La Garbanza- unter neuer Leitung

Tipps für unsere Gastronomie und Nachtleben.
Benutzeravatar
mojorojo
*****
Beiträge: 369
Registriert: Mo 28. Sep 2009, 19:20

Re: La Garbanza- unter neuer Leitung

Beitrag von mojorojo » Mi 11. Okt 2017, 22:18

La rana hat geschrieben:
So 8. Okt 2017, 19:08
El Baifo, Charco del Conde, Abisinia, Taberna de Vueltas etc....
na ich sagte ja, "usw." :strahl
Und aber ja, Abisinia, im Speziellen, und klar auch Baifo, claro, das sorgt doch noch mal für explizit erheblich besondere Vorfreude!

... wird echt Zeit, mal wieder! Eben doch Gomeradicto... Ay!
In deinen schamlos teuren Wecken müsste mehr Zimt sein!
Karlsson vom Dach

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Davidoff
**
Beiträge: 51
Registriert: Fr 18. Sep 2009, 19:24

Re: La Garbanza- unter neuer Leitung

Beitrag von Davidoff » So 22. Okt 2017, 23:37

Garbanza weg? Läuft das Abraxas jetzt so gut, daß die Nachbarn Einbußen haben? Echt schade, auch ums Habibi, die haben sich immer angenehm vom Rest abgehoben. Wie lange waren die nun jeweils da?

Antworten

Zurück zu „Bars, Restaurants, Cafés, Nightlife“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste