Gutes Outdoor- Portal

Wer Seiten verlinken möchte, die nichts direkt mit La Gomera zu tun haben, mag das hier tun.
Antworten
Benutzeravatar
4landener
******
Beiträge: 666
Registriert: Do 6. Dez 2012, 20:46
Wohnort: Hamburg

Gutes Outdoor- Portal

Beitrag von 4landener » Mo 6. Mai 2013, 20:51

Portal für viele Sportarten. Auch Extremsportler kommen hier auf ihre Kosten

http://www.trax.de/

Beispiel für eine absolut nicht zu empfehlende Tour:

Der Königsweg in Andalusien: Caminito del Rey
Der Caminito del Rey liegt 40 Kilometer nordöstlich des andalusischen Malagas. Der drei Kilometer lange Weg ist an vielen Stellen nur einen Meter breit und durchzieht die Schlucht El Chorro auf einer Länge von drei Kilometern – und das in einer Höhe von bis zu 200 Metern. Prädestiniert für den Extremsport! Ursprünglich hatte die Sociedad Hidroeléctrica del Chorroe den Caminito del Rey zwischen 1901 und 1905 errichtet, um die Wasserkraftwerke der Umgebung mit Material versorgen zu können. Laut dem Globetrotter Travel Guide "Costa del Sol" soll der Caminito del Rey später den Namen Königsweg erhalten haben, weil der spanische König Alfons XIII. ihn 1921 genutzt haben soll, um an den Einweihungsfeierlichkeiten eines Staudamms teilzunehmen.

Wanderweg in lebensgefährlichem Zustand
Gar nicht königlich ist jedoch der heutige Zustand des Caminito del Rey: Seit Jahrzehnten wird der baufällige Weg nicht mehr gewartet, weswegen er weitgehend verfallen ist – viele Geländer fehlen oder sind verrostet, auch sind Teile der Felsen weggebrochen. Die Nachrichtenseite "Welt Online" nannte den "Königsweg" daher den "gefährlichsten Weg der Welt". Dennoch – oder gerade deshalb – war er weiterhin eine beliebte Attraktion. Allerdings ist der Einstieg zu dem alten Weg inzwischen gesperrt: Zwischen 1999 und 2000 gab es hier vier Todesfälle. Es gibt jedoch Überlegungen der Behörden, den Weg wieder instand zu setzen.

Unter Extremsportlern als Klettersteig beliebt
Extremsportler nutzen den Weg nach wie vor als gesicherten Klettersteig – im Internet kursieren zahlreiche Videos, mit denen Kletterer beweisen wollen, dass sie die anspruchsvolle Route bezwungen haben. Darüber hinaus finden sich zahlreiche Ratgeber und Fotostrecken, in denen der Klettersteig erläutert wird, denn El Chorro ist ein großes Klettergebiet mit Hunderten von Routen, von denen einige über den Weg zu erreichen sind. Oft werden zu diesem Zweck auch die parallel verlaufenden Eisenbahntunnel genutzt. Im Gegensatz zum Caminito ist das Betreten der Eisenbahngleise jedoch unter Strafe verboten.



Benutzeravatar
wulf
Doña Bombera
Beiträge: 6530
Registriert: So 1. Nov 2009, 15:56

Re: Gutes Outdoor- Portal

Beitrag von wulf » Fr 19. Sep 2014, 19:32

Heute kam dieser Weg in den spanischen Nachrichten,
nach geschlossenen 10 Jahren wird der Weg wieder hergerichtet.
Einige Todesmutige benutzten ihn die ganzen Jahre über :kopfschuettel
wobei auch welche es nicht überlebt haben
das Lächeln das du aussendest, kehrt zu dir zurück
(Birmanische Weisheit)

Antworten

Zurück zu „Von Mitgliedern empfohlen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast