La Gomera Interaktiv

Benutzeravatar
Mafalda
La Palabrera
Beiträge: 18535
Registriert: Sa 4. Jul 2009, 22:22
Wohnort: Sarre Libre

La Gomera Interaktiv

Beitrag von Mafalda » Do 5. Jun 2014, 07:44

Mir sind neue Tafeln beim Laufen aufgefallen, z.B. diese beim Mirador del Santo

Sie gehören zu einem Tourismusprogramm "Islas Canarias, una experiencia volcánica":


Erst dachte ich, was´n das schon wieder :roll1 . Doch finde ich die Texte auf den Tafeln sehr schön, informativ und anschaulich.
Könnten wir ein Sammelalbum starten? Wulf, bei der Ermita Los Reyes steht auch eine solche Tafel. :autsch leider hab ich sie nicht fotografiert. Tätest Du bitte?
Und wer immer unterwegs eine solche Tafel findet, bitte fotografieren :mrgreen:


-------------------------------------------------
P.s.:
http://www.turismodecanarias.com/islas- ... volcanica/
Daraus (Oben rechts auf der Seite kann mensch unter Idioma auch Deutsch anklicken):
"Islas Canarias Volcanic Experience ist das Qualitätssiegel, das die Inseln als ein privilegiertes Urlaubsgebiet ausweist, in dem die einzigartige Natur und Lebensform nachhaltig und verantwortungsbewusst gegenüber der Umwelt und der lokalen Gemeinschaften genossen werden kann."
"Dans la vie, il n´y a pas des solutions. Il n´y a que des forces en marche: il faut les créer et les solutions suivent."
("Im Leben gibt es keine fertigen Lösungen. Nur Kräfte in Bewegung: diese muß man erschaffen und die Lösungen folgen nach.")
Antoine de Saint-Exupéry (1900-1944) Aus: Vol de Nuit (Nachtflug)

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
wulf
Doña Bombera
Beiträge: 6415
Registriert: So 1. Nov 2009, 15:56

Re: La Gomera Interaktiv

Beitrag von wulf » Do 5. Jun 2014, 12:26

Da sollte ich mal wieder in los Reyes vorbei schauen :supercool
Hier eine Infotafel, welche ich vor kurzem in Guadá aufgenommen habe
das Lächeln das du aussendest, kehrt zu dir zurück
(Birmanische Weisheit)

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
wulf
Doña Bombera
Beiträge: 6415
Registriert: So 1. Nov 2009, 15:56

Re: La Gomera Interaktiv

Beitrag von wulf » Do 5. Jun 2014, 13:05

Die Übersetzung dazu:

Betrachten Sie die große Felswand. Die Klippe von Guadá ist der "Schlüssel", um in dieses Tal zu bekommen.
Genau hier "öffnet sich die Tür" des alten Systems der Wasserverteilung, die allen Nachbarn die "Nahrung" garantiert.
Die vulkanische Natur der Insel und der schwammige bewaldeten Gipfel machen dieses reine Wasser seit dem Entstehen von vor tausenden von Jahren.
Die ersten Menschen auf der Insel haben es schon erkannt und gehuldigt bis hin zu unseren Tagen.
Das Ergebnis ist eine Koexistenz, exklusiv und wirksam "gezähmt", welches die Verteilung in jeden Winkel des Tales sicherstellt.
Es handelt sich um eine schöne Kunst, welchen den spirituellen Geist eines dazu fähigen Menschen zeigt.
das Lächeln das du aussendest, kehrt zu dir zurück
(Birmanische Weisheit)

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
wulf
Doña Bombera
Beiträge: 6415
Registriert: So 1. Nov 2009, 15:56

Re: La Gomera Interaktiv

Beitrag von wulf » So 31. Aug 2014, 23:33

Hier die Tafel welche unterhalb der "risco de Guadá" steht


die Übersetzung dazu:
Eine altes unvollendetes Werk
Sie befinden sich vor einem Denkmal welches von zwei renommierten Künstlern geschnitzt wurde, die vulkanischen Lavaströme und dem Wasser .
Die Ersten arbeiteten an einem enormen Basaltmassiv . Das Zweite brauchte nur noch in Millionen von Jahren, um Felsen abzubauen, Sand wegzutragen und Steine freizulegen .
Langsam nahm dieser alte feste Block Form an, und was Sie sehen, ist die geleistete Arbeit.
Beobachten Sie die Details in diesem ausgesetztem Werk. Beachten Sie dieses eingekesselte Flussbett und das offene Tal zum Meer hin .
An den Hängen kann man die verschiedenen Linien der Lavaströme wahrnehmen. Das sind die Spuren des alten Massivs.
Nur in unserer Vorstellung könnten wir es wieder aufbauen, weil in der Realität wird das niemals mehr passieren.
Das Werk ist noch nicht vollendet.

Und hier " El risco"
das Lächeln das du aussendest, kehrt zu dir zurück
(Birmanische Weisheit)

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
Mafalda
La Palabrera
Beiträge: 18535
Registriert: Sa 4. Jul 2009, 22:22
Wohnort: Sarre Libre

Re: La Gomera Interaktiv

Beitrag von Mafalda » Mo 1. Sep 2014, 06:09

:freu Danke wulf :knuffel
Ich finde diese Tafeln so! klasse und zuweilen richtig poetisch :herz
Wenn ich das nächste Mal auf die Insel komme, werde ich auch wieder "sammeln".
Aber jetzt kommt ja langsam der Winter, da sind so! viele von Euch auf La Gomera unterwegs :mrgreen: Ihr grast die Tafeln sicher alle vor mir ab ... :elch
"Dans la vie, il n´y a pas des solutions. Il n´y a que des forces en marche: il faut les créer et les solutions suivent."
("Im Leben gibt es keine fertigen Lösungen. Nur Kräfte in Bewegung: diese muß man erschaffen und die Lösungen folgen nach.")
Antoine de Saint-Exupéry (1900-1944) Aus: Vol de Nuit (Nachtflug)

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
Jerry_P
******
Beiträge: 594
Registriert: Fr 17. Apr 2009, 18:15
Wohnort: Dortmund

Re: La Gomera Interaktiv

Beitrag von Jerry_P » Mo 1. Sep 2014, 12:45

Mafalda hat geschrieben:Mir sind neue Tafeln beim Laufen aufgefallen, z.B. diese beim Mirador del Santo
Für wen, der den QR-Code unten rechts nicht scannen kann hier der Link, der da drin steckt: http://www.lagomera.travel/cartel/7/
„Das Schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle.“ – Albert Einstein

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
wulf
Doña Bombera
Beiträge: 6415
Registriert: So 1. Nov 2009, 15:56

Re: La Gomera Interaktiv

Beitrag von wulf » Mi 3. Sep 2014, 17:48

Mafalda hat geschrieben:Mir sind neue Tafeln beim Laufen aufgefallen, z.B. diese beim Mirador del Santo
Hier noch die Übersetzung:

Unter dem Felsen „Mana“ das Leben.
La Gomera wurde wie eine grosse „Torte“ gebaut. Sie befinden sich in dem Teil des Sahnehäubchens des Kuchens.
Der Hügel „lomo del carretón“ ist ein großer Basaltabwasch der letzten Schicht des konstruktiven Gebäudes der Insel.
Die Erosion war wie "Löffel", die in einem Biss das Innere aufgedeckte. Darin befindet sich das Dorf Taguluche, eine Oase von Kulturpflanzen und Palmen.
Aber, was ist der Grund für diese Üppigkeit? Das Treffen von zwei verschiedenen geologischen Zeitaltern und den Wald-Gipfeln mit dem Schwammeffekt,
welche das Wunder der Infiltration und die Geburten der Wasserquellen erzeugen. Wenn Sie diesen "Blätterteig" des Lebens kennenlernen möchten,
zögern Sie bei einer Gelegenheit nicht, eine solch ansprechende Ecke, zu besuchen.

Mana und verschiedene Bedeutungen:

• ägyptisch = die ewig Lebende
• arabisch = griechisch für "Mutter"
• griechisch= Mana bedeuted "das innere Gesicht"
• hebräisch = heisst wörtlich "Gottes-Geschenk"
• japanisch = Auch unter "Liebe" zu verstehen
. türkisch = Sinn , Bedeutung, Wichtig

http://de.wikipedia.org/wiki/Mana_%28re ... _Praxis%29
das Lächeln das du aussendest, kehrt zu dir zurück
(Birmanische Weisheit)

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
Mafalda
La Palabrera
Beiträge: 18535
Registriert: Sa 4. Jul 2009, 22:22
Wohnort: Sarre Libre

Re: La Gomera Interaktiv

Beitrag von Mafalda » Mi 3. Sep 2014, 20:02

:freu Vielen Dank, wulf :knuffel :muetze
"Dans la vie, il n´y a pas des solutions. Il n´y a que des forces en marche: il faut les créer et les solutions suivent."
("Im Leben gibt es keine fertigen Lösungen. Nur Kräfte in Bewegung: diese muß man erschaffen und die Lösungen folgen nach.")
Antoine de Saint-Exupéry (1900-1944) Aus: Vol de Nuit (Nachtflug)

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
wulf
Doña Bombera
Beiträge: 6415
Registriert: So 1. Nov 2009, 15:56

Re: La Gomera Interaktiv

Beitrag von wulf » Mi 22. Okt 2014, 22:55

So! Hier nun die Tafel welche auf dem Platz von Los Reyes steht



Licht und Schatten, worauf das ganze Tal achtete.
Dieses Tal ist voller "Uhren". Welche waren es? Nun, eine Palme, ein Baum, ein Felsen ... oder diese Kirche.
Valle Gran Rey wurde in zwei Wasserschichten organisiert, wobei der Tag für das obere Tal und die Nacht für das untere Tal stand. Einige Laternen beleuchteten im Morgengrauen den genauen Moment, wann die Bewässerung begann. Wasserkanäle wie “ La Alta” (die Höhe), “La Fábrica” (die Fabrik) oder “El Chorro” (der Wasserstrahl) verteilten das Wasser und alle Bauern mussten sich beeilen um ihre Schicht (Reihenfolge) auszunützen.
Wo Sie sich befinden, war es die "Uhr", welchen den richtigen Moment anzeigte, wann das obere Tal das Wasser auf den Weg in das untere Tal abzweigen musste, welches im Alleinrecht an der Reihe war. Der Schatten welcher der Berg an die Kirche warf zeigte es an. Nicht eine Minute mehr. Am nächsten Tag wurde die Geschichte wiederholt.
das Lächeln das du aussendest, kehrt zu dir zurück
(Birmanische Weisheit)

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
Mafalda
La Palabrera
Beiträge: 18535
Registriert: Sa 4. Jul 2009, 22:22
Wohnort: Sarre Libre

Re: La Gomera Interaktiv

Beitrag von Mafalda » Do 23. Okt 2014, 07:10

Diese Organisation der Wasserversorgung fasziniert mich jedesmal, wenn ich davon höre oder lese auf´s Neue.
:blumen Danke wulf :knuffel
Auch heute tagen ja immer noch die (Selbst)Verantwortlichen der Wasserverwaltung bzw. -verteilung. Unten im Tal sind immer wieder Aushänge zu lesen über Termine und Tagesordnungen.
"Dans la vie, il n´y a pas des solutions. Il n´y a que des forces en marche: il faut les créer et les solutions suivent."
("Im Leben gibt es keine fertigen Lösungen. Nur Kräfte in Bewegung: diese muß man erschaffen und die Lösungen folgen nach.")
Antoine de Saint-Exupéry (1900-1944) Aus: Vol de Nuit (Nachtflug)

Antworten

Zurück zu „Geschichte La Gomeras“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast