Pan-O-rama Trance Festival

Fiestas, Romerías, Konzerte, sportliche Veranstaltungen...
gomeron

Pan-O-rama Trance Festival

Beitrag von gomeron » Mi 22. Okt 2008, 10:00

:muetze

Vom 29.10. - 2.11. findet zum 2. Mal das Pan-O-rama Trance Festival statt.
:nightfever :nightfever

Im Hintergrund auf dem Plateau





Auf der Ebene von Gerián ist kein Vierbeiner mehr zu sehen.
EIn netter Typ meint: Nee, das gibts noch ein anderes, äh, Festival mit dieser Art von Musik irgendwo auf der Insel. Da gabs sogar mal eine Abstimmung drüber.

Benutzeravatar
woga
Excmo. Ministro del Senderismo
Beiträge: 13747
Registriert: So 6. Jul 2008, 15:11
Wohnort: Genau hier!

Re: Pan-O-rama Trance Festival

Beitrag von woga » Mi 22. Okt 2008, 15:34

gomeron hat geschrieben:Im Hintergrund auf dem Plateau
Gomeron, weißt Du mehr darüber? Als ich das letzte mal auf dem Plateau war, sind wir da mit dem Geländewagen im 1. Geländegang über eine fast unfahrbare Piste hingekommen und sind die letzten 200 Meter dann zu Fuß gegengen, bis wir zu der verlassenen Bananenplantage gekommen sind. Wie kann man da ein Festival stattfinden lassen?
Wo Du hinschaust, das wird mehr! Bild

Benutzeravatar
SchmidtChen
********
Beiträge: 1167
Registriert: Do 20. Mär 2008, 13:37

Re: Pan-O-rama Trance Festival

Beitrag von SchmidtChen » Mi 22. Okt 2008, 15:55

Habe dazu was interessantes auf Goabase gefunden:

Location Old Finca in the southwest of La Gomera

This is an Goa-mera Underground Event
a psychedelic rainbow trance gathering.
Everybody is responsable for him/herself!
This is not a party, this is a trip.
a gathering of minds, bodies & souls
the vision of loving, sharing & healing.


Pan-O-Rama Bar & Kitchen
Camping area
Kids welcome
No dogs allowed!

There is a beautiful beach, half an hour to walk!

Important!

Bring some drinking water ( min 5liter) & food,
flashlight / torch, cup & plate

If you are musician, bring your instruments!

Hotline: 0034 636621059

Shuttleservice only the first day! Later you have to walk!

How to come to the location:

When you are on La Gomera, take the bus, car or taxi to the small village Chipude in the west of the island.
From Chipude it's a small road westward, direction to Gerian. You have to pass Gerian (to the right) and after
1 km you will find the signs. Here you have to leave the solid road to the right and follow the signs down the hill.
After 1km you will find the parking. From there iits 15mins to walk down. If you can't find it, use the hotline.

Important!!!
Don't ask the local people about the party, nobody knows anything and that's good so.


Organizer Pan-O-Rama Team
Hotline 0034 636621059
Email paradisehunter@gmx.de
Website la-pura-vida.net


Meine Meinung dazu:

Das ist alles so " geheim " und liegt wirklich so versteckt das nichtmal die Guardia Civil sich dahinwagen wird.

:herbi

Benutzeravatar
SchmidtChen
********
Beiträge: 1167
Registriert: Do 20. Mär 2008, 13:37

Re: Pan-O-rama Trance Festival

Beitrag von SchmidtChen » Mi 22. Okt 2008, 16:24

:grrr Nachtrag:

Wenn das mit den Pan-O-Rama oder La Pura Vida Festivals
so weitergeht wird meiner Meinung nach in kurzer Zeit nicht mal
mehr die kleinste Gruppe von sich spontan selbst organisierenden
Freaks, an den Straenden von La Gomera die Chance auf eine
Privatparty haben.

Da leiden doch dann spaeter alle drunter, weil die Behoerden immer
mehr sensibiliert werden und spaeter dann in jeder kleineren
Gruppe mit mehr als 20 Personen, die sich wirklich spontan und
nicht ueber das Internet am Strand zusammengefunden haben,
etwas illegales sehen.

WWW heisst in dieser Beziehung wirklich world wide waste.

Ich finde La Pura Vida`s oder Pan-O-Rama `s sind Events die
Gomera genausowenig braucht wie eine Mueckenplage.

:herbi :grrr :herbi :grrr

Benutzeravatar
SchmidtChen
********
Beiträge: 1167
Registriert: Do 20. Mär 2008, 13:37

Re: Pan-O-rama Trance Festival

Beitrag von SchmidtChen » Mi 22. Okt 2008, 19:49

Damit sich keiner der Internetwilligen und Internetglaeubigen
auf dem Weg verirrt, hier einen Ausschnitt als Ergaenzug und
zur Abmilderung der gefaerhlich, fahrlaessigen Wegbeschreibung
des Veranstalters dieser absolut geheimen und illegalen Veranstaltung:



:aetsch1

PS: Passt auf Euch und Eure Gesundheit auf. Weil die Location ist
wirklich am Ende der Welt, schwierig und unwegsam zu erreichen,
mit unberechenbaren Gefahren verbunden.

Aber wer das wirklich braucht hat auch meinen " Spiessersegen "
Ich will nichts kaputt machen.

Aber als Nachsatz:

Wenn diese Loction schon zu muehsam fuer die Guardi Civil ist,
was ist denn wenn ein erforderlicher Rettungshubschrauber das
Plateu auch nicht findet oder nicht dort landen kann ?

Denkt also bitte an Eure Knochen und an Eure koerperliche
Unversehrtheit, bevor Ihr da unbedingt hinmuesst, weil es ja
so geheimnisvoll ist.

:herbi

Benutzeravatar
SchmidtChen
********
Beiträge: 1167
Registriert: Do 20. Mär 2008, 13:37

Re: Pan-O-rama Trance Festival

Beitrag von SchmidtChen » Mi 22. Okt 2008, 20:08

Ach Ja,

fast haette ich es vergessen. Fuer den Veranstalter des Events:

Everybody is responsable for him / herself!

Wenn beim Aufbau des Equipments Dir irgendetwas passiert,
eine verstauchte Haxe oder wenn Du dich verirrren solltest
hier die:

Hotline: 0034 636621059

:daumen :aetsch1

Benutzeravatar
eGomero
Administrator
Beiträge: 13251
Registriert: So 9. Mär 2008, 15:12
Wohnort: Am Mittelpunkt der Europäischen Union

Re: Pan-O-rama Trance Festival

Beitrag von eGomero » Mi 22. Okt 2008, 20:38

SchmidtChen, das ist gemein. :nein

Die Notrufnummer bei Verletzungen lautet freilich 112.
Es sei denn es sind Rechtsverletzungen, dann ist die 062 besser.
Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser.

Benutzeravatar
SchmidtChen
********
Beiträge: 1167
Registriert: Do 20. Mär 2008, 13:37

Re: Pan-O-rama Trance Festival

Beitrag von SchmidtChen » Mi 22. Okt 2008, 21:03

Ist ja alles O. K. @eGomero,

die Notrufnummern sind genauso wie Du es berichtigt hast.

Wenn ich uebertreibe oder mal zum gemeinen Schwein(chen) werde natuerlich
nicht nur im gemeinWohl, sondern auch mit knallharten egoistischen Interessen.

Wenn das mit den " Trancer-Festivals " so weitergeht, muss ich doch damit
rechnen das, wenn ich demnaechst wieder auf der geliebten Insel bin und mit
meiner Mischpoke und anderen spontanen Gleichgesinnten, an irgendeinem
verlassenen Playa oder auf einem wahrhaft erhabenen Plateau, einen 100 kg
Thunfisch zwischen das Feuer auf die Steine werfe, die Guardia Civil ploetzlich
dasteht und alle mit den Worten verhafetet:

Seid Ihr illegale Trancer und kommen da noch mehr !

Vorher hat das keinen wirklich interessiert, was an den Straenden ablaeuft.
Die haben jeden machen lassen, weil es im ueberschaubaren privaten Rahmen
ablief. Ob das so bleiben kann wird man(n) sehen.

:herbi

Benutzeravatar
woga
Excmo. Ministro del Senderismo
Beiträge: 13747
Registriert: So 6. Jul 2008, 15:11
Wohnort: Genau hier!

Re: Pan-O-rama Trance Festival

Beitrag von woga » Do 23. Okt 2008, 08:49

SchmidtChen hat geschrieben:Habe dazu was interessantes auf Goabase gefunden:

...
How to come to the location:

When you are on La Gomera, take the bus, car or taxi to the small village Chipude in the west of the island.
From Chipude it's a small road westward, direction to Gerian. You have to pass Gerian (to the right) and after
1 km you will find the signs. Here you have to leave the solid road to the right and follow the signs down the hill.
After 1km you will find the parking. From there iits 15mins to walk down. If you can't find it, use the hotline.

...



Danke, SchmidtChen :hut Dann scheint die Straße inzwischen ja etwas besser zu sein.
Wo Du hinschaust, das wird mehr! Bild

Benutzeravatar
eGomero
Administrator
Beiträge: 13251
Registriert: So 9. Mär 2008, 15:12
Wohnort: Am Mittelpunkt der Europäischen Union

Re: Pan-O-rama Trance Festival

Beitrag von eGomero » Do 23. Okt 2008, 09:00

woga hat geschrieben:Danke, SchmidtChen :hut Dann scheint die Straße inzwischen ja etwas besser zu sein.
Davon würde ich erstmal nicht ausgehen.
Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser.

Antworten

Zurück zu „Veranstaltungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste