Restaurant Orone, Playa Santiago

Tipps für unsere Gastronomie und Nachtleben.
Benutzeravatar
kunibert
*************
Beiträge: 5151
Registriert: Sa 27. Okt 2012, 07:02
Wohnort: Wien

Restaurant Orone, Playa Santiago

Beitrag von kunibert » Mo 29. Dez 2014, 08:18

Wir wohnen ja jetzt schon seit Jahren im Orone. Da muss man natürlich auch einmal ins hauseigene Restaurant gehe.

In den ersten Jahren war es wirklich nur ein Muss. Teuer und nicht gut.

Seit etwa drei Jahren ist es wesentlich besser. Paco bemüht sich sehr, das Essen ist schmackhaft und die Preise sind angemessen.

Für die Speisekarte sollte man aber immer auch das spanische Original und die englische Übersetzung vergleichen. Denn Paco hat die Übersetzung mit Google gemacht und auch da manchmal kräftig daneben gegriffen. Eine Speise heißt beispielsweise „Heute gibt’s“. Meine Übersetzungsvorschläge hat er ignoriert. :achselzuck

Auch die Öffnungszeiten sind sehr eingeschränkt. Mittwoch Ruhetag.
Und der Ritter Kunibert
setzte sich verkehrt aufs Pferd
wollte er nach hinten sehn
braucht er sich nicht umzudrehn
Ja so warn´s, ja so warn´s die oiden Rittersleut....
:dalton

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
kunibert
*************
Beiträge: 5151
Registriert: Sa 27. Okt 2012, 07:02
Wohnort: Wien

Re: Restaurant Orone, Playa Santiago

Beitrag von kunibert » Mo 29. Dez 2014, 08:38

Ich habe gerade gesehen, dass es zu diesem Restaurant hier schon ein Thema gibt.

"DER Kellner", der dort erwähnt ist, ist eben Paco. Sehr emsig, sehr freundlich,sehr interessiert.

Wenn ich das richtig mitgekriegt habe, war er früher der Pächter des Restaurants und hat das Appartementhaus mitbetreut. Seit Kurzem dürfte er der Besitzer von Appartementhaus und Restaurant sein Aber so genau habe ich ihn noch nicht gefragt. Sein Englisch ist eher schlecht und mein Spanisch nicht besser. :achselzuck
Und der Ritter Kunibert
setzte sich verkehrt aufs Pferd
wollte er nach hinten sehn
braucht er sich nicht umzudrehn
Ja so warn´s, ja so warn´s die oiden Rittersleut....
:dalton

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
woga
Excmo. Ministro del Senderismo
Beiträge: 13488
Registriert: So 6. Jul 2008, 15:11
Wohnort: Genau hier!

Re: Restaurant Orone, Playa Santiago

Beitrag von woga » Mo 29. Dez 2014, 11:09

Das Restaurante Orone hat zur Zeit täglich Ruhetag :ausheck Seit mindestens Oktober 2014 ist es geschlossen und es sind deutliche Zeichen von Umbau und Renovierung zu sehen. Die Apartamentos sind weiterhin geöffnet.
Wo Du hinschaust, das wird mehr! Bild

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
la isla
*********
Beiträge: 1597
Registriert: Di 10. Mär 2009, 22:19
Wohnort: aqui y ahi

Re: Restaurant Orone, Playa Santiago

Beitrag von la isla » Mo 29. Dez 2014, 12:01

kunibert hat geschrieben:Ich habe gerade gesehen, dass es zu diesem Restaurant hier schon ein Thema gibt.

"DER Kellner", der dort erwähnt ist, ist eben Paco. Sehr emsig, sehr freundlich,sehr interessiert.
"DER Kellner", den Fritzlore meint, ist schon seit einigen Jahren nicht mehr im Orone. Er serviert jetzt mit gewohnter Herzlichkeit und gutem Erinnerungsvermögen im Junonia.
Wege entstehen dadurch, dass man sie geht!

Franz Kafka

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
kunibert
*************
Beiträge: 5151
Registriert: Sa 27. Okt 2012, 07:02
Wohnort: Wien

Re: Restaurant Orone, Playa Santiago

Beitrag von kunibert » Mo 29. Dez 2014, 14:14

la isla hat geschrieben:
kunibert hat geschrieben:Ich habe gerade gesehen, dass es zu diesem Restaurant hier schon ein Thema gibt.

"DER Kellner", der dort erwähnt ist, ist eben Paco. Sehr emsig, sehr freundlich,sehr interessiert.
"DER Kellner", den Fritzlore meint, ist schon seit einigen Jahren nicht mehr im Orone. Er serviert jetzt mit gewohnter Herzlichkeit und gutem Erinnerungsvermögen im Junonia.
Sorry, habe ich wieder einmal falsche Schlüsse gezogen. Ich streue Asche auf mein Haupt und tue Buße. :pray :pray :pray

Aber bei der Beschreibung musste ich einfach an Paco denken und der war 2008 bei unserem ersten Besuch schon dort. Aber an den anderen Kellner von 2008 können wir uns auch noch erinnern und haben bedauert, als er dann weg war. Haben uns aber nicht näher damit beschäftigt. Im Junonia waren wir nicht sehr oft und haben ihn dort nicht bemerkt. :achselzuck

Jedenfalls hoffen wir, dass das Restaurant im Orone im Februar wieder offen ist und wieder so gutes Essen und angemessene Preise hat. Außerdem brauche ich dort das WLAN für das Forum! :menno
Und der Ritter Kunibert
setzte sich verkehrt aufs Pferd
wollte er nach hinten sehn
braucht er sich nicht umzudrehn
Ja so warn´s, ja so warn´s die oiden Rittersleut....
:dalton

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
kunibert
*************
Beiträge: 5151
Registriert: Sa 27. Okt 2012, 07:02
Wohnort: Wien

Re: Restaurant Orone, Playa Santiago

Beitrag von kunibert » Mi 11. Feb 2015, 16:06

Also: das Restaurant Orone ist derzeit Baustelle. Zu Ostern soll es wieder öffnen. :achselzuck
Und der Ritter Kunibert
setzte sich verkehrt aufs Pferd
wollte er nach hinten sehn
braucht er sich nicht umzudrehn
Ja so warn´s, ja so warn´s die oiden Rittersleut....
:dalton

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
woga
Excmo. Ministro del Senderismo
Beiträge: 13488
Registriert: So 6. Jul 2008, 15:11
Wohnort: Genau hier!

Re: Restaurant Orone, Playa Santiago

Beitrag von woga » So 1. Nov 2015, 12:03

So, Ostern ist vorbei und der Sommer auch. Im Sommer war die Baustelle schon aufgeräumt und es hing dort ein Schild "Se traspaso" Jetzt hat sich was geändert :ausheck Jetzt hängt dort ein Schild "Se aquilar" :angel Ist also nix mehr mit Restaurante Orone. Die gleichnamigen Apartamentos scheint es aber noch zu geben.
Wo Du hinschaust, das wird mehr! Bild

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
molino
**
Beiträge: 71
Registriert: Mo 2. Nov 2015, 15:58

Re: Restaurant Orone, Playa Santiago

Beitrag von molino » Mi 4. Nov 2015, 13:32

Dafür ist mir das San Borondon in nächster Nähe aufgefallen. Hatte ich vorher noch nicht bemerkt. Neu? Grüße aus dem Süden.

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
woga
Excmo. Ministro del Senderismo
Beiträge: 13488
Registriert: So 6. Jul 2008, 15:11
Wohnort: Genau hier!

Re: Restaurant Orone, Playa Santiago

Beitrag von woga » Mi 4. Nov 2015, 14:51

molino hat geschrieben:Dafür ist mir das San Borondon in nächster Nähe aufgefallen. Hatte ich vorher noch nicht bemerkt. Neu? Grüße aus dem Süden.
Ja, mir auch. War ich aber noch nicht :achselzuck
Wo Du hinschaust, das wird mehr! Bild

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
kunibert
*************
Beiträge: 5151
Registriert: Sa 27. Okt 2012, 07:02
Wohnort: Wien

Re: Restaurant Orone, Playa Santiago

Beitrag von kunibert » Di 12. Apr 2016, 18:38

Voriges Jahr im Februar hieß es, das Restaurant Orone öffnet wieder zu Ostern. Offenbar aber nicht 2015. Heuer aber auch nicht. Schade, wir würden dort gerne essen. :hunger

Jetzt sagt Mario, der neue Verwalter (oder Besitzer? ): Eröffnet wird im Juli. 2016? Wer weiß.

Das Schild „Se aquilar“ hängt immer noch. :achselzuck
Und der Ritter Kunibert
setzte sich verkehrt aufs Pferd
wollte er nach hinten sehn
braucht er sich nicht umzudrehn
Ja so warn´s, ja so warn´s die oiden Rittersleut....
:dalton

Antworten

Zurück zu „Bars, Restaurants, Cafés, Nightlife“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste