Was treibt Insel und Kater auf die Palma?

Was fasziniert Euch an den Schwesterninseln?
Benutzeravatar
Lee
Don Lee
Beiträge: 13798
Registriert: Di 11. Mär 2008, 18:50
Wohnort: Norddeutschland

Re: Was treibt Insel und Kater auf die Palma?

Beitrag von Lee » Sa 15. Nov 2014, 01:48

So, ein Antwortposting habe ich noch. :ausheck

Auf der Cumbrecita haben wir einen besonderen Kanarenmoment erlebt:

http://egomera.de/phpBB3/la-palma-impre ... -t270.html
Todas las islas pequeñas son bonitas y mágicas!

Benutzeravatar
woga
Excmo. Ministro del Senderismo
Beiträge: 13750
Registriert: So 6. Jul 2008, 15:11
Wohnort: Genau hier!

Re: Was treibt Insel und Kater auf die Palma?

Beitrag von woga » Sa 15. Nov 2014, 23:31

Danke für Deinen Link auf die tolle Cumbrecita Geschichte aus der Vor Kater Zeit :blumen
Lee hat geschrieben:Am schönsten ist die Wanderung, wenn man so oft wie es geht im Bachbett bleibt, denn die Umgehungen sparen ein paar tolle Felspassagen, die man noch gehen kann und auch einige klasse Badegumpen aus. Und gerade am Anfang des Weges ist eine enge Schluchtpassage, die von der Markierung her als Sackgasse (dazu wird sie später auch) gekennzeichnet ist, aber nach kurzer Zeit zu wundervollen Gesteinsformationen und zu einem Felsbogen führt.

Es gibt aber auch einige Umgehungen, die man nutzen muss, wenn man nicht ein versierter Kletterer ist.

Wieviel Wasser führte denn der Taburiente bei Dos Aguas, da wo sich die beiden Bäche vereinigen? Im Frühling kommt man da manchmal so gerade noch rüber indem man von Stein zu Stein hüpft...habe auch schon von einigen Leuten gehört, die waten mussten.
Ja, da schreibst Du was. Da muss ich denn ja mit der ganzen Wahrheit herausrücken: Auf dem Hinweg sahen wir von den schweißtreibenden Umwegen aus in einer aber auch schönen Landschaft immer wieder Grüppchen fröhlich dahin schlendernder Wanderer von vorn kommend im Barranco Bett. Da das fast komplett trocken war, schlug natürlich meine Abenteurer Seele durch und ich weigerte mich, den nächsten Umweg zu gehen. La Isla wollte sich aber an die Regeln halten. So trennten wir uns. Ausgerechnet an dieser Stelle, traf ich aber auf eine Presa und ich musste reumütig etwas kraxelnd auf ihren Weg hinauf und wurde prompt missbilligend empfangen :ausheck

Auf dem Rückweg einigten wir uns dann auf mal so mal so und erkannten, dass wir diesen tollen alten Pino verpasst hätten, wenn wir auch auf dem Hinweg im Barranco geblieben wären:


Ausgerechnet an der Stelle mit dem Steinbogen (der an einer Seite nur auf drei kleinen Felsen liegt) war wieder "im Barranco dran" 2 1/2 m ging's da auf glattem Fels hinab und zwar ganz kurz bevor die Umleitung wieder auf den Barranco traf. Erst kurz vor knapp fand ich noch einige Lücken im Stein, so dass auch la Isla bereit war, sich kletternd in die Tiefe zu stürzen. :schwitz1 Von da an konnten wir dann ganz regelgerecht unseren Ausgangspunkt über den breiter werdenden trockenen Barranco erreichen :ausheck
Wo Du hinschaust, das wird mehr! Bild

Benutzeravatar
Lee
Don Lee
Beiträge: 13798
Registriert: Di 11. Mär 2008, 18:50
Wohnort: Norddeutschland

Re: Was treibt Insel und Kater auf die Palma?

Beitrag von Lee » So 16. Nov 2014, 11:34

woga hat geschrieben:Da das fast komplett trocken war, schlug natürlich meine Abenteurer Seele durch und ich weigerte mich, den nächsten Umweg zu gehen. La Isla wollte sich aber an die Regeln halten. So trennten wir uns. Ausgerechnet an dieser Stelle, traf ich aber auf eine Presa und ich musste reumütig etwas kraxelnd auf ihren Weg hinauf und wurde prompt missbilligend empfangen :ausheck
:angel Wie Frauen es immer wieder schaffen, dass man sich für diese kleinen Eskapaden regelmäßig die falsche Stelle aussucht, wird mir immer ein Rätsel bleiben. :ausheck
Todas las islas pequeñas son bonitas y mágicas!

Benutzeravatar
woga
Excmo. Ministro del Senderismo
Beiträge: 13750
Registriert: So 6. Jul 2008, 15:11
Wohnort: Genau hier!

Re: Was treibt Insel und Kater auf die Palma?

Beitrag von woga » So 16. Nov 2014, 23:55

:still
Wo Du hinschaust, das wird mehr! Bild

Antworten

Zurück zu „Inseln des ewigen Frühlings - jede für sich einzigartig“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast