Las Fuentes de Mayatos y Maragote

Antworten
Benutzeravatar
Lee
Don Lee
Beiträge: 12815
Registriert: Di 11. Mär 2008, 18:50
Wohnort: Norddeutschland

Las Fuentes de Mayatos y Maragote

Beitrag von Lee » Mi 16. Nov 2016, 00:40

Beim Durchschauen der palmerischen Onlinezeitung Elapuron stolperte ich heute über ein Foto eines schönen Wanderwegs namens Sendero de Fuente Mayatos. Von diesem Camino habe ich noch nie gehört, aber er sieht nach einem reizvollen Urwaldpfad aus. Da das Foto in keinem Zusammenhang zu den eigentlich im Artikel erwähnten Wegen steht, musste die Netz und Kartensuche helfen. Viel spuckte das Netz nicht aus, außer dass es sich um einen 4,5 Km langen Camino durch Lorbeerwald handelt der die Quellen mit dem bekannten Cruz del Gallo am PR LP 9.2. verbindet. Die Freytag und Berndt Karte verortet die Fuente de Maragote etwas östlich der Fuente del Capitan, die ja auch in einem sehr reizvollen Urwaldabschnitt liegen soll - und die wir auch noch nicht kennen.

Kennt jemand der La Palma Spezialisten vielleicht diesen Sendero de Fuente Mayatos?

http://elapuron.com/

http://images.google.de/imgres?imgurl=h ... YQ9QEIKDAC

http://www.garafia.es/garafia-restaura- ... aurisilva/
Todas las islas pequeñas son bonitas y mágicas!

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
klauswo
*
Beiträge: 48
Registriert: Mi 8. Jan 2014, 23:25

Re: Las Fuentes de Mayatos y Maragote

Beitrag von klauswo » Mi 16. Nov 2016, 09:13

Ich kenne den Weg nicht, sieht aber wirklich interessant aus: Fuente de los Mayatos liegt wohl im bzw. auf der Ostseite des Bco Capitán (-178946987994, 28.8166835564). Besonders spannend stelle ich mir eine Verbindung mit dem Bco Carmona vor.

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
Lee
Don Lee
Beiträge: 12815
Registriert: Di 11. Mär 2008, 18:50
Wohnort: Norddeutschland

Re: Las Fuentes de Mayatos y Maragote

Beitrag von Lee » Mi 16. Nov 2016, 11:34

Danke für die Info, klauswo. Ich denke immer mehr, dass es sich um einen völlig neuen Weg handelt. Vielleicht überprüfe ich den mal im Frühling...da böte sich ja eine kleine Lorbeerwaldrunde in Verbindung mit dem PR LP 9.2. und dem PR LP 9 an.
Todas las islas pequeñas son bonitas y mágicas!

Antworten

Zurück zu „Wandern auf La Palma“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast