Agulo

Welcher Wohnort passt zu Euren Bedürfnissen?
Antworten
Benutzeravatar
La rana
Administrator
Beiträge: 39977
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:00
Wohnort: Isla mágica

Agulo

Beitrag von La rana » Do 20. Mär 2008, 19:18

[quote]>[/lex]Agulo, mit 27,5 km2 kleinste Gemeinde auf >[/lex]La Gomera, schaut stolz auf den Ozean und auf das Wahrzeichen von Teneriffa, den Teide. Malerisch, im Norden gelegen, wird es oft als "schönstes Dorf" der Insel bezeichnet. Beeindruckend die alten Anbauterassen und die alten Strassen und Herrenhäuser vom Beginn des 20. Jahrhunderts.
Am Vorabend des San Marcos (24.April) werden Feuerstellen aus Wacholderholz ( Hogueras de San Marcos) angerichtet über die dann jung und alt rüberspringen. Eine alte Tradition für eine magische Nacht.
Sehenswert: Kirche von San Marcos und Plaza Leocio Bento.

Bild
Foto: vida llena[/quote]
¡¡¡Pa´delante!!

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiss, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach lächelt

Benutzeravatar
vida llena
Administrator
Beiträge: 10461
Registriert: So 9. Mär 2008, 21:50
Wohnort: Diesseits von Gut und Böse
Kontaktdaten:

Re: Agulo

Beitrag von vida llena » Do 10. Apr 2008, 19:55

Weitere Informationen über Agulo findet Ihr in unserem

Und meine Seele spannte
Weit ihre Flügel aus


aus "Mondnacht" von Joseph von Eichendorff

Benutzeravatar
woga
Excmo. Ministro del Senderismo
Beiträge: 13727
Registriert: So 6. Jul 2008, 15:11
Wohnort: Genau hier!

Lepe

Beitrag von woga » Do 5. Mär 2009, 22:38

Von der TF-711 auf dem Weg von Hermigua nach Agulo sieht man diesen kleinen Weiler unten am Meer liegen und fragt sich, wie kommt man denn da hin? Der Ort gehört zwar zur Gemeinde Agulo, die Zufahrt geht aber vom Ortsteil Santa Catalina in Hermigua aus. Unten am Strand biegt man links ab auf eine noch viel kleinere Straße und fährt kurvenreich hoffend, dass keiner von vorne kommt überdem Meer entlang, bis man plötzlich in dem kleinen Ort anlangt und feststellt, dass es kaum öffentliche Parkplätze gibt. Auf der sicheren Seite ist man also, wenn man den Kilometer von Santa Catalina gleich zu Fuss geht, es sei denn man hat dort ein Appartemant gemietet. Die gibt es nämlich von Los Talares (Delphines I und II). nicht billig, aber traumhaft gelegen.

[eb=3116l][eb=3117r]
Der kleine Ort schmiegt sich an den Abhang zum Meer und hat eine sehr bevorteilte Lage weit zum Meer hin. Dadurch kommt auch im Winter die Sonne früh und bleibt lange. Und wenn sich im Tal die Wolken ballen, hat man hier noch die größte Chance auf blauen Himmel.

Schmale gepflasterte Wege und Treppen verbinden die Häuser mit anmutigen Obstgärten. Ein Ort zum Verweilen. Aber: Versorgung = Null. Wenn man etwas braucht, muss man nach Hermigua. Dafür ist die Athmosphäre dort einmalig und ruhig.
[eb=3119l][eb=3120r]
Wo Du hinschaust, das wird mehr! Bild

Benutzeravatar
Lee
Don Lee
Beiträge: 13639
Registriert: Di 11. Mär 2008, 18:50
Wohnort: Norddeutschland

Re: Agulo

Beitrag von Lee » Do 5. Mär 2009, 22:59

Sieht super gelegen aus. Was für den Sommer. :supercool

Die Einkaufssituation würde mich nicht stören, ich fahr auf den Inseln eh jeden Morgen frische Bocadillos holen. Einfach weil das Autofahren auf den Inseln Spaß bringt und man auch mal einen Cafe con Leche im Supermercado ausgegeben bekommt. :juhu
Todas las islas pequeñas son bonitas y mágicas!

Benutzeravatar
La rana
Administrator
Beiträge: 39977
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:00
Wohnort: Isla mágica

Re: Agulo

Beitrag von La rana » So 13. Feb 2011, 22:18





¡¡¡Pa´delante!!

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiss, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach lächelt

Benutzeravatar
Fritzlore
Doña Amanecer
Beiträge: 16182
Registriert: Sa 3. Mai 2008, 13:50
Wohnort: Agulo / La Gomera
Kontaktdaten:

Re: Agulo

Beitrag von Fritzlore » Do 15. Nov 2018, 12:40

Ich muss hier mal ein bisschen Reklame für Agulo machen.

Seit knapp 7 Jahren leben wir hier nun schon und wir lieben unser Dörfchen heiß und innig.
Die Ruhe, die Unaufgeregtheit, die Ursprünglichkeit.
Das tolle Klima. Ja, richtig gelesen! Nie zu heiß im Sommer und nie zu kalt im Winter. (Na ja, wenn man mal von den Ortsteilen La Palmita, Las Rosas und Los Acevinos absieht).
Leute, es muss nicht immer Valle Gran Rey sein. Gönnt Euch mal ein paar Tage Agulo. Ihr werdet begeistert sein.
Die Fotos hier habe ich gestern gemacht.
46284849_486429511845926_5788996765407510528_n.jpg
46344195_486429461845931_44847253935882240_n.jpg
46409874_486429588512585_9218237454992015360_n.jpg

Benutzeravatar
Galileo
**********
Beiträge: 2172
Registriert: Sa 25. Okt 2008, 14:47
Wohnort: Вена / Bécs / Βιέννη / Виена / Vídeň / Viedeň / Dunaj / Viyana / Viena / Wien
Kontaktdaten:

Re: Agulo

Beitrag von Galileo » Do 15. Nov 2018, 14:07

Ganz ohne Zweifel ist Agulo das schönste Postkartenmotiv der Insel. Leben ist für mich immer noch am schönsten im Tal des großen Königs. Aber Menschen sind unterschiedlich und haben unterschiedliche Bedürfnisse und das ist gut so :hut
Ich kann mich irren, Du kannst recht haben. Gemeinsam können wir vielleicht der Wahrheit einen Schritt näher kommen. (Karl Popper)

Benutzeravatar
Fritzlore
Doña Amanecer
Beiträge: 16182
Registriert: Sa 3. Mai 2008, 13:50
Wohnort: Agulo / La Gomera
Kontaktdaten:

Re: Agulo

Beitrag von Fritzlore » Do 15. Nov 2018, 16:09

Da hast Du natürlich Recht, Galileo.

Urlauber empfinden das auch anders als Leute, die immer hier leben. In VGR gibt es z.B. eindeutig mehr Auswahl an Gastronomie. Das ist hier in Agulo ja eher bescheiden. Und das ist für Urlauber ja auch wichtig.

Antworten

Zurück zu „Standortwahl“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast