Sturm- und Küstenwarnung Gelb/Orange 15.-/17.1.2018

Offizielle Warnungen vom Kanarischen Wetteramt.
Enriquez
********
Beiträge: 1022
Registriert: Mi 15. Jul 2009, 08:07

Re: Sturm- und Küstenwarnung Gelb/Orange 15.-/17.1.2018

Beitrag von Enriquez » Do 18. Jan 2018, 19:16

wow
das ist ja richtig schlimm :roll1
hier in Nettetal am Niederrhein war es zwar sehr stürmisch ,aber nur "Frederickchen" :herbi
unser Bambus schaute mit seinen Spitzen nach "ONO" ,
aber nachdem unsere "Wildkatze" gegen Mittag zum Fressen kam, war uns klar, es ist vorbei.
sie mag keinen Wind, sie ist besser als jeder Wetterfrosch
Glück gehabt.
Wir drücken Allen die Daumen, das nichts Schlimmes mehr passiert. :daumen

Mafalda

Re: Sturm- und Küstenwarnung Gelb/Orange 15.-/17.1.2018

Beitrag von Mafalda » Do 18. Jan 2018, 20:05

nemo hat geschrieben:
Do 18. Jan 2018, 18:03
Hier war Friederike bereits, meine Haustür verkantet, ich kam erst nicht mehr herein, 4 alte Obstbäume :sad2 mein Gewächshaus flog davon und ist jetzt nur noch ein Haufen Schrott :sad2 , ein Gartenhaus umgefallen, glücklicherweise auf die Biotonne, dadurch noch heile, Stromausfälle, keinen öffentlichen Nahverkehr, echt krass
Jetzt endlich ruhig, Bine, ich wünsche dir das Dein Garten verschont bleibt.
Nemo
:nemo
bine hat geschrieben:
Do 18. Jan 2018, 17:30
:knuffel
Inzwischen hat die Deutsche Bahn den gesamten Verkehr eingestellt,
Innerdeutsche Flüge fallen aus.
In MD haben Ämter vorzeitig geschlossen...Hier hört man fast ununterbrochen TaTü TaTa.
Der Himmel hat eine sehr "ungesunde" Gelbfärbung
:pray
Fuuuu :shock:

nemo, Du bist unverletzt :schwitz1
Ist auch der Schaden heftig :troest2
Auch bine und Familie bleiben es hoffentlich :daumen

SB ist - bislang - noch glimpflich davon gekommen. Habe heute Nachmittag das Gedächtnistraining abgesagt, da zwischen 11 und 12 alles möglich schien und ich keine meiner Teilnehmerinnen in Gefahren wissen wollte. Ihr mögt es Euch vorstellen: Rollator und Schirm im Wind gleichzeitig steuern und dabei auf fragiles Gleichgewicht angewiesen zu sein...

:daumen :daumen :daumen nach überall. Wie die Kapitänin auf dem Schiff, auf dem ich arbeitete sagte: Sachschaden lässt sich reparieren.Personenschäden ...

Benutzeravatar
sido
*********
Beiträge: 1659
Registriert: Mo 30. Jun 2014, 12:33
Wohnort: Im Süden des Nordens

Re: Sturm- und Küstenwarnung Gelb/Orange 15.-/17.1.2018

Beitrag von sido » Do 18. Jan 2018, 20:14

:sturm
Friederike war so ziemlich das Heftigste, an das ich mich erinnern kann. Zum ersten Mal seit über 20 Jahren hat es auf dem Hausdach über meiner Wohnung einige Ziegel abgedeckt (ich wohne im dritten Stock). Vor den Häusern gegenüber hat der Sturm einige gut gefüllte gro0e Restmüllcontainer auf die Straße geweht.
Zeitweise wurde der Sturm heute nachmittag vom Deutschen Wetterdienst zum "Orkan" hochgestuft.
Wenn Du es eilig hast - geh langsam!
Sprichwort aus Asien

Benutzeravatar
Fritzlore
Doña Amanecer
Beiträge: 17363
Registriert: Sa 3. Mai 2008, 13:50
Wohnort: Agulo / La Gomera
Kontaktdaten:

Re: Sturm- und Küstenwarnung Gelb/Orange 15.-/17.1.2018

Beitrag von Fritzlore » Do 18. Jan 2018, 20:53

Puh! Heftig!

Passt alle gut auf Euch auf.

Unsere Tochter steckte heute zweieinhalb Stunden auf der A 45 fest, weil der Sturm 2 LKWs umgeblasen hatte und zu einer Vollsperrung der Autobahn geführt hat. Mit laufendem Radio. Was natürlich dazu führte, dass sie, als es endlich weiter ging, Starthilfe von einem netten Mitmenschen brauchte. Und von einem netten Polizisten, der auch noch wusste, wie so was genau geht. :achselzuck

Benutzeravatar
bine
*************
Beiträge: 6173
Registriert: Di 21. Jun 2011, 09:33
Wohnort: Stadt der "Otto's"

Re: Sturm- und Küstenwarnung Gelb/Orange 15.-/17.1.2018

Beitrag von bine » Do 18. Jan 2018, 21:38

Nun ist es ruhig geworden, aber Felicitas mag noch nicht vor die Türe gehen...

Bei Tageslicht werde ich mich in Garten I umschauen,
Garten II und Garten III müssen bis Samstag warten.
Wenn du ein Gärtchen hast und eine Bibliothek, so wird dir nichts fehlen.
Cicero

Benutzeravatar
Lee
Don Lee
Beiträge: 13773
Registriert: Di 11. Mär 2008, 18:50
Wohnort: Norddeutschland

Re: Sturm- und Küstenwarnung Gelb/Orange 15.-/17.1.2018

Beitrag von Lee » Fr 19. Jan 2018, 00:26

bine hat geschrieben:
Do 18. Jan 2018, 19:14
Diese Meldung kam gerade über den Ticker:
Das Orkantief FRIEDERIKE hat eine höhere Windgeschwindigkeit erreicht als der Sturm KYRILL genau vor elf Jahren. FRIEDERIKE schlägt KYRILL, was die maximale Windböe betrifft. Vor exakt 11 Jahren gab es 202 km/h auf dem Wendelstein, heute meldete der Brocken eine Böe von 205 km/h, hieß es.
Krass! Und hier haben wir kaum etwas davon mitbekommen, außer dicker Schneematsch und sicherlich einige Leute, die sich leider bei Stürzen verletzt haben.

Aber Wind? Kaum...
Todas las islas pequeñas son bonitas y mágicas!

Benutzeravatar
Osmor
******
Beiträge: 540
Registriert: So 4. Jan 2015, 00:47
Wohnort: Saarbrücken/ San Antonio

Re: Sturm- und Küstenwarnung Gelb/Orange 15.-/17.1.2018

Beitrag von Osmor » Fr 19. Jan 2018, 03:54

:muetze
Schließ mich Mafalda an, aufgrund der räumlichen Nähe , nicht ganz verwunderlich (keine 10 km ) . Saarland wird bei solchen Ereignissen Gott sei dank meistens übergangen und wir haben da in der Regel Glück. Ich hoffe allen anderen ging es zumindest weitgehend so und niemand ist zu Schaden gekommen :daumen

Benutzeravatar
sido
*********
Beiträge: 1659
Registriert: Mo 30. Jun 2014, 12:33
Wohnort: Im Süden des Nordens

Re: Sturm- und Küstenwarnung Gelb/Orange 15.-/17.1.2018

Beitrag von sido » Fr 19. Jan 2018, 20:46

Nach allem, was ich mitbekommen habe, war Friederike heftiger als Kyrill, dafür aber hat Kyrill in einem größeren Gebiet getobt.

An Kyrill erinnere ich mich noch recht lebhaft, denn er tobte in der Nacht vor dem 90. Geburtstag meiner Mutter.
Wenn Du es eilig hast - geh langsam!
Sprichwort aus Asien

Mafalda

Re: Sturm- und Küstenwarnung Gelb/Orange 15.-/17.1.2018

Beitrag von Mafalda » Fr 19. Jan 2018, 22:09

sido hat geschrieben:
Fr 19. Jan 2018, 20:46
Nach allem, was ich mitbekommen habe, war Friederike heftiger als Kyrill, dafür aber hat Kyrill in einem größeren Gebiet getobt.

An Kyrill erinnere ich mich noch recht lebhaft, denn er tobte in der Nacht vor dem 90. Geburtstag meiner Mutter.
Dunnemals lebte ich in Freiburg.War am Sturmtag mit dem Fahrrad zurück vom Frühdienst in Mitte nach St.Georgen etwas außerhalb. Der Gegenwind war heftig. Doch heftiger die Bilder von den Wäldern rund um FR.

Und wieder wurde SB verschont. Allen, die Sachschaden haben :troest2 mein Mitgefühl.

Antworten

Zurück zu „Unwetter- und Sturmwarnungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste