Waldbrand auf Gran Canaria - Verursacher festgenommen

Tenerife, El Hierro, La Palma, Gran Canaria, Fuerteventura, Lanzarote.
Benutzeravatar
La rana
Administrator
Beiträge: 39977
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:00
Wohnort: Isla mágica

Waldbrand auf Gran Canaria - Verursacher festgenommen

Beitrag von La rana » Do 18. Jan 2018, 12:46

Gestern nachmittag konnte ein Waldbrand in Piedra Camello, zwischen den Staubecken Soria und Las Niñas auf Gran Canaria, aufgrund der guten Wetterbedingungen, 14º C, 55% Luftfeuchtigkeit und Wind 37km/h relativ schnell gelöscht werden, insgesamt sind 3000 m2 niedriges Buschwerk, Pinar, Kakteen etc. betroffen.

Heute wurde ein Ausländischer Mitbürger festgenommen, der zugibt, dass Feuer verursacht zu haben, weil er kochen wollte.

Letzten Winter wurden von der Umweltschutzeinheit auf La Gomera über 30 Lagerfeuer im Nationalpark Garajonay gelöscht
¡¡¡Pa´delante!!

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiss, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach lächelt

Benutzeravatar
Fritzlore
Doña Amanecer
Beiträge: 15898
Registriert: Sa 3. Mai 2008, 13:50
Wohnort: Agulo / La Gomera
Kontaktdaten:

Re: Waldbrand auf Gran Canaria - Verursacher festgenommen

Beitrag von Fritzlore » Do 18. Jan 2018, 14:48

:autsch :shock: :autsch

Benutzeravatar
nemo
***********
Beiträge: 3059
Registriert: Di 11. Mär 2008, 13:21

Re: Waldbrand auf Gran Canaria - Verursacher festgenommen

Beitrag von nemo » Do 18. Jan 2018, 15:42

unfassbar! :still

Nemo
:nemo
:nemo

Hartmut
******
Beiträge: 719
Registriert: Fr 17. Aug 2012, 07:30
Wohnort: Vogelsberg

Re: Waldbrand auf Gran Canaria - Verursacher festgenommen

Beitrag von Hartmut » Do 18. Jan 2018, 15:45

Warum soll es im Paradies (Kanaren) anders sein als im Rest Europas, Belgiens, Deutschlands?? Es wird doch auch sonst begrüßt, beklatscht, toleriert!! :kopfschuettel

Benutzeravatar
Fritzlore
Doña Amanecer
Beiträge: 15898
Registriert: Sa 3. Mai 2008, 13:50
Wohnort: Agulo / La Gomera
Kontaktdaten:

Re: Waldbrand auf Gran Canaria - Verursacher festgenommen

Beitrag von Fritzlore » Do 18. Jan 2018, 15:47

Was? Feuer machen im Wald? :achselzuck

Hartmut
******
Beiträge: 719
Registriert: Fr 17. Aug 2012, 07:30
Wohnort: Vogelsberg

Re: Waldbrand auf Gran Canaria - Verursacher festgenommen

Beitrag von Hartmut » Do 18. Jan 2018, 15:53

Gerne in der Innenstadt, Frankfurt, oder schau mal nach Lyon, unter den Autobahnbrücken, in "leerstehnenden" Industriearealen. Wie sagte doch KGE:„Unser Land wird sich ändern, und zwar drastisch. Und ich freue mich drauf!“

Benutzeravatar
nemo
***********
Beiträge: 3059
Registriert: Di 11. Mär 2008, 13:21

Re: Waldbrand auf Gran Canaria - Verursacher festgenommen

Beitrag von nemo » Do 18. Jan 2018, 18:06

Hartmut, da kann ich dir Empathiekurse empfehlen, das könnte dir guttun :ja
Nemo
:nemo
:nemo

Mafalda

Re: Waldbrand auf Gran Canaria - Verursacher festgenommen

Beitrag von Mafalda » Do 18. Jan 2018, 20:08

Hartmut hat geschrieben:
Do 18. Jan 2018, 15:45
Warum soll es im Paradies (Kanaren) anders sein als im Rest Europas, Belgiens, Deutschlands?? Es wird doch auch sonst begrüßt, beklatscht, toleriert!! :kopfschuettel
Vielleicht war der Ausländer Deutscher? :ausheck

Benutzeravatar
bine
*************
Beiträge: 5315
Registriert: Di 21. Jun 2011, 09:33
Wohnort: Stadt der "Otto's"

Re: Waldbrand auf Gran Canaria - Verursacher festgenommen

Beitrag von bine » Do 18. Jan 2018, 21:33

nemo hat geschrieben:
Do 18. Jan 2018, 18:06
Hartmut, da kann ich dir Empathiekurse empfehlen, das könnte dir guttun :ja
Nemo
:nemo
:top Gute Idee!
:blume
Wenn du ein Gärtchen hast und eine Bibliothek, so wird dir nichts fehlen.
Cicero

Hartmut
******
Beiträge: 719
Registriert: Fr 17. Aug 2012, 07:30
Wohnort: Vogelsberg

Re: Waldbrand auf Gran Canaria - Verursacher festgenommen

Beitrag von Hartmut » Fr 19. Jan 2018, 00:15

Mafalda, da gehe ich von aus! Der Mörder des Feuerwehrmannes auf La Palma war auch Deutscher. Als wir 2016 die "Piratenbucht" auf La Plama besucht haben waren dort zwischen den Häusern der Einheimischen auch ein spätberufenes deutsches Hippipaar zu gange. Der Geruch war unbeschreibbar, über mehrere Meter, denn man muste dran vorbei. Einige kennen sicher diesen wunderbaren Platz. Sie entzündeten ein kleines qualmendes Feuer, kochten Kaffee, um nach dieser anstrengenden Arbeit auf unbezogene Matratzen niederzusinken und etwas zur rauchen, was nicht Schilf war. :herbi Ihre Notdurft verichteten sie zwischen den Häusern. Es war zum Fremdschämen!!

Antworten

Zurück zu „Nachrichten Kanarische Inseln“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste