You tube Video

Gerne nehmen wir uns Zeit, Euch Fragen rund um dieses Forum zu beantworten und technische Hilfe zu leisten.
Antworten
Benutzeravatar
saltkrokan
********
Beiträge: 1465
Registriert: Do 27. Jun 2013, 14:03
Wohnort: Hamburg

You tube Video

Beitrag von saltkrokan » Sa 15. Feb 2014, 14:53

Auch auf die Gefahr hin, dass es hier schon erklärt wurde: (kanns nicht finden :cry: )
Wie kann ich ein Video von You Tube in einen Beitrag einfügen????
Ich möchte doch eGo :muetze :muetze :muetze was zum Geburtstag schicken!

Benutzeravatar
kunibert
*************
Beiträge: 6792
Registriert: Sa 27. Okt 2012, 07:02
Wohnort: Wien

Re: You tube Video

Beitrag von kunibert » Sa 15. Feb 2014, 18:09

saltkrokan hat geschrieben:Auch auf die Gefahr hin, dass es hier schon erklärt wurde: (kanns nicht finden :cry: )
Wie kann ich ein Video von You Tube in einen Beitrag einfügen????
Ich möchte doch eGo :muetze :muetze :muetze was zum Geburtstag schicken!
Du schreibst [youtube] dann ohne Zwischenraum den Link zum Video und dann wieder ohne Zwischenraum [/youtube].

Am besten suchst du dir einen Beitrag mit einem Video (zum Beispiel meine Musikseite) und schaust dir mit dem Button "Zitieren" an, wie das dort aussieht.
Und der Ritter Kunibert
setzte sich verkehrt aufs Pferd
wollte er nach hinten sehn
braucht er sich nicht umzudrehn
Ja so warn´s, ja so warn´s die oiden Rittersleut....
:dalton

Benutzeravatar
kunibert
*************
Beiträge: 6792
Registriert: Sa 27. Okt 2012, 07:02
Wohnort: Wien

Unterbrechungen von youtube-Videos

Beitrag von kunibert » Do 27. Feb 2014, 08:18

Beim Abspielen von youtube-Videos unter Firefox kommt es regelmäßig zu Unterbrechungen, wo das Video ruckelt oder stehen bleibt. :achselzuck

Ich habe dazu in CHIP-Online folgenden Rat gefunden, den ich hier (auszugsweise) wiedergeben möchte:

“Schuld daran ist die Firefox-Funktion "Sitzungs-Wiederherstellung", die im Hintergrund kontinuierlich alle geöffneten Tabs abspeichert. Im Fall eines Browser-Absturzes wird dann die letzte Browser-Sitzung samt geöffneter Fenster, Tabs, deren Fenstergrößen und Positionen sowie Texten in allen Formularen wiederhergestellt. Das ist sicher ein komfortables Features, nimmt aber, besonders wenn viele Tabs gleichzeitig geöffnet sind, viel von der Prozessorleistung in Anspruch.

Um das Zeit-Intervall zum Speichern von Tabs heraufzusetzen, geben Sie einfach in der Firefox-Adresszeile "about:config" ein. Nach einem Warnhinweis, der einfach weggeklickt werden kann, befinden Sie sich nun in der gut versteckten Schaltzentrale des Browsers. Im Feld "Filter" geben Sie "browser.sessionstore.interval" ein.

Setzen Sie den Wert nun hoch auf zum Beispiel 600.000 Millisekunden, das entspricht 600 Sekunden, findet die Tab-Speicherung - und damit das Ruckeln in YouTube-Videos nur noch alle 10 Minuten statt“


Ich habe es bei mir erfolgreich durchgeführt und bisher kein Problem festgestellt. :hurra2
Und der Ritter Kunibert
setzte sich verkehrt aufs Pferd
wollte er nach hinten sehn
braucht er sich nicht umzudrehn
Ja so warn´s, ja so warn´s die oiden Rittersleut....
:dalton

Benutzeravatar
kunibert
*************
Beiträge: 6792
Registriert: Sa 27. Okt 2012, 07:02
Wohnort: Wien

Audiodateien auf youtube laden

Beitrag von kunibert » Mo 10. Mär 2014, 09:26

Wollt ihr Audiodateien im Forum vorstellen? Dann müsst ihr ein Bild mit der Musik unterlegen. Wie das geht, habe ich in der Rubrik Musikalische Winterreise beschrieben.

Viel Erfolg! :muetze
Und der Ritter Kunibert
setzte sich verkehrt aufs Pferd
wollte er nach hinten sehn
braucht er sich nicht umzudrehn
Ja so warn´s, ja so warn´s die oiden Rittersleut....
:dalton

Benutzeravatar
kunibert
*************
Beiträge: 6792
Registriert: Sa 27. Okt 2012, 07:02
Wohnort: Wien

Audiodateien auf youtube laden

Beitrag von kunibert » Mo 10. Mär 2014, 09:39

Ich habe gerade bemerkt, dass mein Link zu "Musikalische Winterreise" ja nur den registrierten Mitgliedern zur Verfügung steht. Daher hier der Text des dortigen Beitrags:
kunibert hat geschrieben:Ich habe euch gebeten, eure eigenen musikalischen Aktivitäten hier vorzustellen.

Ihr habt kein Video davon, sondern nur Audiodateien? Kein Problem. Für meine letzten beiden Beiträge hatte ich auch nur einen Audiomitschnitt zur Verfügung.

Ich habe Windows Movie Maker verwendet. Da kommt zuerst die Aufforderung: „Klicken Sie hier, um nach Videos und Fotos zu suchen“. Dort habe ich ein zum Musikstück passendes eigenes Foto geladen.

Jetzt habe ich das erst einmal als Projekt abgespeichert und auch zwischendurch immer wieder gespeichert. Man weiß ja nie. Ein Tipp: wenn ihr MovieMaker das erste Mal verwendet, dann könnt ihr nach jedem Zwischenschritt unter einem neuen Projektnamen speichern. So könnt ihr sehr leicht auf die vorhergehende Version zurückgreifen, wenn etwas schief geht.

Sobald das Bild eingefügt ist kann man oben die Auswahl „Musik hinzufügen“ anklicken und die Audiodatei einfügen. Damit entsteht unter dem Bild ein Feld mit der grünen Frequenzanzeige der Musik. Durch Doppelklick auf dieses grüne Feld oder die Auswahl des Reiters „Musiktools“ sieht man den „Endpunkt“ des Musikstücks = Gesamtzeit der Musik. Diesen Wert kopiert man, geht zum Reiter „Videotools“ und fügt den Wert (nur die Ziffern. Ohne das „s“!) in das Feld „Dauer“ anstelle des Standardwertes von 7,00. Damit hat man die Bildanzeige auf die Dauer der Musik ausgeweitet.

Wenn man will, kann man auf der „Startseite“ noch einen „Titel“ (=Vorspann) und/oder einen „Bildtitel“ (= Text auf dem Bild) und einen „Abspann“ gestalten sowie weitere Möglichkeiten des MovieMakers nutzen.

Dann geht man auf „Datei“ / „Film speichern“ / z.B. „Für hochauflösende Anzeige“.

Fertig. Die entstandene mp4-Datei auf youtube hochladen und hier verlinken.

Ich wünsche euch viel Erfolg dabei und freue mich auf euren Beitrag. :muetze
Und der Ritter Kunibert
setzte sich verkehrt aufs Pferd
wollte er nach hinten sehn
braucht er sich nicht umzudrehn
Ja so warn´s, ja so warn´s die oiden Rittersleut....
:dalton

Benutzeravatar
eGomero
Administrator
Beiträge: 13344
Registriert: So 9. Mär 2008, 15:12
Wohnort: Am Mittelpunkt der Europäischen Union

Re: You tube Video

Beitrag von eGomero » Mo 10. Mär 2014, 15:22

Ich bitte dabei zu beachten, dass Ihr urherberrechtlich geschütztes Material ohne Ausnahme nicht hochladen oder sonst im Forum zeigen dürft, wenn Ihr keine schriftliche Genehmigung des Rechteinhabers habt.
Das betrifft nicht nur Musik.
Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser.

Benutzeravatar
kunibert
*************
Beiträge: 6792
Registriert: Sa 27. Okt 2012, 07:02
Wohnort: Wien

Einbetten von youtube-Videos

Beitrag von kunibert » So 8. Mär 2015, 08:31

Videos auf youtube rufen, sobald sie fertig abgespielt sind, automatisch irgendwelche anderen Videos auf. Manchmal sind es dazu passende, zum Beispiel aus dem jeweiligen Kanal. Manchmal – so bei meinen eigenen – wird irgendein Blödsinn aufgerufen, mit dem ich nichts zu tun habe.

Nun habe ich herausgefunden, wie ich das unterbinden kann:

Man muss nur den Link, den man zwischen [youtube] und [/youtube] setzt, ergänzen mit „?rel=0“

Also beispielsweise [youtube]http://www.youtube ... D94?rel=0[/youtube]

Das Video wird dann bis zum Schluss abgespielt und bleibt dann mit dem Anfangsbild stehen. Es ruft keine weiteren Videos auf.
Und der Ritter Kunibert
setzte sich verkehrt aufs Pferd
wollte er nach hinten sehn
braucht er sich nicht umzudrehn
Ja so warn´s, ja so warn´s die oiden Rittersleut....
:dalton

Antworten

Zurück zu „Fragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast