k&k 2. bis 21.März 2017

Wanderer, Doppelkopfspieler, gesellige Menschen: Für Leute, die sich gerne kennenlernen würden und für dies oder das einen Partner suchen.
Benutzeravatar
Fritzlore
Doña Amanecer
Beiträge: 14772
Registriert: Sa 3. Mai 2008, 13:50
Wohnort: Agulo / La Gomera
Kontaktdaten:

Re: k&k 2. bis 21.März 2017

Beitrag von Fritzlore » Do 9. Mär 2017, 09:59

Heute früh hatten wir hier ein merkwürdiges Bild: nachts steckten wir mittendrin in der Nebelsuppe und alles war pitsche-patsche nass. Heute früh hatte sich das so weit abgesenkt, dass unser Garten und das Häuschen schon über den Wolken lagen und wir statt aufs Meer auf eine Dunstdecke guckten. Da drüber die milchig aufgehende Sonne. Verrückt!

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
kunibert
************
Beiträge: 4584
Registriert: Sa 27. Okt 2012, 07:02
Wohnort: Wien

Re: k&k 2. bis 21.März 2017

Beitrag von kunibert » Do 9. Mär 2017, 19:13

Heute war es sehr heiß beim Wandern. Jetzt liegen wir faul bei 30 Grad unter dem Sonnenschirm :sonnsing :sonnsing
Und der Ritter Kunibert
setzte sich verkehrt aufs Pferd
wollte er nach hinten sehn
braucht er sich nicht umzudrehn
Ja so warn´s, ja so warn´s die oiden Rittersleut....
:dalton

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
kunibert
************
Beiträge: 4584
Registriert: Sa 27. Okt 2012, 07:02
Wohnort: Wien

Re: k&k 2. bis 21.März 2017

Beitrag von kunibert » Sa 11. Mär 2017, 17:44

Gestern und heute herunten heiß und staubig, so dass Nase und Augen rinnen.

Daher oben beim Garajonai gewandert. Angenehm. :hut
Und der Ritter Kunibert
setzte sich verkehrt aufs Pferd
wollte er nach hinten sehn
braucht er sich nicht umzudrehn
Ja so warn´s, ja so warn´s die oiden Rittersleut....
:dalton

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
kunibert
************
Beiträge: 4584
Registriert: Sa 27. Okt 2012, 07:02
Wohnort: Wien

Re: k&k 2. bis 21.März 2017

Beitrag von kunibert » So 12. Mär 2017, 19:30

Heute noch einmal oben. "Ruhetag" mit 7 km gemütlicher Wanderung durch den Lomo de la Mulata (zwischen Pajarito und Casa Olsen).

Herunten angenehm kühles Lüfter auf der sonnigen Terrasse :kiwi
Und der Ritter Kunibert
setzte sich verkehrt aufs Pferd
wollte er nach hinten sehn
braucht er sich nicht umzudrehn
Ja so warn´s, ja so warn´s die oiden Rittersleut....
:dalton

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
kunibert
************
Beiträge: 4584
Registriert: Sa 27. Okt 2012, 07:02
Wohnort: Wien

Re: k&k 2. bis 21.März 2017

Beitrag von kunibert » Mo 13. Mär 2017, 07:31

Ach ja, den Teide gibt es wieder. Nur seinen Hut hat er vergessen :hut
20170312_100537~01.jpg
Und auch El Hierro konnten wir sehen
Und der Ritter Kunibert
setzte sich verkehrt aufs Pferd
wollte er nach hinten sehn
braucht er sich nicht umzudrehn
Ja so warn´s, ja so warn´s die oiden Rittersleut....
:dalton

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
kunibert
************
Beiträge: 4584
Registriert: Sa 27. Okt 2012, 07:02
Wohnort: Wien

Re: k&k 2. bis 21.März 2017

Beitrag von kunibert » Mi 15. Mär 2017, 19:43

Wo wir gestern waren verrate ich nicht. Das wird im Gomera Quiz gelöst. :achselzuck

Heute wollten wir das letzte Schönwetter nutzen und sind von Imada den Wasserfallweg hinauf. Oben begann es zu nieseln. Aber wir konnten unsere Runde noch halbwegs trocken beenden. :kiwi
Und der Ritter Kunibert
setzte sich verkehrt aufs Pferd
wollte er nach hinten sehn
braucht er sich nicht umzudrehn
Ja so warn´s, ja so warn´s die oiden Rittersleut....
:dalton

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
roling
*******
Beiträge: 816
Registriert: Di 19. Okt 2010, 12:53
Wohnort: Weserbergland

Re: k&k 2. bis 21.März 2017

Beitrag von roling » Fr 17. Mär 2017, 13:18

kunibert hat geschrieben:
Mi 15. Mär 2017, 19:43
Heute wollten wir das letzte Schönwetter nutzen und sind von Imada den Wasserfallweg hinauf.
Wo ist der Wasserfallweg? Wir kennen 6 Aufstiegswege und -pfade von Imada aus und den Aufstieg in der Wasserkastenrinne zur GM3. Einen Wasserfall oder Bach haben wir dort noch nicht gesehen.

Oder meinst Du den Weg Nummer 19 (Camina la Gomera), der im Barranco de los Jargus an ein paar Wassergumpen vorbeiführt?

Euch noch ein paar schöne Urlaubstage und eine angenehme Heimreise.
Wer heute den Kopf in den Sand steckt, knirscht morgen mit den Zähnen.

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
kunibert
************
Beiträge: 4584
Registriert: Sa 27. Okt 2012, 07:02
Wohnort: Wien

Re: k&k 2. bis 21.März 2017

Beitrag von kunibert » Fr 17. Mär 2017, 17:16

Einer unserer Lieblingswege. Wenn man von der Bushaltestelle in Imada den Weg Nr. 19 hinauf geht zweigt nach rechts ein grün-weiß markierter Weg ab und führt ganz steil hinauf. Von oben her ist er am grünen Wegweiser als Routa 16 bezeichnet.

Knapp vor dem Ausstieg ist eine Basaltwand, wo bei Regen sicher ein Wasserfall herunter schiesst.

Oben gehen wir dann zu dem Weg, der von der Casa Olsen kommt und gehen über Azadoe zurück.

Gesamt etwa 3 Stunden.


Danke für die lieben Wünsche :hut
Und der Ritter Kunibert
setzte sich verkehrt aufs Pferd
wollte er nach hinten sehn
braucht er sich nicht umzudrehn
Ja so warn´s, ja so warn´s die oiden Rittersleut....
:dalton

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
roling
*******
Beiträge: 816
Registriert: Di 19. Okt 2010, 12:53
Wohnort: Weserbergland

Re: k&k 2. bis 21.März 2017

Beitrag von roling » Sa 18. Mär 2017, 16:58

Den Verbindungsweg zwischen Weg 19 und 16 (Camina la Gomera) sind wir beim letztem Inselbesuch in Verbindung mit einem kleinen Rundweg gegangen. Ein sehr schöner, aber auch anspruchsvoller Wegabschnitt.

Das Auto hatten wir an der Ermita de Nuestra Senora del Buen Paso geparkt. Von dort Aufstieg vorbei am Wasserspeicher Acanabre nach Igualero und zur Piste zum Pajarito. Abstieg über Weg 16 bis zum Abzweig in den Barranco de los Jargus. Dort geradeaus über den Verbindungsweg zum Weg 19. Abwärts nach Imada mit Rast. Danach Aufstieg zur GM 3 und weiter zum Auto an der Ermita.
Sk1310003_bearbeitet-1.jpg
Das Bild zeigt an der Farbgebung im Verlauf des Wasserlaufes, dass bei und nach Regenfällen das Wasser über einen kleinen Wasserfall in die Tiefe stürzt. Weiter unten im Barranco beginnt auch die Wasserkastenrinne, die oberhalb von Imada den Wanderweg 19 kreuzt und in früheren Jahren das anfallende Wasser in Richtung Alajero transportiert hat.

Bei und kurz nach Regenfällen ist von einer Begehung des Verbindungsweges aufgrund des Untergrundes abzuraten.

Über den Rundweg habe ich einen kleinen Bericht mit Bebilderung verfasst. Nachdem wieder mehr als drei Bilder in einen Beitrag eingebunden werden können, werde ich ihn veröffentlichen. (Lieber Admin, fass dies bitte nicht als Drängelei auf!)
Wer heute den Kopf in den Sand steckt, knirscht morgen mit den Zähnen.

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
kunibert
************
Beiträge: 4584
Registriert: Sa 27. Okt 2012, 07:02
Wohnort: Wien

Re: k&k 2. bis 21.März 2017

Beitrag von kunibert » Mo 20. Mär 2017, 18:24

Gestern absoluter Ruhetag. Bei Sonnenschein auf der Terrasse, weil wir oben zu Recht Schlechtwetter vermutet haben.

Heute vormittag schnell die Guarimiar-Schlucht hinauf bis Imada und zurück. Mittagessen wieder auf der Terrasse.
Und der Ritter Kunibert
setzte sich verkehrt aufs Pferd
wollte er nach hinten sehn
braucht er sich nicht umzudrehn
Ja so warn´s, ja so warn´s die oiden Rittersleut....
:dalton

Antworten

Zurück zu „Urlaubsbekanntschaften“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast