k&k 2. bis 21.März 2017

Wanderer, Doppelkopfspieler, gesellige Menschen: Für Leute, die sich gerne kennenlernen würden und für dies oder das einen Partner suchen.
Benutzeravatar
kunibert
*************
Beiträge: 5178
Registriert: Sa 27. Okt 2012, 07:02
Wohnort: Wien

Re: k&k 2. bis 21.März 2017

Beitrag von kunibert » Fr 3. Mär 2017, 17:46

Gestern nachmittag haben wir den Corso infantil besucht. Wieder sehr nette Gruppen dabei. Erstaunlich, wie viel Mühe in die Kostüme gesteckt wurde.

Heute vormittag sind wir in den Barranco Tapahuga gewandert. Ein paar Stellen verwachsen, grossteils aber gut zu gehen.

Heute abends schauen wir uns den großen Corso an. Hoffentlich ist die Musik beim anschließenden Ball nicht zu laut. :achselzuck
Und der Ritter Kunibert
setzte sich verkehrt aufs Pferd
wollte er nach hinten sehn
braucht er sich nicht umzudrehn
Ja so warn´s, ja so warn´s die oiden Rittersleut....
:dalton

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
kunibert
*************
Beiträge: 5178
Registriert: Sa 27. Okt 2012, 07:02
Wohnort: Wien

Re: k&k 2. bis 21.März 2017

Beitrag von kunibert » Sa 4. Mär 2017, 19:33

Aller guten Dinge sind drei. Daher heute noch eine Wanderung zum Eingehen. Damit wir bei den nächsten Wanderungen nicht eingehen. Denn durch die Schulteroperation meiner Frau konnten wir uns in Wien nicht viel eingehen. :achselzuck

Wir sind also hinauf zu den Casas de Joradillo, hinunter in den Barranco Chinguarime und über den Küstenweg zurück. :kiwi

Heute abends schauen wir uns dann das Begräbnis der Sardine an.

In der Nacht wird es wohl wieder bis 4 Uhr laut sein. Aber so ist das eben bei diesen Festivitäten. :achselzuck
Und der Ritter Kunibert
setzte sich verkehrt aufs Pferd
wollte er nach hinten sehn
braucht er sich nicht umzudrehn
Ja so warn´s, ja so warn´s die oiden Rittersleut....
:dalton

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
kunibert
*************
Beiträge: 5178
Registriert: Sa 27. Okt 2012, 07:02
Wohnort: Wien

Re: k&k 2. bis 21.März 2017

Beitrag von kunibert » So 5. Mär 2017, 17:08

Heute sind wir dem Rat von Aesculus gefolgt und vom Haus des Eremiten in den Barranco Negra eingestiegen. Auf einem stark verwachsenen Weg sind wir dann eben zurück zur Hochebene von Almacigos und über die Terrassenfelder wieder hinauf.

Leider ist die Straße zum Eremiten schon sehr desolat, aber bis zum 2. Haus problemlos befahrbar. Dort allerdings, wo der GR132 mündet, muss man das Auto stehen lassen. :achselzuck

Genaue Beschreibung mit Fotos und GPS folgt dann von Wien.
Und der Ritter Kunibert
setzte sich verkehrt aufs Pferd
wollte er nach hinten sehn
braucht er sich nicht umzudrehn
Ja so warn´s, ja so warn´s die oiden Rittersleut....
:dalton

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
isegal
**
Beiträge: 72
Registriert: So 26. Feb 2017, 09:38
Wohnort: Protzbischofstadt

Re: k&k 2. bis 21.März 2017

Beitrag von isegal » So 5. Mär 2017, 17:24

ach habt ihr es gut....ich wünsche euch eine schöne Zeit...
„Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen"
John Lennon

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
Aesculus
*****
Beiträge: 476
Registriert: So 5. Feb 2012, 11:44
Wohnort: Calenberg

Re: k&k 2. bis 21.März 2017

Beitrag von Aesculus » So 5. Mär 2017, 18:30

kunibert hat geschrieben:
So 5. Mär 2017, 17:08
Heute sind wir dem Rat von Aesculus gefolgt und vom Haus des Eremiten in den Barranco Negra eingestiegen. Auf einem stark verwachsenen Weg sind wir dann eben zurück zur Hochebene von Almacigos und über die Terrassenfelder wieder hinauf.

Leider ist die Straße zum Eremiten schon sehr desolat, aber bis zum 2. Haus problemlos befahrbar. Dort allerdings, wo der GR132 mündet, muss man das Auto stehen lassen. :achselzuck

Genaue Beschreibung mit Fotos und GPS folgt dann von Wien.
Ja, die Straße war im Oktober wirklich grenzwertig, es ging aber noch. Es gab aber immer viel Geröll und verwitterter Asphalt. Es freut mich, dass Euch diese kleine Runde gefallen hat.
Ihr naht euch wieder, schwankende Gestalten,
Die früh sich einst dem trüben Blick gezeigt.

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
kunibert
*************
Beiträge: 5178
Registriert: Sa 27. Okt 2012, 07:02
Wohnort: Wien

Re: k&k 2. bis 21.März 2017

Beitrag von kunibert » So 5. Mär 2017, 19:33

Gleich nach dem 2. Haus (das renovierte nach dem verfallenen Gehöft) ist die Straße grobschollig aufgebrochen und nur für Geländefahrzeuge befahrbar.
Und der Ritter Kunibert
setzte sich verkehrt aufs Pferd
wollte er nach hinten sehn
braucht er sich nicht umzudrehn
Ja so warn´s, ja so warn´s die oiden Rittersleut....
:dalton

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
kunibert
*************
Beiträge: 5178
Registriert: Sa 27. Okt 2012, 07:02
Wohnort: Wien

Re: k&k 2. bis 21.März 2017

Beitrag von kunibert » So 5. Mär 2017, 19:54

20170305_100910~01~01~01.jpg
Und der Ritter Kunibert
setzte sich verkehrt aufs Pferd
wollte er nach hinten sehn
braucht er sich nicht umzudrehn
Ja so warn´s, ja so warn´s die oiden Rittersleut....
:dalton

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
kunibert
*************
Beiträge: 5178
Registriert: Sa 27. Okt 2012, 07:02
Wohnort: Wien

Re: k&k 2. bis 21.März 2017

Beitrag von kunibert » So 5. Mär 2017, 20:55

Ein heikles Erlebnis hatten wir auch auf dieser Wanderung. Der ebene Weg geht ja mitten durch die Steilwand. Kein Platz zum Ausweichen. Plötzlich vor uns ein bedrohliches Summen. Unter einem Wolfsmilchgewächs tausende wilde Erdbienen. Quer über den ganzen Weg.

Zum einen hatten wir Glück, dass wir heute unsere Anoraks mit hatten, die doch einen gewissen Schutz bieten. Zum anderen war an dieser Stelle der alte Wegrand abgerutscht. Dadurch konnten wir vorsichtig an den Bienen vorbei.
20170305_110934~01.jpg
Und der Ritter Kunibert
setzte sich verkehrt aufs Pferd
wollte er nach hinten sehn
braucht er sich nicht umzudrehn
Ja so warn´s, ja so warn´s die oiden Rittersleut....
:dalton

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
Aesculus
*****
Beiträge: 476
Registriert: So 5. Feb 2012, 11:44
Wohnort: Calenberg

Re: k&k 2. bis 21.März 2017

Beitrag von Aesculus » So 5. Mär 2017, 21:48

Nissan micra geht aber auch :ausheck aber ganz vorsichtig...
Ihr naht euch wieder, schwankende Gestalten,
Die früh sich einst dem trüben Blick gezeigt.

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
kunibert
*************
Beiträge: 5178
Registriert: Sa 27. Okt 2012, 07:02
Wohnort: Wien

Re: k&k 2. bis 21.März 2017

Beitrag von kunibert » Mo 6. Mär 2017, 08:04

Könner können eben. :freu

Aber alle anderen bitte stehen bleiben. Vielleicht kommt ihr vorsichtig bergab. Und bergauf hängt ihr dann. Und Hilfe ist dann zeit- und geldaufwändig. :achselzuck

Den einen Kilometer kann man auch laufen :kiwi
Und der Ritter Kunibert
setzte sich verkehrt aufs Pferd
wollte er nach hinten sehn
braucht er sich nicht umzudrehn
Ja so warn´s, ja so warn´s die oiden Rittersleut....
:dalton

Antworten

Zurück zu „Urlaubsbekanntschaften“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast