La Palma Tipps usw

alisea
*******
Beiträge: 889
Registriert: Mo 6. Jul 2015, 20:02

Re: La Palma Tipps usw

Beitrag von alisea » Mi 17. Jan 2018, 18:24

Don Uvo hat geschrieben:
Mi 17. Jan 2018, 16:55
Morgen , Donnerstag, wollt ich dürch die Mandelblüten und Drachenbäume voN Garafía nach Puntagorda.

Den frechen Streckenwanderer nehm ich mit, Ihr anderen fährt nach Puntagorda und kommt uns auf dem GR 130 entgegen?
Dann kriegt Ihr Alle zumindest die unfassbar schöne Natur nördlich von Puntagorda/ Las Tricias mit..

Ich wäre um 12.00 h mit dem Bus 100 in Garafia.
Auch Ihr müsst mit ca. 1.30 Std. Anfahrt von San Andres/ Los Sauces rechnen..

LG Don Uvo
Don Uvo, wir sparen uns den Nordwesten für nächste Woche auf. Da wir ab Sonntag in Puntagorda sind.

Aber wir werden bestimmt auf einen gemeinsamen Nenner kommen. :mrgreen:
Wenns nicht mehr so windig ist auch gerne weiter oben.

Der Streckenwanderer ist letztens übrigens von Hermigua nach Vgr gelaufen.

alisea
*******
Beiträge: 889
Registriert: Mo 6. Jul 2015, 20:02

Re: La Palma Tipps usw

Beitrag von alisea » Mi 17. Jan 2018, 19:46

Don Uvo
Mit welcher Karte wanderst du denn?

Benutzeravatar
Don Uvo
*********
Beiträge: 1878
Registriert: Do 13. Aug 2009, 22:10
Wohnort: Großensee/Hamburg und La Calera/ Gomera

Re: La Palma Tipps usw

Beitrag von Don Uvo » Mi 17. Jan 2018, 19:49

..dann schaffen wir auch den Roque von El Time aus, und Ihr anderen lustwandelt uns vom Gipfel aus entgegen?
lieber manchmal übermüdet als immer überwacht..

Benutzeravatar
Don Uvo
*********
Beiträge: 1878
Registriert: Do 13. Aug 2009, 22:10
Wohnort: Großensee/Hamburg und La Calera/ Gomera

Re: La Palma Tipps usw

Beitrag von Don Uvo » Mi 17. Jan 2018, 19:52

Freytag & Berndt von 2016.
Wanderideen kommen vom MM-Verlag, aber vor allem von Don Lee und mir.
lieber manchmal übermüdet als immer überwacht..

alisea
*******
Beiträge: 889
Registriert: Mo 6. Jul 2015, 20:02

Re: La Palma Tipps usw

Beitrag von alisea » Mi 17. Jan 2018, 20:04

Don Uvo hat geschrieben:
Mi 17. Jan 2018, 19:52
Freytag & Berndt von 2016.
Wanderideen kommen vom MM-Verlag, aber vor allem von Don Lee und mir.
Irgendwo lustwandelnd sich treffen. 👍

Wir müssen uns dringend ne gute Karte besorgen.
Sind ziemlich verwöhnt von La Gomera u der Cabildo Karte. Lee hatte mich ja schon vorgewarnt. Was die Cabildo Karte von La Palma betrifft. Und natürlich hatte er recht. Die ist ja schrecklich!
Nicht mal Km-Angaben für die vorgeschlagenen Touren

Benutzeravatar
Lee
Don Lee
Beiträge: 13773
Registriert: Di 11. Mär 2008, 18:50
Wohnort: Norddeutschland

Re: La Palma Tipps usw

Beitrag von Lee » Mi 17. Jan 2018, 22:09

alisea hat geschrieben:
Mi 17. Jan 2018, 20:04
Lee hatte mich ja schon vorgewarnt. Was die Cabildo Karte von La Palma betrifft. Und natürlich hatte er recht. Die ist ja schrecklich!
Nicht mal Km-Angaben für die vorgeschlagenen Touren
Ich hab keine Ahnung welche Karte Du hast, aber die Cabildo-Wanderkarte ist keinesfalls schrecklich, nur etwas veraltet im Gegensatz zur Freytag und Berndt. Außerdem verfolgt sie ein anderes Konzept als die La Gomera Karte, da sie für den Gebrauch mit dem dazu gehörenden Cabildo Wanderführer gedacht ist, in dem dann alle wichtigen Zeit - und Kilometer Angaben und vieles, vieles mehr steht.

Aber wie gesagt, die Freytag & Berndt Karte ist die aktuellste, beste und umfassendste und es gibt sie garantiert auch auf La Palma zu kaufen, z.B. in im La Sorpresa Laden in El Paso. Aber da stehen auch keine Wegzeiten oder Kilometer Angaben drin.

Aber Ihr habt doch selbst ohne Karte ein hervorragendes Wandermedium mit dabei! Ich wiederhole mich mal wieder, aber wenn extrem viele, oftmalige Inselwanderer, die auch immer wieder gerne ihre komplett eigenen Wege gehen/suchen, trotzdem so dermaßen auf diese Rother WanderführerAusgabe schwören, dann muß da wohl etwas dran sein und man sollte sein Wanderglück vielleicht einmal damit versuchen, zumindest probieren. Wir sind 9 x damit auf La Palma gewandert, wir sollten es beurteilen können.

Und es gibt dort ja auch kürzere Touren drin, oder längere, die man verkürzen kann, wenn man sich etwas einliest. Dann hast Du noch all meine umfangreichen Tipps zu diesen Touren, in denen eh immer wieder Verkürzungsvorschläge vorkommen. Wenn Du die aufmerksam zusammen mit dem Wanderführer liest, sollte da massig Wander-Inspiration dabei sein.
Todas las islas pequeñas son bonitas y mágicas!

Benutzeravatar
Lee
Don Lee
Beiträge: 13773
Registriert: Di 11. Mär 2008, 18:50
Wohnort: Norddeutschland

Re: La Palma Tipps usw

Beitrag von Lee » Mi 17. Jan 2018, 22:23

alisea hat geschrieben:
Mi 17. Jan 2018, 13:37
Charco Azul ist im moment übrigens abgesperrt.
Baustelle warum auch immer.
La Fajana ist eh viel schöner, finde ich.
Todas las islas pequeñas son bonitas y mágicas!

Benutzeravatar
Lee
Don Lee
Beiträge: 13773
Registriert: Di 11. Mär 2008, 18:50
Wohnort: Norddeutschland

Re: La Palma Tipps usw

Beitrag von Lee » Mi 17. Jan 2018, 22:43

Don Uvo hat geschrieben:
Mi 17. Jan 2018, 16:55
Morgen , Donnerstag, wollt ich dürch die Mandelblüten und Drachenbäume voN Garafía nach Puntagorda.
Eventuell könntest Du für die umfassende Mandelblüte noch einen Tick zu früh sein - aber tolle Tour!!!

Wenn Du Dich fit fühlst, solltest Du eine Modifikation der Strecke anvisieren und am Ende von Garafia rechts mit dem PR LP 9.3. zum Puerto von Garafia abbiegen. TOLLE STEILKÜSTE! Du kannst ganz bis zum Meer absteigen und auch das Wegstück des PR LP 9.3., dass wieder hochführt und etwa bei Cueva del Agua dann wieder auf den GR 130 trifft, ist sehr schön. Außerdem ersparst Du Dir so das längere Anfangs-Straßenstück, was ja auch im MM Wanderführer erwähnt ist. Der Abstiegsweg verläuft zwar am Anfang auch auf der Straße, kürzt sie dann aber öfter ab und führt durch bezaubernde Sukkulentenwälder. Wenn man die ausgetauschten Wegstücke miteinander verrechnet, würde ich schätzen, dass das nicht mehr als 200 zusätzliche Höhenmeter bedeutet und etwa 40 - 60 Minuten mehr.
Todas las islas pequeñas son bonitas y mágicas!

Benutzeravatar
Lee
Don Lee
Beiträge: 13773
Registriert: Di 11. Mär 2008, 18:50
Wohnort: Norddeutschland

Re: La Palma Tipps usw

Beitrag von Lee » Mi 17. Jan 2018, 23:11

Hier noch einmal der Link zum Topoguide La Palma des Cabildo, der auch die Wanderkarte, die ich meine, beinhaltet.

http://www.senderosdelapalma.es/de/der-topoguide/

Und die Karte im Topoguide ist nicht diese:

http://senderosdelapalma.es/wp-content/ ... nderos.pdf

sondern viel umfangreicher, inklusive Höhenlinien und allen.
Todas las islas pequeñas son bonitas y mágicas!

alisea
*******
Beiträge: 889
Registriert: Mo 6. Jul 2015, 20:02

Re: La Palma Tipps usw

Beitrag von alisea » Do 18. Jan 2018, 00:01

Lee hat geschrieben:
Mi 17. Jan 2018, 22:23
alisea hat geschrieben:
Mi 17. Jan 2018, 13:37
Charco Azul ist im moment übrigens abgesperrt.
Baustelle warum auch immer.
La Fajana ist eh viel schöner, finde ich.
Finde ich auch. aber Charco Azul ist näher

Kennst du den Colaautomaten ?

Antworten

Zurück zu „Urlaub auf La Palma“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste