Guanche

Stichwortweise Inselwissen - La Gomera von A bis Z. Wird ständig erweitert!
Antworten
Benutzeravatar
eGomero
Administrator
Beiträge: 13285
Registriert: So 9. Mär 2008, 15:12
Wohnort: Am Mittelpunkt der Europäischen Union

Guanche

Beitrag von eGomero » Di 7. Jul 2009, 12:54

Das >[/lex]Guanche ist die ausgestorbene Sprache der >[/lex]Guanchen auf den Kanarischen Inseln. Die Sprache aller >[/lex]Guanchen jeder Kanareninsel ist gleichen Ursprungs, es hat jedoch einige mundartliche Unterschiede gegeben. Eine Verwandtschaft mit den Berbersprachen wird vermutet, ist aber nicht sicher bewiesen, es gibt aber laut José Luis Concepción einige Wortparallelen zwischen dem >[/lex]Guanche und berberischen Sprachen.

Einige Wörter sind noch bekannt. Das Wort >[/lex]Guanche bedeutet eigentlich „Mann/Mensch aus Teneriffa“ und wurde erst später zu einer Sammelbezeichnung. Die Sprache starb im 16. oder 17. Jahrhundert aus. Allerdings haben sich bis heute Elemente dieser Sprache im Kanarischen Dialekt gehalten. So ist z. B. das auf den Kanaren übliche Wort für „Ziegenbock“ baifo. Dieses Wort ist guanchischen Ursprungs. Andere typisch kanarische Wörter wie >[/lex]Guagua für den Autobus sind karibischen Ursprungs und dementsprechend auch in Kuba, der Dominikanischen Republik etc. verbreitet.

Hier noch einige Beispiele des >[/lex]Guanche:
  • Wasser: >[/lex]ahemen oder >[/lex]ahemon
  • Milch: >[/lex]aho
  • Tongefäß: >[/lex]gánigo
  • geröstetes Mehl: >[/lex]gofio
  • Steinmesser: >[/lex]tabona
  • Baum: >[/lex]mócan
  • Kleid: >[/lex]tamarco
  • Pflanze: >[/lex]verode
  • Drei (Zahlwort): >[/lex]amiet
  • Hölle: teide
Archäologische Funde legen die Existenz einer der libysch-berberischen verwandten Schrift nahe.
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Guanche aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser.

Antworten

Zurück zu „eGomeralexikon“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast