Gomera - Inselumrundung 13. Januar bis 13. März 2019

Fit oder faul?
Benutzeravatar
Don Uvo
********
Beiträge: 1344
Registriert: Do 13. Aug 2009, 22:10
Wohnort: Großensee/Hamburg und La Calera/ Gomera

Re: Gomera - Inselumrundung 13. Januar bis 13. März 2019

Beitrag von Don Uvo » Di 8. Jan 2019, 22:34

Frööch!

Aber von Chipude nach El Cercado könnt Ihr doch mit spazierengehen!?

Traut Euch
Don Uvo
zu
lieber manchmal übermüdet als immer überwacht..

Benutzeravatar
Sabine/Guido
*********
Beiträge: 1908
Registriert: So 17. Apr 2011, 14:20
Wohnort: Lindhorst/Seevetal

Re: Gomera - Inselumrundung 13. Januar bis 13. März 2019

Beitrag von Sabine/Guido » Di 8. Jan 2019, 23:32

Don Uvo hat geschrieben:
Di 8. Jan 2019, 22:34
Frööch!

Aber von Chipude nach El Cercado könnt Ihr doch mit spazierengehen!?

Traut Euch
Don Uvo
zu
Wir sind leider gar nicht dahaaaaa!
Jetzt geht es erst zum Ski fahren! :ausheck

Benutzeravatar
Don Uvo
********
Beiträge: 1344
Registriert: Do 13. Aug 2009, 22:10
Wohnort: Großensee/Hamburg und La Calera/ Gomera

Re: Gomera - Inselumrundung 13. Januar bis 13. März 2019

Beitrag von Don Uvo » Di 8. Jan 2019, 23:56

Und am heiter bis etwas wolkigen Freitag dem 18. Januar denn:

Träräää!

Die 1. Etappe! :wander

9.00 h Treffen TouriInfopavillon vor der Casa Cultura hinter dem Taxistand in La Calera..
LaMerica hoch,
Taguluche runter,
vielleicht bis an den Strand und dann:
Bar suchen
schön einkehren wenn die Kneipe geöffnet hat.....
Verdauungsspaziergang bis zur Abbiegung nach Alojera..
und danach mit diversen Fahrzeugen über die Epina zurück ins Tal!

Wir lassen uns Zeit, die Bar in Taguluche (ich war erst einmal vor vielen jahren dort!) macht wohl erst um 17.00 h auf..
Und bei den vielen Gomerafreunden, die mit uns dort sitzen werden, machen sie einen schönen Umsatz,

hofft mit Euch
Don Uvo
lieber manchmal übermüdet als immer überwacht..

Benutzeravatar
Lee
Don Lee
Beiträge: 13668
Registriert: Di 11. Mär 2008, 18:50
Wohnort: Norddeutschland

Re: Gomera - Inselumrundung 13. Januar bis 13. März 2019

Beitrag von Lee » Mi 9. Jan 2019, 01:25

Don Uvo hat geschrieben:
Di 8. Jan 2019, 20:50
Es geht über den Kirchenaufstieg und über die Alm Matanza! Gomera pur! Beginnende Mandelblüte!
Da könnte man sich dieses Jahre etwas ranhalten müssen....auf La Palma sollen die Mandelbäume schon in voller Blüte sein....dann dürfte La Gomera auch nicht weit hinterher sein. :wink
Todas las islas pequeñas son bonitas y mágicas!

Benutzeravatar
Don Uvo
********
Beiträge: 1344
Registriert: Do 13. Aug 2009, 22:10
Wohnort: Großensee/Hamburg und La Calera/ Gomera

Re: Gomera - Inselumrundung 13. Januar bis 13. März 2019

Beitrag von Don Uvo » Mi 9. Jan 2019, 02:59

Ja echt? im letzten Jahr fing´s erst Mitte Januar an im schönen Norden der Insel!

Denn muss Don Uvo halt ein wenig schneller hochsteigen!
lieber manchmal übermüdet als immer überwacht..

Benutzeravatar
sido
*********
Beiträge: 1564
Registriert: Mo 30. Jun 2014, 12:33
Wohnort: Im Süden des Nordens

Re: Gomera - Inselumrundung 13. Januar bis 13. März 2019

Beitrag von sido » Mi 9. Jan 2019, 19:54

Don Uvo hatte im Klickschraddeldong = Gomeraquiz geschrieben:
Don Uvo hat geschrieben:
Di 8. Jan 2019, 14:50
POh ja, da muss ich auch mal in Ruhe runterwandern...
oder von Vallehermoso hoch!
Habe ja soo viel Zeit ab 14. Januar!

Freut sich
Don Uvo
Noch eine Bemerkung zum Abstiegsweg von Chorros de Epina über Macayo nach Vallehermoso:
Leider habe ich jetzt erst, als ich etwas ganz anderes suchte, diese schöne Beschreibung entdeckt:
viewtopic.php?f=25&t=34411&hilit
Wenn Du es eilig hast - geh langsam!
Sprichwort aus Asien

Benutzeravatar
Don Uvo
********
Beiträge: 1344
Registriert: Do 13. Aug 2009, 22:10
Wohnort: Großensee/Hamburg und La Calera/ Gomera

Re: Gomera - Inselumrundung 13. Januar bis 13. März 2019

Beitrag von Don Uvo » Do 10. Jan 2019, 23:59

Freue mich schon so sehr, dass ich die 2. Etappe hiermit bereits terminieren möchte:

Treffen 9.00 h Parkmöglichkeit Mirador del Santo
ca. 11.00 h Playa Alojera
ca. 18.00 h frisches Bier "Layla" trinken
ca. 19.00 h Abendessen

Am Mittwoch, 23. Januar lustwandeln wir von dem herrlichen Aussichtspunkt in Arure - Ermita del Santo - bergab nach Alojera, dann über Tazo und Arguamul wieder hoch zu den beidem Ermitas in der sog. Mondlandschaft Sta Clara und Coromoto (vom Meer wären wir dort bei den Los Organos);
Abstieg zum Playa de Vallehermoso und Finale ins Dorf. Dort treffen wir uns auf dem Marktplatz im Café links neben dem Spar-Markt, wo das hervorragende in Vallehermoso gebraute Bier "Layla" zu erstehen ist! Anschließend Einkehr im besten Restaurant des Dorfes?

Die Etappe könnte sich etwas ziehen... deshalb habe ich die Zeiten großzügig gestaltet. :wander

Wer mag mitwandern (und wenn´s auch nur für eine kurze Strecke ist?)?
Wer kommt denn mit ins Layla-Cafe und mit zum Abendessen?
In welches Restaurant gehen wir?

Wir kommen durch Weiler oder Dörfchen wie Tazo und Arguamul, die man vielleicht sonst nie erwandern würde.
Und durch die famose Mondlandschaft, die es ähnlich nur oberhalb von Vilaflor auf Teneriffa gibt..


Es wandert gern mit Euch und mit Spaß
Don Uvo
lieber manchmal übermüdet als immer überwacht..

Benutzeravatar
Don Uvo
********
Beiträge: 1344
Registriert: Do 13. Aug 2009, 22:10
Wohnort: Großensee/Hamburg und La Calera/ Gomera

Re: Gomera - Inselumrundung 13. Januar bis 13. März 2019

Beitrag von Don Uvo » So 13. Jan 2019, 20:28

Wo is sie denn?

Armas ist pünktlich 17.45 abgefahren.
Sind 40 min unterwegs; der altavoz sagte eben quince minutos...
283944AA-7964-4F88-ABE4-2AA2249DBAD7.jpeg

Wie sie sehn, sehn sie nixxt
Don Uvo
lieber manchmal übermüdet als immer überwacht..

Benutzeravatar
Don Uvo
********
Beiträge: 1344
Registriert: Do 13. Aug 2009, 22:10
Wohnort: Großensee/Hamburg und La Calera/ Gomera

Re: Gomera - Inselumrundung 13. Januar bis 13. März 2019

Beitrag von Don Uvo » Di 15. Jan 2019, 21:29

Generalprobe als Einstiegswanderung nach El Cercado lief heute sehr gut!

Traf hinter der Kapelle kurz vor dem Einsieg in den Kirchenpfad Zwei Wanderinnen aus dem schönen Tirol, die mich mitnahmen.

So gelangten wie genüsslich über den Grat zur Alm Matanza, könnten uns an den blühenden Mandelbäumen kaum sattsehen..
4DCC059E-E9E9-4F8F-96EE-11391988FB5C.jpeg
Das war ja noch nich doll..
8E18A3D6-75BF-4AD6-91E6-83BD0607B093.jpeg
Aeeber jetz..
FE55ACA7-29EC-43BB-A116-45B51FF10F98.jpeg
Und kurz vor Chipude die ganze Pracht!

Tolle Wanderung, sind von Chipude durch die Senke nach El Cercado und in der Victoria gelandet.
Dort wartete schon der Galileo und ein tolles Essen und Trinken auf uns..


Es hat sich gefreut
Don Uvo
lieber manchmal übermüdet als immer überwacht..

Benutzeravatar
bine
*************
Beiträge: 5695
Registriert: Di 21. Jun 2011, 09:33
Wohnort: Stadt der "Otto's"

Re: Gomera - Inselumrundung 13. Januar bis 13. März 2019

Beitrag von bine » Di 15. Jan 2019, 22:14

:knuffel
Blühende Mandelbäume-wie schön!
:blume
Wenn du ein Gärtchen hast und eine Bibliothek, so wird dir nichts fehlen.
Cicero

Antworten

Zurück zu „Freizeitaktivitäten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast