Ephemeriden La Gomera, erstellt von Tagaragunche

Benutzeravatar
La rana
***************
Beiträge: 39976
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:00
Wohnort: Isla mágica

Ephemeriden La Gomera, erstellt von Tagaragunche

Beitrag von La rana » Mo 3. Feb 2014, 23:01

5. Januar

1863 Der deutsche Wissenschaftler Karl von Fritsch verlässt La Gomera Richtung El Hierro, nach einem Monat Aufenthalt auf La Gomera, der in seinem Buch Las Islas Canarias, Cuadernos de Viaje (Reisetagebuch der kanarischen Inseln) beschrieben ist.

1930 Es findet die erste Taufe in der Kirche Parroquia de los Santos Reyes in Valle Gran Rey statt.
¡¡¡Pa´delante!!

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiss, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach lächelt

Benutzeravatar
La rana
***************
Beiträge: 39976
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:00
Wohnort: Isla mágica

Re: Ephemeriden La Gomera

Beitrag von La rana » Mo 3. Feb 2014, 23:05

7. Januar

1998 Das erste Zusammentreffen "Salto de Pastor" auf der Insel von "Saltadores de Pastor", Stabspringern, von allen Inseln nahmen Saltadores teil
¡¡¡Pa´delante!!

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiss, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach lächelt

Benutzeravatar
La rana
***************
Beiträge: 39976
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:00
Wohnort: Isla mágica

Re: Ephemeriden La Gomera

Beitrag von La rana » Mo 3. Feb 2014, 23:10

8. Januar

1915. In San Sebastián de La Gomera wird der Schriftsteller, Literaturkritiker und Periodist Félix Casanova de Ayala geboren.


2005 In Vallehermoso findet eine Solidaritätsveranstaltung für die Betroffenen des Tsunamies in Südostasien im Dezember 2004 statt.
¡¡¡Pa´delante!!

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiss, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach lächelt

Benutzeravatar
La rana
***************
Beiträge: 39976
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:00
Wohnort: Isla mágica

Re: Ephemeriden La Gomera

Beitrag von La rana » Mo 3. Feb 2014, 23:18

9. Januar

1610 Die Konstitution des Convento de San Pedro Apostel in Hermigua wird beantragt, doch erst ein Jahr später übernehmen einige Mönche die Ermita mit dem Namen, erst 1648 wird sie mit dem Rang eines Priorat und Klosterschule eröffnet.
¡¡¡Pa´delante!!

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiss, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach lächelt

Benutzeravatar
La rana
***************
Beiträge: 39976
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:00
Wohnort: Isla mágica

Re: Ephemeriden La Gomera

Beitrag von La rana » Mo 3. Feb 2014, 23:22

10. Januar

2002 Der Bürgermeister von San Sebastian verlangt, dass die Inseln El Hierro und La Gomera auf den Euroscheinen aufgenommen werden. "Sollten die uns nicht mit aufnehmen, ist La Gomera bereit sich vom Euro auszuschliessen und eine eigene Währung einzuführen" (O-Ton Bürgermeister San Sebastian)
¡¡¡Pa´delante!!

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiss, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach lächelt

Benutzeravatar
La rana
***************
Beiträge: 39976
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:00
Wohnort: Isla mágica

Re: Ephemeriden La Gomera

Beitrag von La rana » Mo 3. Feb 2014, 23:26

11. Januar

1916 Veröffentlichung der Wahliste der kanarischen Abgeordneten, für La Gomera wurde D. Antonio Rodríguez Lázaro gewählt.


1936 Das Bildnis der Nuestra Señora de la Caridad del Cobre in der Ermita von Tamargada wird gesegnet.


2003 In Vallehermoso ibdet die Wahl von Miss Tenerife statt.
¡¡¡Pa´delante!!

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiss, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach lächelt

Benutzeravatar
La rana
***************
Beiträge: 39976
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:00
Wohnort: Isla mágica

Re: Ephemeriden La Gomera

Beitrag von La rana » Mo 3. Feb 2014, 23:34

14. Januar

1915Auf Königlichen Befehl wird eine Besteuerung der kanarischen Kartoffeln eingeführt und die Zuckerrechte werden verringert. Diese Verordnung verletzte das Hafengesetz von Franco, und bedeutete einen schweren Angriff auf die Landwirtschaft und Industrie auf den Inseln.

1945 Ein schweres Unwetter verursacht vielzählige Sachschäden, hauptsächlich in Vallehermoso

1967 Erste Taufe in der Parroquia Ermita de Ntra. Sra. de La Salud in Arure.
¡¡¡Pa´delante!!

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiss, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach lächelt

Benutzeravatar
La rana
***************
Beiträge: 39976
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:00
Wohnort: Isla mágica

Re: Ephemeriden La Gomera

Beitrag von La rana » Mo 3. Feb 2014, 23:44

19. Januar

1933 In Vallehermoso wird der Professor für Verfassungsrecht Gumersindo Trujillo Fernández geboren, u.a. war er Rektor an der Uni in La Laguna und Präsident des Kanarischen Beirat. Er schrieb mehrere Essays wie z.B. "El tribunal Constitucional italiano" (1966) oder "La constitucionalidad de la ley y su control en el derecho español" (1967).

1965
Das Dampfschiff Gomera strandet in Aáiun und konnte trotz Abschleppens bis Gran Canaria nicht mehr repariert werden.

1996 Der lokale Radiosender Ipalán wird in San Sebastian de La Gomera eingeweiht.
¡¡¡Pa´delante!!

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiss, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach lächelt

Benutzeravatar
La rana
***************
Beiträge: 39976
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:00
Wohnort: Isla mágica

Re: Ephemeriden La Gomera

Beitrag von La rana » Mo 3. Feb 2014, 23:56

20.Januar

1450 Laut einigen Historikern wird die Ermita San Sebastian geweiht.

1856 Briefe dieses Datums werden an den General Direktor der Infanterie und an den Kriegsminister von dem Waffengouverneur Juan de Castro gesendet, Inhalt seine Arbeit über die Insel, die später unter "La Isla de La Gomera en la actualidad. Año 1856" veröffentlicht wird.
¡¡¡Pa´delante!!

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiss, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach lächelt

Benutzeravatar
La rana
***************
Beiträge: 39976
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:00
Wohnort: Isla mágica

Re: Ephemeriden La Gomera

Beitrag von La rana » Di 4. Feb 2014, 00:05

23. Januar

1932 Die Verordnung zur Vertreibung der Jesuitenpriester, nach Artikel 26 der Konstitution, wird unterschrieben. Sie sieht die Auflösung aller religiösen Vereinigungen vor, die durch ihre Statuten andere Gelübde als die der legitimen Staatsgewalt vorsehen. In den folgenden Monaten wurden sie von der Insel vertrieben.

1948
Ein Dekret wird vom Staat und Cabildo La Gomera beschlossen, um die Strasse von San Sebastián de la Gomera bis Arure zu bauen.
¡¡¡Pa´delante!!

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiss, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach lächelt

Antworten

Zurück zu „Geschichte La Gomeras“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast