UME

Stichwortweise Inselwissen - La Gomera von A bis Z. Wird ständig erweitert!
Antworten
Benutzeravatar
eGomero
Administrator
Beiträge: 13285
Registriert: So 9. Mär 2008, 15:12
Wohnort: Am Mittelpunkt der Europäischen Union

UME

Beitrag von eGomero » Fr 17. Aug 2012, 21:18

Unidad Militar de Emergencias

Die Unidad Militar de Emergencias (UME) (spanisch für: Militärische Nothilfeeinheit) ist ein Teil der Spanischen Streitkräfte. In ihr dienen rund 4.000 Berufssoldaten.

Auftrag

Ziel und Aufgabe der Einheit ist es schnell und effektiv in ganz Spanien bei (Natur-)Katastrophen oder vergleichbaren Situationen einzugreifen, bei denen eine Gefahr für die öffentliche Sicherheit und Ordnung besteht. Die Angehörigen der Einheit sind speziell für Rettungseinsätze ausgebildet, insbesondere im Sanitätswesen, im Einsatz zur Bekämpfung von Waldbränden, Überschwemmungen, Erdrutschen, Lawinenabgängen oder auch bei Katastrophen technisch-biologisch-medizinischer Art, wie z.B. Chemieunfällen oder Seuchen. Gesetzliche Grundlage zur Gründung der UME ist die Übereinkunft des spanischen Ministerrates vom 7. Oktober 2005.

Ausrüstung

Löschflugzeuge (den spanischen Luftstreitkräften zugeteilt, von der UME betrieben)

Canadair CL-215: 14
Canadair CL-415: 3 (7 weitere im Zulauf)

Hubschrauber (den Heeresfliegern (FAMET) zugeteilt, von der UME betrieben)

Eurocopter EC 135: 4
AS 532 Cougar: 4 (bestellt)

Darüber hinaus:

Feuerwehrfahrzeuge
Amphibienfahrzeuge
Verschiedene Rad- und Kettenfahrzeuge, Schneeraupen
ABC-Schutz und Abwehr
Rettungshunde
Wasseraufbereitungsanlagen
Schlauchboote
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Unidad_Militar_de_Emergencias aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser.

Antworten

Zurück zu „eGomeralexikon“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste