Inselweite Mülltrennung

Diskussionen und Kommentare zu den Nachrichten sind erwünscht.
Benutzeravatar
La rana
***************
Beiträge: 39977
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:00
Wohnort: Isla mágica

Inselweite Mülltrennung

Beitrag von La rana » Mi 16. Mai 2018, 22:51

Der Inselpräsident Casimiro Curbelo hat heute mit allen Bürgermeistern der Insel und dem Consejero für Umwelt und Entwicklung, Alfredo Herrera, eine Vereinbarung für die inselweite Mülltrennung, Plastik und Papier/Karton unterschrieben. Glas wird ja schon lange von einer externen Firma abgeholt.

Bisher gab es Mülltrennung nur in Valle Gran Rey und San Sebastian de La Gomera, die von den beiden Gemeinden in Eigenregie geführt wurde.

Das Cabildo finanziert es mit 76.184,14 Euro pro Jahr für die nächsten 4 Jahre und die Gemeinden je nach Einwohnerzahl.

Bürgermeister/in
Rosa Chinea, Agulo; Manuel Ramón Plasencia, Alajeró; Pedro Negrín, Hermigua; Adasat Reyes, San Sebastián; Emiliano Coello, Vallehermoso; Ángel Piñero, Valle Gran Rey
¡¡¡Pa´delante!!

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiss, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach lächelt

Benutzeravatar
kunibert
*************
Beiträge: 6132
Registriert: Sa 27. Okt 2012, 07:02
Wohnort: Wien

Re: Inselweite Mülltrennung

Beitrag von kunibert » Do 17. Mai 2018, 06:39

Bravo! :freu :freu :freu

Vorausgesetzt, der getrennte Müll wird auch getrennt und sinnvoll verarbeitet. Nicht so wie das Glas, das lange Jahre auf eine Deponie hinter dem Flughafen gekippt wurde. :grrr

Oder wie vor Jahren eine Reinigungsfrau im ICE, die ich beobachtete, wie sie den Müll aus den vier Behältern in einen gemeinsamen Sack kippte. :menno
Und der Ritter Kunibert
setzte sich verkehrt aufs Pferd
wollte er nach hinten sehn
braucht er sich nicht umzudrehn
Ja so warn´s, ja so warn´s die oiden Rittersleut....
:dalton

Benutzeravatar
bine
*************
Beiträge: 5802
Registriert: Di 21. Jun 2011, 09:33
Wohnort: Stadt der "Otto's"

Re: Inselweite Mülltrennung

Beitrag von bine » Do 17. Mai 2018, 10:41

Wenn es kosequent durchgesetzt wird: "ich bin begeistert"! :ja
Wenn du ein Gärtchen hast und eine Bibliothek, so wird dir nichts fehlen.
Cicero

Benutzeravatar
Fritzlore
Doña Amanecer
Beiträge: 16507
Registriert: Sa 3. Mai 2008, 13:50
Wohnort: Agulo / La Gomera
Kontaktdaten:

Re: Inselweite Mülltrennung

Beitrag von Fritzlore » Do 17. Mai 2018, 11:41

:freu :freu
Dann brauchen wir unseren Plastikmüll nicht mehr über die halbe Insel zu fahren.

Benutzeravatar
nemo
***********
Beiträge: 3099
Registriert: Di 11. Mär 2008, 13:21

Re: Inselweite Mülltrennung

Beitrag von nemo » Do 17. Mai 2018, 17:06

Ich finde es super!
Nemo
:nemo

el carpintero
****
Beiträge: 257
Registriert: Mi 4. Apr 2012, 12:32
Wohnort: Stadt der Ottos

Re: Inselweite Mülltrennung

Beitrag von el carpintero » Do 17. Mai 2018, 22:48

:muetze Eine gute Sache, wenn es denn funktioniert. :freu
Außerhalb vom Valle Gran Rey war es teilweise schon schwierig korrekt zu trennen.
Da haben wir auch so diverse Sachen im Auto hier- und dahin gefahren....
Die Arbeit läuft Dir nicht davon, wenn Du Deinem Kind den Regenbogen zeigst.
Aber der Regenbogen wartet nicht, bis Du mit der Arbeit fertig bist.

Benutzeravatar
Fritzlore
Doña Amanecer
Beiträge: 16507
Registriert: Sa 3. Mai 2008, 13:50
Wohnort: Agulo / La Gomera
Kontaktdaten:

Re: Inselweite Mülltrennung

Beitrag von Fritzlore » Fr 25. Jan 2019, 22:58

Endlich sind dazu heute die Verträge mit der Müllentsorgungsfirma unterschrieben worden.
Innerhalb von 3 Monaten sollen nun 144 Container für Plastik und weitere 144 für Papier und Pappe überall auf der Insel aufgestellt werden.

Benutzeravatar
frank2gaby
**
Beiträge: 56
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 09:15

Re: Inselweite Mülltrennung

Beitrag von frank2gaby » Sa 26. Jan 2019, 00:09

hoffentlich wird's besser umgesetzt als in der kalten Heimat: http://www.spiegel.de/wissenschaft/tech ... 48715.html

:sad2

Gomeramann
***
Beiträge: 101
Registriert: So 13. Nov 2016, 18:27

Re: Inselweite Mülltrennung

Beitrag von Gomeramann » Sa 26. Jan 2019, 08:47

Das wird aber Zeit. Es hat mich Überwindung gekostet, alles Glas, Papier, Wasserkanister, in eine Tonne zu werfen.
Natürlich macht Mülltrennung nur Sinn, wenn auch recycelt wird, und nicht doch alles irgendwo in den Baranco gekippt wird.

Benutzeravatar
Fritzlore
Doña Amanecer
Beiträge: 16507
Registriert: Sa 3. Mai 2008, 13:50
Wohnort: Agulo / La Gomera
Kontaktdaten:

Re: Inselweite Mülltrennung

Beitrag von Fritzlore » Sa 26. Jan 2019, 10:35

In wie weit die dann wirklich recyclen können wir natürlich nicht nachvollziehen. Aber zumindest wird in Zukunft nicht mehr einfach nur in den Barranco abgekippt, Gomeramann. Besser als vorher wird es also allemal.

Antworten

Zurück zu „La Gomera“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste