Trump y el Gomero

Nur die besten Schenkelklopfer.
Antworten
Benutzeravatar
La rana
Administrator
Beiträge: 39215
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:00
Wohnort: Isla mágica

Trump y el Gomero

Beitrag von La rana » Sa 11. Feb 2017, 23:01

Trump will das Weisse Haus neu anstreichen lassen, er bekommt drei Kostenvoranschläge, von einem Chinesen, einem Deutschen und einem Gomero:
Der Chinese verlangt 3 Millionen Euro, der Deutsche 7 und der Gomero 10 Millionen.
Trump fragt den Chinesen, warum er 3 Millionen veranschlagt, der Chinese antwortet: 1 Millionen für Farbe, eine Million für die Arbeit und eine Million Gewinn. Der Deutsche antwortet auf die Frage, warum er 7 Millionen veranschlagt: 3 Millionen für sehr gute Farbe, 3 Millionen für hervorragende Arbeit und 1 Million Gewinn. Unser Gomera antwortet auf die Frage, warum 10 Millionen: Señor Trump, 4 Millionen für Sie, 3 Millionen für mich und mit den restlichen 3 Millionen bezahlen wir den Chinesen für die Arbeit.
¡¡¡Pa´delante!!

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiss, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach lächelt

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
Fritzlore
Doña Amanecer
Beiträge: 14847
Registriert: Sa 3. Mai 2008, 13:50
Wohnort: Agulo / La Gomera
Kontaktdaten:

Re: Trump y el Gomero

Beitrag von Fritzlore » So 12. Feb 2017, 11:08

:sm_03 :sm_03 :sm_03

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
bine
************
Beiträge: 4008
Registriert: Di 21. Jun 2011, 09:33
Wohnort: Stadt der "Otto's"

Re: Trump y el Gomero

Beitrag von bine » So 12. Feb 2017, 11:43

:lol
Wenn du ein Gärtchen hast und eine Bibliothek, so wird dir nichts fehlen.
Cicero

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
kunibert
************
Beiträge: 4738
Registriert: Sa 27. Okt 2012, 07:02
Wohnort: Wien

Re: Trump y el Gomero

Beitrag von kunibert » So 12. Feb 2017, 14:45

Und wer bekam den Auftrag??? :achselzuck

Natürlich der Schwiegersohn vom Trump. Um 20 Millionen. Bleibt ja in der Familie. :prost2
Und der Ritter Kunibert
setzte sich verkehrt aufs Pferd
wollte er nach hinten sehn
braucht er sich nicht umzudrehn
Ja so warn´s, ja so warn´s die oiden Rittersleut....
:dalton

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
Galileo
*********
Beiträge: 1832
Registriert: Sa 25. Okt 2008, 14:47
Wohnort: Вена / Bécs / Βιέννη / Виена / Vídeň / Viedeň / Dunaj / Viyana / Viena / Wien
Kontaktdaten:

Re: Trump y el Gomero

Beitrag von Galileo » So 12. Feb 2017, 17:59

Charlie Hebdo trifft es genau:

Bild
Ich kann mich irren, Du kannst recht haben. Gemeinsam können wir vielleicht der Wahrheit einen Schritt näher kommen. (Karl Popper)

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
Osmor
*****
Beiträge: 378
Registriert: So 4. Jan 2015, 00:47
Wohnort: Saarbrücken/ Hermigua

Re: Trump y el Gomero

Beitrag von Osmor » So 12. Feb 2017, 18:54

:muetze
Den Auftrag bekommen die Chinesen ... :freu wie im wahren Leben , wo die Mode von Frl. Ivanka ja schon von denen günstig angefertigt werden.
Der spart sich nur die Gomeros ....

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
alojerapaar
********
Beiträge: 1130
Registriert: Di 18. Mär 2008, 19:30
Wohnort: Norddeutsche Tiefebene und viel zu selten Alojera

Re: Trump y el Gomero

Beitrag von alojerapaar » Mo 13. Feb 2017, 13:54

Zumindest die Farbe kommt/kam aus D:

http://www.stern.de/lifestyle/mode/anst ... 01732.html

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
kunibert
************
Beiträge: 4738
Registriert: Sa 27. Okt 2012, 07:02
Wohnort: Wien

Re: Trump y el Gomero

Beitrag von kunibert » Mo 13. Feb 2017, 14:22

Aber Obama ist leider nicht mehr zuständig. :menno

Der Schwiegersohn von Trump wird sicher nicht die excellente Farbe aus Deutschland beziehen, sondern eher eine kleine Quetsche aus dem Trump-Konzern heranziehen. :knuffel
Und der Ritter Kunibert
setzte sich verkehrt aufs Pferd
wollte er nach hinten sehn
braucht er sich nicht umzudrehn
Ja so warn´s, ja so warn´s die oiden Rittersleut....
:dalton

Antworten

Zurück zu „Chistes españoles“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast