Neues Hafenterminal Vueltas

Benutzeravatar
La rana
Administrator
Beiträge: 39173
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:00
Wohnort: Isla mágica

Neues Hafenterminal Vueltas

Beitrag von La rana » Mi 10. Sep 2014, 16:10

Das Projek für das neue Hafenterminal in Vueltas ist fertig gestellt, der Auftrag soll bis Ende dieses Jahres vergeben werden, teilte heute der Direktor von Puertos de Canarias, Juan José Martínez, mit. Auf dem nächsten Admnistrationsrat wird grünes Licht für dieses Projekt gegeben. In dem 391,90 m2 grossem Gebäude sind Büros für die Reedereien Guardia Civil, Bars, Cafeterías, Warteraum und Toilleten geplant. Die Finanzierung von 444.000 Euros trägt die kanarische Regierung.

In Kürze werden auch wieder regelmässig Kreuzfahrtschiffe in Vueltas anlegen, eine Rederei hat dies bereits bestätigt, mit weiteren wird verhandelt. Erwartet wird auch der baldige, wahscheinliche, Start der innerinsulären Linie.


¡¡¡Pa´delante!!

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiss, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach lächelt

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
herbi
Don Basta
Beiträge: 7968
Registriert: Di 11. Mär 2008, 18:28
Wohnort: An der Wümme in Weednähe

Re: Neues Hafenterminal Vueltas

Beitrag von herbi » Mi 10. Sep 2014, 23:42

Eigentlich wollte ich mich nie wieder über Projekte mit Koruptionshintergrund auf den Inseln aufregen,aber das ist doch nun die allerletzte Verarschung.Da steht hinter dem Hafentor ein völlig ungenutztes Gebäude in dem schon mal eine Reederei ihren Ticketverkauf abgewickelt hat.Dann gibt es noch eine renovierte wunderbar funktioniernde Bar ,Restaurant,mit Toiletten alles in 100 m Entfernung von der 500 000€ teureren Neuplanung ohne das irgendwer garantiert das in diesem Hafen irgendwann etwas los sein wird.Und wenn ich dann in der häßlichen Planungszeichnung auch noch Laubbäume und Tussis mit Stöckelschuhen und Rollkoffern sehe dann wird mir übel. :herbi :herbi :herbi P.S.Das mit den Kruzeros ist genauso übel,man kommt morgens aus dem Haus und es stinkt wie die Pest nach Dieselruß.Dann weiß man es laufen den ganze Tag halbdemente Engländer durch Vueltas und blockieren die Tische in der Churreria.
Besser is das!!(Werner)Ach was(Loriot)Sagen Sie nichts(Loriot)

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
Fritzlore
Doña Amanecer
Beiträge: 14821
Registriert: Sa 3. Mai 2008, 13:50
Wohnort: Agulo / La Gomera
Kontaktdaten:

Re: Neues Hafenterminal Vueltas

Beitrag von Fritzlore » Do 11. Sep 2014, 09:06

Au Mann! :autsch
Tja, wie heißt es so schön? Der Gomero baut halt gerne.......

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
Edgar
****
Beiträge: 278
Registriert: Mo 27. Apr 2009, 13:32
Wohnort: vgr

Re: Neues Hafenterminal Vueltas

Beitrag von Edgar » Do 11. Sep 2014, 10:26

La rana hat geschrieben:Das Projek für das neue Hafenterminal in Vueltas ist fertig gestellt, der Auftrag soll bis Ende dieses Jahres vergeben werden, teilte heute der Direktor von Puertos de Canarias, Juan José Martínez, mit. Auf dem nächsten Admnistrationsrat wird grünes Licht für dieses Projekt gegeben. In dem 391,90 m2 grossem Gebäude sind Büros für die Reedereien Guardia Civil, Bars, Cafeterías, Warteraum und Toilleten geplant. Die Finanzierung von 444.000 Euros trägt die kanarische Regierung.

In Kürze werden auch wieder regelmässig Kreuzfahrtschiffe in Vueltas anlegen, eine Rederei hat dies bereits bestätigt, mit weiteren wird verhandelt. Erwartet wird auch der baldige, wahscheinliche, Start der innerinsulären Linie.


Ich finde, das passt gut, diese Geisterfiguren die dort herumstehen.
So ähnlich stell ich mir das "Hafenterminal" dann auch vor.

Erinnert dann an den Flughafen:

Innen drin gespenstische Atmosphäre in den vielen "Bars & Cafeterias" (5, 10, oder gleich 20?, und wer soll die betreiben?) - alle zwei Wochen oder zwei Monate (oder zwei Jahre) kommt dann eines der "regelmässigen Kreuzfahrtschiffe vorbei" *g* - wobei "auch wieder regelmässig" da irgendwie, ähm, lustig klingt. :-) :-)

So "auch wieder regelmässig" wie die Düsenjets aus Deutschland und England am Flughafen loool.

Und irgendwie klingt dieses "eine Reederei hat schon bestätigt" fast so, als würde man auch "ein Fahrgast hat schon bestätigt" schreiben können. :-)

Die kanarischen Schildbürgerstreiche sind manchmal wirklich vom Feinsten. Manchmal kann ich auch gar nicht unterscheiden zwischen solchen Bildern, und jenen von Buba. Die Realität ist da oft die noch bessere Satire :-)

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
Puistola
****
Beiträge: 208
Registriert: Fr 28. Sep 2012, 19:05

Re: Neues Hafenterminal Vueltas

Beitrag von Puistola » Do 11. Sep 2014, 15:42

Edgar hat geschrieben:
Ich finde, das passt gut, diese Geisterfiguren die dort herumstehen.
So ähnlich stell ich mir das "Hafenterminal" dann auch vor.

Die kanarischen Schildbürgerstreiche sind manchmal wirklich vom Feinsten. Manchmal kann ich auch gar nicht unterscheiden zwischen solchen Bildern, und jenen von Buba. Die Realität ist da oft die noch bessere Satire :-)
Keine Angst, dieser Hafenterminal kommt nicht.
Die Küstenwache braucht das neugewonnene Land
hinter der Mole, um Flüchtlingsboote plattzumachen
und umweltgerecht zu entsorgen.

Die Fähre und auch das Kreuzfahrtwesen würden
wohl auch ohne diesen m.E. durchaus passenden Bau
funktionieren, und auch das Einweg-Halbmondfahrtwesen
ist in keiner weise auf ein solches Terminal angewiesen.
Da reicht es, sich hinter eine geschützte Mole retten
zu können, statt an irgendwelchen Klippen terminiert
zu werden.

Nett wäre es, wenn man im hintersten Teil des neuen
Hafens endlich mal ein paar Schwimmstege für Segelboote
anbringen würde und dann gleich auch Duschen, WC und
Hafengebühr-Entrichtungsautomaten für die Segler,
vielleicht in einer ersten Bauetappe dieses Terminals?

Termin: So etwa 23. November 2033
Denn: Erst mal sehen, was der Meeresspiegel macht.
Vielleicht muss man das Ganze ja noch El Cercado
verlegen, wenn man Bubas Visionen glauben schenkt.
Auch der meist leere Stausee von Arure böte sich als
Hafenbecken an.

Puistola

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
pantera
******
Beiträge: 739
Registriert: Fr 6. Apr 2012, 12:34

Re: Neues Hafenterminal Vueltas

Beitrag von pantera » Do 11. Sep 2014, 17:44

:aufreg das kann ich nur, wenn ich diese Planung sehe auch der angekündigte regelmäßige Besuch der Kreuzfahrer halte ich für schlimm, das läuft dann in etwa so ab wie in San Sebastian wenn die Buse der Tagestourer aus Teneriffa ankommen, an ein / zwei Stellen hingekarrt werden, ausströmen und meinen, sie hätter etwas von der herrlichen Insel gesehen.

Sollten die Kreuzer regelmäßig kommen, die Busse (und das werden nicht wenige sein) dann im Hafen mit laufendem Motor auf die "Schaulustigen" warten, ist es mit der guten, sauberen Luft vorbei.
Bestes Beispiel ist, wenn vor dem Hotel Gran Rey Gäste gebracht bzw. abgeholt werden, dort laufen dann schon mal ne halbe Stunde die Motoren und sollte man zufällig oben auf der der Terrasse sein, weiß man was Smog bedeutet und die Schiffe blasen richtig Dreck in die Luft

Sollte der Hafen nach diesem Plan umgebaut werden, die Kreuzer kommen, so ist es mit den Naturliebhabern als Gäste der Insel vorbei, die suchen sich dann andere Ziele,
das Valle hat dann seinen Charme verloren, im Nationalpark werden "Wanderautobahnen" mit unzähligen Tageswanderer laufen oder in Massen flanierend zwischen Vuelta und Playa das Tal bevölkern, ausgeschüttet aus den riesig, bauchigen Schiffskörpern,

Ist das alles so gewollt :achselzuck
in meinen Augen etwas zu kurz gedacht, das geht ein paar Jahre gut,
in Spanien, selbst auf den Kanaren gibt es genug Beispiele wie man es nicht machen sollte,
es gibt genug Hotels, gebaut für Touristen, die aber fernbleiben weil betonierte Küsten als Urlaubsorte immer weniger gewünscht werden

pantera
Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Hartmut
****
Beiträge: 279
Registriert: Fr 17. Aug 2012, 07:30
Wohnort: Vogelsberg

Re: Neues Hafenterminal Vueltas

Beitrag von Hartmut » Fr 12. Sep 2014, 09:17

Auch mir scheint das vorhandene Hafengebäude eher ungenutzt, besser weis das das sicher La Rana? Noch eines zu bauen ist sicher ein weiterer Fall von Verschwendung (meines) Steuergeldes. Die Frage ist nur: Ist das überall in der verdammten EU so und wird es nur auf dem kleinen Inselchen wie unter einem Brennglas deutlich- ich fürchte ja!

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
woga
Excmo. Ministro del Senderismo
Beiträge: 13332
Registriert: So 6. Jul 2008, 15:11
Wohnort: Genau hier!

Re: Neues Hafenterminal Vueltas

Beitrag von woga » Fr 12. Sep 2014, 11:00

Ein netter Sport wäre mal, die leerstehenden Cafés ind Terminalgebäuden und ähnlichen auf der Insel zu zählen :ausheck :autsch
Wo Du hinschaust, das wird mehr! Bild

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
Edgar
****
Beiträge: 278
Registriert: Mo 27. Apr 2009, 13:32
Wohnort: vgr

Re: Neues Hafenterminal Vueltas

Beitrag von Edgar » Fr 12. Sep 2014, 12:57

Hartmut hat geschrieben:Die Frage ist nur: Ist das überall in der verdammten EU so und wird es nur auf dem kleinen Inselchen wie unter einem Brennglas deutlich- ich fürchte ja!
haha... ich befürchte, dass ist nicht nur überall in der verdammten EU so.... sondern scheint ein Naturgesetz zu sein.... Gier, Grössenwahn, Verschwendung usw - festprogrammiert in unseren Zellen, weltweit :-)

Auswandern auf Pluto.... da ist es zwar kalt, aber das Wasser bleibt gefroren und man braucht keine Häfen. :hut

(sorry, ist einfach nur reinster Galgenhumor... - und wahrscheinlich gehts auch wieder nur um Kohle für die Baufirmen, äh, "Bau-Arbeitsplätze" mein ich.)

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
ulandra
**********
Beiträge: 2316
Registriert: Di 9. Dez 2008, 14:33
Wohnort: Der mittlere Westen der "Kalten Heimat"
Kontaktdaten:

Re: Neues Hafenterminal Vueltas

Beitrag von ulandra » Fr 12. Sep 2014, 22:41

Edgar hat geschrieben:
Auswandern auf Pluto.... da ist es zwar kalt, aber das Wasser bleibt gefroren und man braucht keine Häfen. :hut
Aber das ganze PLUTONIUM da oben... :shock: :angel :ausheck

:kiwi
Alles beginnt und alles endet...
...zur richtigen Zeit
...am richtigen Ort
Aus dem Film "Picnic at Hanging Rock" von Peter Weir

http://esel-initiative.de/info.html

Antworten

Zurück zu „Wirtschaft und Politik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast