Was fasziniert Euch an den Schwesterninseln?
Antworten
Benutzeravatar
sido
*********
Beiträge: 1659
Registriert: Mo 30. Jun 2014, 12:33
Wohnort: Im Süden des Nordens

Wanderwege um Puntagorda, La Palma

Beitrag von sido » Fr 3. Jul 2015, 15:44

Wanderwege um Puntagorda
Aus dem Jahr 1996 war mir eine Rundwanderung um Puntagorda in Erinnerung geblieben, die mich vom Freizeitgelände El Fayal zum Mirador Montaña de Matos geführt hatte.



Diese Tour wollte ich am 20. Juni 2015 zu wiederholen versuchen und dabei noch die Ermita de San Mauro „mitnehmen“, die ich damals verfehlt hatte. Den Abschluss sollte ein Rundgang über den Mercadillo von Puntagorda bilden. An der Markthalle jedoch machten mich Wegweiser zu Wegen, die weder in senderosdelapalma.com noch in meiner Wanderkarte verzeichnet waren, neugierig. Nämlich „PR-LP 11.1 Mirador de los Dragos, 11,9 km“ und „SL-LP 61 Ermita de San Mauro, 2,6 km“. Wie sich herausstellte, ließ sich ein Teilstück des PR-LP 11.1 mit dem SL-LP 61 zu einem Rundweg verbinden, denen ich vom Fuß der Montaña de Matos aus noch einen Abstecher auf dem SL-LP 62 „Camino de Gutiérrez, 2 km“ hinzufügte (gut 350 Höhenmeter Abstieg und Wiederaufstieg – bei Hitze nicht zu empfehlen). Deutsche Beschreibungen dieser und anderer Wege fand ich nachträglich über http://www.puntagorda.es/view/puntagorda/Senderos/es, sodass ich mich im folgenden auf einige illustrierte Eindrücke beschränke.


Vom Rand des Barranco de Izcagua eröffnen sich vom PR-LP 11.1 Ausblicke auf die Umgebung von Las Tricias



Nachdem der PR-LP 11.1 den Rand des Barranco de Izcagua verlassen hat, kommt die Montaña de Matos in Sicht



Auf dem „Camino de Gutiérrez“ (SL-LP 62)



Blick vom Mirador Montaña de Matos auf die Küste. Zu erkennen sind die Serpentinen der Piste SL-LP 62



Puntagorda und die Cumbre vom Mirador Montaña de Matos




Bevor der PR-LP 11.1 die Ermita de San Mauro erreicht, durchquert er einen kleinen Barranco



Von der Ermita aus steigen PR-LP 11.1 und SL-LP 61 auf einer steilen Straße an, bis letzterer auf einen Camino abbiegt, der noch zwei kleine Barrancos durchquert, bevor er den Ortsteil El Pinar erreicht
Wenn Du es eilig hast - geh langsam!
Sprichwort aus Asien

Antworten

Zurück zu „Inseln des ewigen Frühlings - jede für sich einzigartig“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast