Ungewolltes Land...

Benutzeravatar
el limpiacristales
**
Beiträge: 96
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 01:57

Ungewolltes Land...

Beitrag von el limpiacristales » Mi 11. Feb 2009, 02:55

Gibt es eigentlich auch Flecken auf Gomera, die niemand besitzen will und die günstig oder umsonst zu haben oder zu bewirtschaften/bewohnen sind?

In DE gibt es ja so nette Einrichtungen wie :pray Schrebergärten :pray , die mit vertretbarem finanziellen Aufwand (Kaufpreis, Pacht) auch von nicht so gut betuchten Menschen angeschafft und unterhalten werden können... würde mich über Eure Antworten freuen :blumen

Benutzeravatar
La rana
***************
Beiträge: 39976
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:00
Wohnort: Isla mágica

Re: Ungewolltes Land...

Beitrag von La rana » Mi 11. Feb 2009, 16:13

:muetze bienvenido el limpiacristales!
Es gibt sicherlich viel Land, das nicht genutzt wird, doch selten wird es auch einfach zur Verfügung gestellt. Ich denke, pachten wäre eine Lösung, am Besten vor Ort rumfragen. Sicherlich ist es im Norden oder in der Mitte ( El Cercado, Chipude etc) der Insel einfacher etwas zu finden. Manchmal werden Leute temporal gesucht um eine bestehende Finca in Urlaubszeiten zu betreuen.
Ich werde mal jemanden fragen, der manchmal Leute sucht und Dir Bescheid sagen, kann aber ein paar Tage dauern.
¡¡¡Pa´delante!!

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiss, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach lächelt

Benutzeravatar
La rana
***************
Beiträge: 39976
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:00
Wohnort: Isla mágica

Re: Ungewolltes Land...

Beitrag von La rana » Sa 28. Feb 2009, 12:48

Heute erschien ein Artikel in Gomeranoticias.com, dass das Cabildo eine Liste von unbestellten Fincas erstellen wird und Personen, die Interesse haben, Land zu bearbeiten. Über das Cabildo als Vermittler werden dann Kontakte hergestellt , ähnlich einer "Arbeitsbörse" für Landwirtschaft.

Du kannst Dich also mit dem Cabildo in Verbindung setzen und Dein Interesse anmelden!
¡¡¡Pa´delante!!

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiss, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach lächelt

Benutzeravatar
La rana
***************
Beiträge: 39976
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:00
Wohnort: Isla mágica

Re: Ungewolltes Land...

Beitrag von La rana » So 1. Mär 2009, 21:00

De nada, el limpiacristales! :hut :ausheck
¡¡¡Pa´delante!!

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiss, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach lächelt

Benutzeravatar
el limpiacristales
**
Beiträge: 96
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 01:57

Re: Ungewolltes Land...

Beitrag von el limpiacristales » Mi 10. Jun 2009, 11:46

muchas gracias, la rana... :hurra2

el fuego und ich werden am wochenende mit zwei residentes zusammentreffen, um die details in einem persönlichen gespräch zu diskutieren... :hut

Benutzeravatar
La rana
***************
Beiträge: 39976
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:00
Wohnort: Isla mágica

Re: Ungewolltes Land...

Beitrag von La rana » Mi 10. Jun 2009, 11:48

Falls Ihr Hilfe oder Infos benötigt, sagt Bescheid :hut
¡¡¡Pa´delante!!

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiss, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach lächelt

gomeron

Re: Ungewolltes Land...

Beitrag von gomeron » Mi 10. Jun 2009, 12:11

el limpiacristales hat geschrieben:muchas gracias, la rana... :hurra2

el fuego und ich werden am wochenende mit zwei residentes zusammentreffen, um die details in einem persönlichen gespräch zu diskutieren... :hut
:muetze
da drück ich doch auch mal :daumen .

In welcher Gegend wär das denn?

Benutzeravatar
el limpiacristales
**
Beiträge: 96
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 01:57

Re: Ungewolltes Land...

Beitrag von el limpiacristales » Mi 10. Jun 2009, 12:43

In Richtung Berlin... :hurra2 :kiwi :hurra2

gomeron

Re: Ungewolltes Land...

Beitrag von gomeron » Mi 10. Jun 2009, 12:52

:sm_03

Gut gekontert. :sm_03

Ich meine das Land hier auf Gomera.

Benutzeravatar
el limpiacristales
**
Beiträge: 96
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 01:57

Re: Ungewolltes Land...

Beitrag von el limpiacristales » Mi 10. Jun 2009, 13:00

La rana hat geschrieben:Falls Ihr Hilfe oder Infos benötigt, sagt Bescheid :hut
Wir kommen voraussichtlich im Februar 2010 wieder nach Gomera, um vor Ort einen Langzeiturlaub (1 Jahr ++) bzw. eine Migration (Wunsch) vorzubereiten.
Schön wäre es, wenn wir bis dahin die Ansprechpartner im Cabildo und die Bedingungen, zu denen man die Fincas zu bewirtschaften hätte, kennen würden.
Gute Jobs (gerne naturnah) und eine langfristig anzumietende Wohnung in Valle zu einem bezahlbaren Kurs (bestes Angebot bisher: ca. 400 EUR/Monat mit Terrasse, freiem Meerblick, ca. 100m bis zum Strand) als Übergang wären auch nicht schlecht.

LG
el limpiacristales

Antworten

Zurück zu „Infos zum Thema Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste