Dona Nati, erste Bürgermeisterin von Alajeró 1933

Antworten
Mafalda

Dona Nati, erste Bürgermeisterin von Alajeró 1933

Beitrag von Mafalda » Fr 6. Mär 2015, 21:22

Heute feiert Alajeró aus Anlass des Internationalen Frauentages am Sonntag die Wahl der ersten Bürgermeisterin von Alajeró in 1933, der Lehrerin Natividad Artieda Iraola (Doña Nati):

http://www.eldiario.es/lagomeraahora/cu ... 14270.html

Sie wurde bei den Wahlen am 23.April 1933 (während der 2. spanischen Republik), den ersten bei denen Frauen in Spanien das ihnen in der Verfassung 1931 eingeräumte Wahlrecht ausübten, neben 5 anderen kanarischen Bürgermeisterinnen gewählt.

Sie beförderte den Ausbau der Straße von Alajeró nach Hermigua.Dazu ersuchte sie eine Subvention des Cabildo Insular, um in Alajeró Arbeitsplätze zu schaffen. Diese wurden nicht gewährt.

Im Juni 1933 endete die kurze Amtszeit der Bürgermeisterin, die als Grundschullehrerin noch bis 1934 in Alajeró tätig war. Sie stellte ihr Amt dem Zivilgouverneur zur Verfügung, da sie es als nicht vereinbar mit ihrer Lehrerinnentätig erachtete.

Antworten

Zurück zu „Geschichte La Gomeras“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast