Hilfe für die Freiwillige Feuerwehr

Alles was für Residenten von Belang ist - tauscht Euch aus!
Benutzeravatar
wulf
Doña Bombera
Beiträge: 6540
Registriert: So 1. Nov 2009, 15:56

Re: Hilfe für die Freiwillige Feuerwehr

Beitrag von wulf » So 22. Apr 2018, 13:13

Hartmut hat geschrieben:
So 22. Apr 2018, 07:27
Und wie sind die Verhältnisse auf dem derzeitigen Parkplatz? Nehme an das ist auch nur gepachtet /überlassen? Könnte man den Besitzer nicht bewegen wenigstens die Erstellung eines einfachen Schattendaches zuzulassen?
Der Platz gehört einer Erbengemeinschaft, welche es den Bomberos (noch) unentgeltlich zur Verfügung stellt.
Ein festes Dach lassen sie nicht zu und eine Plane, wie es zu Anfang montiert wurde, erwies sich bei den Einsätzen, als völlig hinderlich.

Es sind Verhandlungen im Gange (schon lange :roll1 ) und es wird sich alles einmal zum Guten wenden (übt euch in Geduld :wink )

Das deutsche "jetzt und sofort" existiert hier nicht :nein
aber dafür dürft ihr hier auch "entschleunigten" Urlaub erleben :ja :dinner :wander :prost2 :wart :anspring :peace :delfinpeter :lesen :angeln
beides zusammen geht halt nun mal nicht :menno
das Lächeln das du aussendest, kehrt zu dir zurück
(Birmanische Weisheit)

Hartmut
*******
Beiträge: 879
Registriert: Fr 17. Aug 2012, 07:30
Wohnort: Vogelsberg

Re: Hilfe für die Freiwillige Feuerwehr

Beitrag von Hartmut » So 22. Apr 2018, 14:52

danke!

Benutzeravatar
Don Uvo
*********
Beiträge: 1929
Registriert: Do 13. Aug 2009, 22:10
Wohnort: Großensee/Hamburg und La Calera/ Gomera

Re: Hilfe für die Freiwillige Feuerwehr

Beitrag von Don Uvo » Mo 23. Apr 2018, 17:35

Ihr Lieben!

Freue mich über unsere tolle VGR-Feuerwehr!


LG Don Uvo
lieber manchmal übermüdet als immer überwacht..

Benutzeravatar
Galileo
**********
Beiträge: 2442
Registriert: Sa 25. Okt 2008, 14:47
Wohnort: Вена / Bécs / Βιέννη / Виена / Vídeň / Viedeň / Dunaj / Viyana / Viena / Wien
Kontaktdaten:

Re: Hilfe für die Freiwillige Feuerwehr

Beitrag von Galileo » Mo 23. Apr 2018, 21:48

Don Uvo hat geschrieben:
Mo 23. Apr 2018, 17:35
Ihr Lieben!

Freue mich über unsere tolle VGR-Feuerwehr!


LG Don Uvo
Ich freue mich, wenn ich sie nie brauche, aber auch, dass sie kommt, wenn man sie braucht.

Bild
Ich kann mich irren, Du kannst recht haben. Gemeinsam können wir vielleicht der Wahrheit einen Schritt näher kommen. (Karl Popper)

Benutzeravatar
wulf
Doña Bombera
Beiträge: 6540
Registriert: So 1. Nov 2009, 15:56

Re: Hilfe für die Freiwillige Feuerwehr

Beitrag von wulf » Mo 24. Dez 2018, 15:23

:muetze
für unsere treuen Freunde im eGomera Forum:


Valle Gran Rey, den 24. Dezember 2018

Liebe Mitglieder und Freunde der freiwilligen Feuerwehr von Valle Gran Rey.
Nun ist das sechste Jahr seit der Gründung der Bomberos Voluntarios de Valle Gran Rey vergangen. Mit der Unterstützung des Cabildos, dem Bürgermeisteramt von Valle Gran Rey und auch mit Ihrer Hilfe durch Mitgliedsbeiträge und Spendengelder, haben wir wieder einiges an Erfolgen vorzuweisen.

Daher konnten wir unter anderem folgende Anschaffungen tätigen:

• Ein kleineres Feuerwehrfahrzeug für die engeren Pisten und Strassen
• Einen Personenwagen für einen schnelleren Transport und für
grössere Einsätze, damit mehr Freiwillige mitkommen können.
• Anfallende Reperaturen an den Fahrzeugen
• Neue Rettungsjacken für alle
• Neue Blenden der Schutzhelme
• Schnürstiefel für alle

Natürlich fehlt immer noch einiges und mittlerweile sind auch die laufenden Kosten gestiegen:

• Versicherung der Feuerwehrleute
• Versicherung der 3 Fahrzeuge
• Diesel der Fahrzeuge
• Die jährlichen technischen Überprüfungen der Feuerlöscher, Sauerstoffflaschen etc.
• usw.

Hier sind die insgesamt 78 Feuerwehreinsätze des Jahres 2018 (bis dato):

6 Fahrzeugunfälle 35 Einsatzbeteiligungen
1 Helikopterunterstützung 5 Feldbrände
4 Hausbrand 0 Fahrzeugbrände
2 Einsatz für Tiere
3 Technische Asistenz 0 Behindertenbeförderung
4 Öffnungen von Türen 0 Öffnung von Aufzügen
1 Fahrwegsäuberung 3 Sanitäterhilfestellung (SUC)



Da nun wieder ein neues Jahr vor der Tür steht, nutzen wir die Gelegenheit, Sie daran zu erinnern, dass wir auf Ihren Mitgliedsbeitrag für 2019 angewiesen sind und uns selbstverständlich über weitere Spendengelder freuen.

Einzahlungen an CAJASIETE, BLZ und Kontonummer:
3076 0080 17 2244874422
IBAN: ES2730760080172244874422 / CÓDIGO SWIFT: BCOEESMM076

Wir bedanken uns recht herzlich bei Ihnen im Voraus und bei denjenigen welchen Ihren Beitrag schon überwiesen haben und

wünschen Ihnen und Ihren Familien
Fröhliche Weihnachten und ein glückliches (brandfreies) Neues Jahr

Ihr
Elias Bello
(Presidente de la Asociación de Bomberos Voluntarios de Valle Gran Rey)
das Lächeln das du aussendest, kehrt zu dir zurück
(Birmanische Weisheit)

Benutzeravatar
Fritzlore
Doña Amanecer
Beiträge: 17569
Registriert: Sa 3. Mai 2008, 13:50
Wohnort: Agulo / La Gomera
Kontaktdaten:

Re: Hilfe für die Freiwillige Feuerwehr

Beitrag von Fritzlore » Mo 24. Dez 2018, 16:51

Aber klar. Wird gleich Anfang Januar erledigt.
Danke für Euer Engagement. :muetze

Benutzeravatar
wulf
Doña Bombera
Beiträge: 6540
Registriert: So 1. Nov 2009, 15:56

Re: Hilfe für die Freiwillige Feuerwehr

Beitrag von wulf » Fr 1. Mär 2019, 18:32

:muetze liebe eGomeros

Heute bekamen die Bomberos eine tolle Spende von 3 Privatpersonen :hurra2 :hurra2 :hurra2
Timo mit Claudia, Carol und Conny haben zusammengelegt und spendeten eine Wärmebildkamera, was vor allem bei nächtlicher Personensuche im Gelände, bei Bränden jeglicher Art zur überprüfung ob noch ein Restbrandherd vorhanden ist und selbst tagsüber funktioniert die Kamera.

Hier noch zur Erklärung:
Die größten Vorteile einer Wärmebildkamera liegen unserer Meinung nach im Bereich Sichverhältnisse und Distanz. Speziell bei weiten Distanzen und besonders schlechten Sichtverhältnissen durch Regen oder Nebel, bewehrt sich erfahrungsgemäß immer eine Wärmekamera.
Bei fast jeder WBK(=Wärmebildkamera) wird das Bild digital verarbeitet und es steht ein Videoausgang zur Verfügung. Und was bringt das? Mit Hilfe dieser Technik, lässt sich die ganze Aufnahme mitschneiden (bei modernen Geräten sogar über WIFI) und sich für später abspeichern. Diese Aufnahme kann dann den Freunden gezeigt werden oder sogar wo hochgeladen werden.
Ist als Unterstützung bei der „Nachsuche“, sehr gut einsetzbar. Auch bei Tag lässt sich das Gerät hier gut verwenden, allerdings nicht unbedingt als kompletten Ersatz eines Jagdhunes, sondern eher als Unterstützung.

Ausserdem gab es von Timo und Claudia noch 3 sehr gute Ferngläser dazu, welche klein und leicht zum mittragen geeignet sind.

Vielen Dank den Spendern :bussi :bussi :bussi


Letzte Woche gab es auch die erste offiziele Anerkennung von Seiten der Kanarischen Regierung. Die Bomberos wurden eingeladen an einer Versammlung verschiedener Rettungseinheiten in La Palma teilzunehmen und bekamen ein eingerahmtes Bild mit der Anerkennung überreicht.
Die Kanarische Regierung will sich mehr für die Freiwilligenarbeit einsetzen.

Die Bomberos können recht stolz auf das bisherige Erreichte stolz sein, auch gerade da sie letztlich ziemlich gefordert sind.
Erst letzte Nacht hatten sie in den Morgenstunden einen Einsatz um ein verunfalltes brennendes Auto abzusichern und zu löschen.
das Lächeln das du aussendest, kehrt zu dir zurück
(Birmanische Weisheit)

Benutzeravatar
bine
*************
Beiträge: 6232
Registriert: Di 21. Jun 2011, 09:33
Wohnort: Stadt der "Otto's"

Re: Hilfe für die Freiwillige Feuerwehr

Beitrag von bine » Fr 1. Mär 2019, 18:42

:hurra2
Das ist fantastisch!

:knuffel :blumen :bussi den Spendern
Wenn du ein Gärtchen hast und eine Bibliothek, so wird dir nichts fehlen.
Cicero

Benutzeravatar
wulf
Doña Bombera
Beiträge: 6540
Registriert: So 1. Nov 2009, 15:56

Re: Hilfe für die Freiwillige Feuerwehr

Beitrag von wulf » Fr 1. Mär 2019, 21:29

Die Übergabe
1.3.19 WBK Elias+Joel.jpg
ich hab´s tatsächlich geschafft ein Bild hochzuladen :schwitz1
das Lächeln das du aussendest, kehrt zu dir zurück
(Birmanische Weisheit)

Benutzeravatar
nemo
***********
Beiträge: 3102
Registriert: Di 11. Mär 2008, 13:21

Re: Hilfe für die Freiwillige Feuerwehr

Beitrag von nemo » Sa 2. Mär 2019, 10:23

:muetze :freu, das ist ja super, vielen Dank den lieben SpenderInnen, und dir liebe Wulf fürs posten :herz
Nemo
:nemo

Antworten

Zurück zu „Residentenforum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste