Fiestas und Feiertage

Stichwortweise Inselwissen - La Gomera von A bis Z. Wird ständig erweitert!
Antworten
Benutzeravatar
vida llena
Administrator
Beiträge: 10496
Registriert: So 9. Mär 2008, 21:50
Wohnort: Diesseits von Gut und Böse
Kontaktdaten:

Fiestas und Feiertage

Beitrag von vida llena » Mo 24. Mär 2008, 19:55

  • 1. Januar: Año Nuevo - Neujahr
  • 6. Januar: Reyes Magos - Dreikönigstag. In Spanien ist es nicht üblich, dass den Kindern am 24. Dezember vom Weihnachtsmann die Geschenke gebracht werden. Stattdessen wird dies am Vorabend zum Dreikönigsfest am 6. Januar getan und somit auf die Gabenüberbringenden Heiligen Drei Könige eingegangen. In >[/lex]Valle Gran Rey findet am 5. Januar nachmittags die "Cabalgata de Los Reyes Magos" ( Umzug der Heiligen Drei Könige) statt zu dem, wie bei uns zu Karneval, mit Bonbons geworfen wird. Die letzte Gelegenheit für Gross und Klein ihren Wunschzettel abzugeben. Am Morgen des 6. Januar liegen dann die Geschenke unter dem Bett.
    Am 6. Januar wird der "Traditionelle Ramo" (Gabe) im Casa Cultural hergestellt, dabei wird musiziert und die Anwesenden stärken sich mit typischen Tapas. Gegen 11.ºº Uhr startet die Prozession in Begleitung von Folkloregruppen und "Chacaras y Tambores" ( Kastagnetten und Trommeln), sie endet in der Ermita de los Reyes zu einer Messe. Anschließend gibt es auf dem Kirchenplatz Musik und Tanz auf einer großen Fiesta bis in die frühen Morgenstunden.
  • 20. Januar: >[/lex]San Sebastian - in >[/lex]San Sebastian wird dieser Namenstag des Schutzheiligen mit einer Fiesta mit einer Prozession und einer Messe begangen.
  • Februar bis März: Fiesta de Carneval - Karneval. Diese beiden Monate werden ganz vom Karneval dominiert. In >[/lex]San Sebastian und in >[/lex]Valle Gran Rey finden Veranstaltungen mit der Wahl des schönsten Kostüms der Chicas, Señoritas und Señoras statt. Das Fest wird mit Samba, Merengue und Salsarythmen ganz im Stil der Südamerikaner gefeiert. Es wird an mehreren Tagen bis tief in die Nacht getanzt, getrunken und gelacht. Achtung: Mit den offiziellen Karnevalsdaten wird es nicht immer ganz genau genommen, es ist möglich, dass über den Aschmittwoch hinaus noch kräftig weiter gefeiert wird.
  • 19. März: San José - St. Joseph.
  • April: eine Woche vor Ostern wird in >[/lex]Agulo die Fiesta de San Marco (Heiliger Markus) gefeiert. Rund um die Statue des Heiligen Markus werden Scheiterhaufen errichtet und abgebrannt. Die Männer des Ortes beweisen mit Sprüngen durch das Feuer ihren Mut und erst nachdem die Feuer ganz runtergebrannt sind, startet die Fiesta mit Musik, Tanz und Alkohol.
  • Viernes Santo - Karfreitag
  • Semana Santa - das Osterfest: wird in den meisten Orten mit einer Vielzahl Prozessionen und Messen begangen. In >[/lex]San Sebastian wird nach der Karfreitagsprozession ein Kirchenkonzert abgehalten.
  • 1. Mai: Día del Trabajo (Tag der Arbeit.
  • San Isidora Schutzheilige in >[/lex]Alajeró und Chorros de Espína ist dort Mitte des Monates Anlass zu ausgelassenen Feierlichkeiten.
  • 30. Mai: Día de Canarias
  • Fiesta de los Piques: In der zweiten Hälfte des Monats wird in >[/lex]Agulo ein traditionsreiches Fest gefeiert. Hier kann man Männer bewundern, die sich in alten kanarischen Sportarten, wie Ring- und Stockkampf, messen und Zeuge eines Streitgespräches in Silbo - der alten gomerischen Pfeiffsprache, werden.
  • 13. Juni: San Antonio de Padua: Im oberen Tal des >[/lex]Valle Gran Rey gibt es in der Kirche San Antonio eine Messe, anschließend Musik und Tanz.
  • 29. Juni: San Pedro: Messe in der kleinen Kapelle in La Playa in >[/lex]Valle Gran Rey mit einer Prozession mit Fischerbooten und Fiesta auf dem Kirchplatz mit Musik und Tanz.
  • San Juan: In mehreren Orten der Insel werden in der Nacht vom 23. auf den 24. Juni Johannisfeuer entzündet.
  • 15. - 17. Juli: Fiesta de la Virgen Carmen: Am 16. des Monats wird in den meisten Fischerorten zu Ehren der Schutzheiligen der Fischer eine Fiesta veranstaltet. Man bittet um eine sichere Fahrt und gute Fänge, ebenfalls wird den im Meer verstorbenen Fischer gedacht. In >[/lex]Valle Gran Rey fahren die Fischerboote in einer Schiffsprozession nach La Rajita und über Playa de la Calera zurück. Auf den Booten werden Fische gegrillt und es wird Sangria ausgeschenkt. Den krönenden Abschluss bildet ein Feuerwerk im Rahmen der tagelangen Fiesta mit Tanz.. :fwerk
  • Nuestra Señora del Pino: Ein großes Fest am letzten Samstag des Monats in El Cercado.
  • 7. August: Santo Domingo de Guzmán: Musik und Tanz in >[/lex]Hermigua.
  • 15 August: Nuestra Señora de Candelaria (manchmal auch Nuestra Señora de Los Reyes genannt): In Chipude wird mit der größen Fiesta der Schutzheiligen der Insel gehuldigt. Neben Musik und Tanz werden auf dem Kirchplatz Folkloretänze geboten.
  • 15. August: Asunción de la Virgen - Mariä Himmelfahrt.
  • 6. September: Fiesta Colombina: Ganz >[/lex]San Sebastian feiert mit einem farbenfrohen Umzug den Aufbruch Christoph Columbus in die Neue Welt.
  • 7.September: Navidad de la Virgin María in >[/lex]Hermigua
  • 11. September: Nuestra Señora de Buen Paso: >[/lex]Alajeró begeht die Wallfahrt zur Ermita del Buen Paso. Am Abend schließt das Fest mit Tanz und Feuerwerk. :fwerk
  • 24. September: Fiesta de la Mercedes: Die Schutzheilige >[/lex]Agulos wird mit grossem Aufgebot, viel Musik und Tanz gefeiert.
  • 5. Oktober: Nuestra Señora de Guadelupe: Alle 5 Jahre wird die Madonnenstatue aus ihrer Kapelle in >[/lex]San Sebastian an der Punta Llana mit einer grossen Schiffsprozession in die Hauptstadt geholt und hier für kurze Zeit aufgestellt. Die Schutzpatronin von >[/lex]La Gomera besucht alle Gemeinden >[/lex]La Gomeras, bevor sie wieder in ihre Ermita für weitere 5 Jahre zurückkehrt. Nächstes Mal: 2008.
  • 12. Oktober: Día de la Hispanidad - Nationalfeiertag.
  • 1. November: Todos los Santos - Allerheiligen
  • Ende November: Der Monat der Weinfeste: San Andrés in >[/lex]Vallehermoso, >[/lex]Hermigua, El Cercado, Chipude, Las Hayas und >[/lex]Agulo. Die einheimischen Weine sind empfehlenswert und können bei dieser Gelegenheit ausgiebigst probiert werden.
  • 6. Dezember: Día de la Constitucion - Verfassungstag
  • 8. Dezember: Immaculada Concepción - Mariä Empfängnis
  • Natividad del Señor - Weihnachten.
Und meine Seele spannte
Weit ihre Flügel aus


aus "Mondnacht" von Joseph von Eichendorff

Benutzeravatar
woga
Excmo. Ministro del Senderismo
Beiträge: 13750
Registriert: So 6. Jul 2008, 15:11
Wohnort: Genau hier!

Re: Fiestas und Feiertage

Beitrag von woga » Mi 20. Aug 2008, 18:24

[quote]Im August (zweite Augusthälfte) findet in Tejiade die Fiesta zu Ehren von San José statt.
Ayuntamiento de [lex=San Sebastian|http://egomera.de/phpBB3/san-sebastian- ... html#p3050][/lex]San Sebastian de la Gomera

Tejiade ist ein kleines Dorf im Süden des Gemeindebezirks von >[/lex]San Sebastian de >[/lex]La Gomera auf 730 m Höhe gelegen und von der Hauptstraße nach Playa Santiago auf einer Asphaltstraße zu erreichen. Barrios y Caserios.

Der Hl. Joseph ist am 25. August 1648 in Rom gestorben und 1767 heilig gesprochen worden.[/quote]
Wo Du hinschaust, das wird mehr! Bild

Benutzeravatar
La rana
***************
Beiträge: 39976
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:00
Wohnort: Isla mágica

Re: Fiestas und Feiertage

Beitrag von La rana » Di 1. Sep 2009, 22:56

Offizielle Feiertage Canarias 2010

Spanienweit
1 . Januar Año nuevo, Neujahr
2. April, Viernes Santo, Karfreitag
1. Mai, Fiesta del Trabajo, Tag der Arbeiter
15. August, Asunción de la Virgen, ( Virgen de Candelaria)
2. Oktober, Fiesta Nacional de España, Nationalfeiertag
1. November,Todos los Santos. Allerheiligen
6. Dezember, Día de la Constitución Española, Verfassungstag
8. Dezember, Inmaculada Concepción,
25. Dezember, Natividad del Señor, Weihnachten

Kompetenz Canarias
6. Januar, Epifanía del Señor ( Los Reyes), Heilige Drei Könige
1. April, Jueves Santo, Gründonnerstag
31.Mai, Día de Canarias

Inseleigene Festtage

El Hierro: 24. September, Nuestra Señora de los Reyes
Fuerteventura: 18. September, Nuestra Señora de la Peña
Gran Canaria: 8. September, Nuestra Señora del Pino
La Gomera: 4Oktober, Nuestra Señora de Guadalupe
Lanzarote: 15. September, Virgen de los Dolores, Nuestra Señora de los Volcanes
La Palma: 5. August, Virgen de las Nieves
Tenerife: 2.Februar, Virgen de la Candelaria

Jede Gemeinde kann dann noch zwei eigene Feiertage selbst entscheiden
¡¡¡Pa´delante!!

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiss, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach lächelt

queru
***
Beiträge: 128
Registriert: So 16. Mär 2008, 23:55
Kontaktdaten:

Re: Fiestas und Feiertage

Beitrag von queru » Mi 2. Sep 2009, 08:50

In deiner Auflistung ist aber mächtig der Wurm drin denn:
1. Haben wir immer 14 Feiertage pro Jahr und wenn ich bei dir durchzähle komme ich auf 15 (mit den beiden städtischen)
2. Sind meines Wissens die Feiertage für 2010 noch nicht veröffentlicht.
3. Wieso ist der 6.1. nur auf den Kanaren?
4. Wieso ist der 1. April (Ostern) nur auf den Kanaren?
5. Fällt der 15. August auf einen Sonntag und müsste somit eigentlich auf den Montag danach verlegt werden. (Zumindest was den arbeitsfreien Tag betrifft)

Möglicherweise meinst du aber etwas anderes wie ich. Ich verstehe unter "offizielle" jene, an denen nicht gearbeitet werden muss.

Benutzeravatar
La rana
***************
Beiträge: 39976
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:00
Wohnort: Isla mágica

Re: Fiestas und Feiertage

Beitrag von La rana » Mi 2. Sep 2009, 11:02

Die kanarische Regierung hat gestern veröffentlicht:

Fiestas autonómicas de 2010 para todo el Archipiélago , autonome Fiestas für 2010 für den ganzen Archipel.

Das sind die Feiertage von 2010, innerhalb von 30 Tagen müssen die Gemeinden die Vorschläge für die eigenen Feiertage vorlegen, danach werden sie offiziell festgelegt. Da viele Besucher schon im Voraus gerne wissen, wann Feiertage sind, wegen Fähre- und Bussen etc...habe ich jetzt bereits die Liste veröffentlicht, viel wird sich daran nicht mehr ändern. Ich habe das: "nur Kanaren" in " Kompetenz Kanaren" geändert.

Die beiden Feiertage der Gemeinden müssen gegen zwei der staatlichen ausgetauscht werden.

Der Día de Canarias ist eigentlich am 30. Mai, der Feiertag jedoch am 31. Mai, weil der eigentliche Tag auf einen Sonntag fällt, über den 15. August wird nichts gesagt.

Dies sind die Feiertage, an denen laut kanarischer Regierung auf den Kanaren nicht gearbeitet werden muss.
¡¡¡Pa´delante!!

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiss, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach lächelt

queru
***
Beiträge: 128
Registriert: So 16. Mär 2008, 23:55
Kontaktdaten:

Re: Fiestas und Feiertage

Beitrag von queru » Mi 2. Sep 2009, 22:22

Was ist denn los La Rana? Hab ich dir jetzt auf den Schlips getreten oder warum nimmst du auf meine klar aufgezählten Fehler in deinem posting keine Stellung. Die waren:

1. Haben wir immer 14 Feiertage pro Jahr und wenn ich bei dir durchzähle komme ich auf 15 (mit den beiden städtischen)
2. Sind meines Wissens die Feiertage für 2010 noch nicht veröffentlicht.
3. Wieso ist der 6.1. nur auf den Kanaren?
4. Wieso ist der 1. April (Ostern) nur auf den Kanaren?
5. Fällt der 15. August auf einen Sonntag und müsste somit eigentlich auf den Montag danach verlegt werden. (Zumindest was den arbeitsfreien Tag betrifft)

Könntest du mir bitte auf meine Argumente eine Antwort geben? Was ist denn los mit euch?

queru
***
Beiträge: 128
Registriert: So 16. Mär 2008, 23:55
Kontaktdaten:

Re: Fiestas und Feiertage

Beitrag von queru » Mi 2. Sep 2009, 23:34

Nachdem ich deinen link angeklickt habe ist die Sache für mich klar. Ich danke dir für die Aufklärung.

Benutzeravatar
La rana
***************
Beiträge: 39976
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:00
Wohnort: Isla mágica

Re: Fiestas und Feiertage

Beitrag von La rana » Do 3. Sep 2009, 10:41

queru hat geschrieben:Nachdem ich deinen link angeklickt habe ist die Sache für mich klar. Ich danke dir für die Aufklärung.
:hut ¡de nada!
¡¡¡Pa´delante!!

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiss, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach lächelt

Benutzeravatar
Don Uvo
*********
Beiträge: 1777
Registriert: Do 13. Aug 2009, 22:10
Wohnort: Großensee/Hamburg und La Calera/ Gomera

Re: Fiestas und Feiertage

Beitrag von Don Uvo » So 19. Sep 2010, 16:25

November als Monat der Weinfeste!

Bitte, wenn Ihr sie bekommen könnt, um konkrete Termine, damit ich mit Euch dahinwandern kann!

Euer Don Uvo
lieber manchmal übermüdet als immer überwacht..

Antworten

Zurück zu „eGomeralexikon“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast