Der vergrabene Schatz an der Playa del Inglés

Antworten
Benutzeravatar
Buba
buble earth
Beiträge: 8057
Registriert: Di 8. Dez 2009, 19:34
Wohnort: Norddeutschland

Der vergrabene Schatz an der Playa del Inglés

Beitrag von Buba » Sa 8. Okt 2011, 17:55



Hier noch ein kleiner Beitrag zur neu eingerichteten Rubrik „Legenden und Geschichten“:

Es war zu jener Zeit, als die Insel des öfteren von Piraten heimgesucht wurde. Die Bewohner des Tales beobachteten eines Tages ein Piratenschiff, das sich der Playa del Inglés näherte. Einige Männer stiegen vom Schiff herab und vergruben in der Nähe des Strandes eine Truhe. Nachdem das Schiff wieder davongesegelt war, bemerkten die Bewohner des Valle Gran Rey, dass die Truhe einen Schatz enthielt. Sie beschlossen daher, dem Grafen von La Gomera das Tal abzukaufen. Dieser willigte ein. Man verständigte sich darauf, dass ihnen all das Land überlassen wurde, das von der Stelle am Berg, an der die Quellen entspringen, bis zum Meer reichte. In jener Zeit gründete sich die Gemeinschaft der Bewässerer, deren Mitglieder noch heute über die Verteilung des Wassers entscheiden.

Den Text habe ich dem im Jahr 1988 erschienenen Kollectiv-Raiz-Reiseführer „La Gomera – Schritt für Schritt“ entnommen. Der (namentlich nicht genannte) Autor des Buches berichtet, die Geschichte sei ihm von einem Bewohner des Dorfes La Calera erzählt worden.

Benutzeravatar
woga
Excmo. Ministro del Senderismo
Beiträge: 13750
Registriert: So 6. Jul 2008, 15:11
Wohnort: Genau hier!

Re: Der vergrabene Schatz an der Playa del Inglés

Beitrag von woga » Sa 8. Okt 2011, 18:20

:freu Sie haben aber wieder etwas in das Versteck gelegt :angel und Christoph hat mir die GPS Koordinaten gegeben und seitdem wechselt der Inhalt des Verstecks häufiger :ausheck
Wo Du hinschaust, das wird mehr! Bild

Benutzeravatar
wulf
Doña Bombera
Beiträge: 6540
Registriert: So 1. Nov 2009, 15:56

Re: Der vergrabene Schatz an der Playa del Inglés

Beitrag von wulf » Sa 8. Okt 2011, 18:55

woga hat geschrieben::freu Sie haben aber wieder etwas in das Versteck gelegt :angel und Christoph hat mir die GPS Koordinaten gegeben und seitdem wechselt der Inhalt des Verstecks häufiger :ausheck
und es wird langsam Zeit, dass sich wieder einer auf die Suche macht :ausheck
das Lächeln das du aussendest, kehrt zu dir zurück
(Birmanische Weisheit)

Antworten

Zurück zu „Legenden und Geschichten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast