EU-Erbrechtsverordnung, geltend ab 17.8.2015

Antworten
Benutzeravatar
Mafalda
La Palabrera
Beiträge: 18355
Registriert: Sa 4. Jul 2009, 22:22
Wohnort: Sarre Libre

EU-Erbrechtsverordnung, geltend ab 17.8.2015

Beitrag von Mafalda » So 15. Feb 2015, 10:20

Nachdem mir das Thema gleich zwei mal in dieser Woche in Printmedien begegnete, stelle ich es hier ein, da es sicher auch die eine oder andere Person betrifft, die auswandern will bzw. als Residentin auf La Gomera lebt.

Ab 17.8.2015 greift "in Erbfällen mit Auslandsbezug", d.h. bei Verstorbenen, die ihren ständigen Aufenthaltsort z.B. auf La Gomera haben, die neue EU-Erbrechtsverordnung. Sie besagt, daß die "Rechtsfolgen eines Erbfalls grundsätzlich an das Recht des Staates [d.h. auf La Gomera Spanien] geknüpft sind, in dem der/die Verstorbene den gewöhnlichen Aufenthalt hatte." Der Artikel in der Süddeutschen von Freitag besagt, daß das bei Ehegatten beliebte Berliner Testament, bei dem sich die Ehegatten gegenseitig zu Alleinerben einsetzen, nicht anerkannt werde. Im spanischen Erbrecht würden Ehegatten nur rudimentär abgesichert. Per "Rechtswahlklausel" im Testament könne allerdings verfügt werden, daß die eigene Staatsbürgerschaft weiterhin bestimmt, welches Erbrecht anerkannt wird. Sie müsse allerdings ausdrücklich im Testament aufgenommen werden, dies ginge auch nachträglich durch einen entsprechenden ergänzenden Passus.

Bei binationalen Paaren laufe die Rechtswahl, die sich an der Staatsbürgerschaft der Partner_innen orientiert allerdings ins Leere. Ihnen wird statt eines gemeinschaftlichen Testaments ein Erbvertrag empfohlen.

In diesem Artikel aus dem vergangenen Jahr könnt Ihr ebenfalls nachlesen:
http://www.faz.net/aktuell/finanzen/mei ... 77527.html

Auch wenn Auswandern - selbst wenn nur temporär - auf die Insel per se das Leben dort betrifft, sollte mensch sich auch ums (St)Erben - das betrifft jede Altersgruppe - Gedanken machen. :ja
"Dans la vie, il n´y a pas des solutions. Il n´y a que des forces en marche: il faut les créer et les solutions suivent."
("Im Leben gibt es keine fertigen Lösungen. Nur Kräfte in Bewegung: diese muß man erschaffen und die Lösungen folgen nach.")
Antoine de Saint-Exupéry (1900-1944) Aus: Vol de Nuit (Nachtflug)

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
Fritzlore
Doña Amanecer
Beiträge: 15036
Registriert: Sa 3. Mai 2008, 13:50
Wohnort: Agulo / La Gomera
Kontaktdaten:

Re: EU-Erbrechtsverordnung, geltend ab 17.8.2015

Beitrag von Fritzlore » So 15. Feb 2015, 10:30

Danke, Mafalda. (bei uns gibt's eh nix zu erben)

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
Osmor
*****
Beiträge: 394
Registriert: So 4. Jan 2015, 00:47
Wohnort: Saarbrücken/ Hermigua

Re: EU-Erbrechtsverordnung, geltend ab 17.8.2015

Beitrag von Osmor » Di 24. Feb 2015, 00:20

Danke Mafalda sehr interesant und gut zu wissen ! :freu

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
erimitano
********
Beiträge: 1179
Registriert: Sa 5. Apr 2014, 00:12

Re: EU-Erbrechtsverordnung, geltend ab 17.8.2015

Beitrag von erimitano » Mi 29. Jul 2015, 12:14

Danke Mafalda..sehr interessant.. :wink

LG
Die Tapferen leben vielleicht nicht ewig,aber die Vorsichtigen leben überhaupt nicht

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
eGomero
Administrator
Beiträge: 12941
Registriert: So 9. Mär 2008, 15:12
Wohnort: Am Mittelpunkt der Europäischen Union

Re: EU-Erbrechtsverordnung, geltend ab 17.8.2015

Beitrag von eGomero » So 15. Jan 2017, 13:08

Heute veröffentlicht die Seite anwalt.de den ersten Teil einer Serie von (selbst) so genannten Rechtstipps zum Thema Vererben mit Bezug zu den Kanaren .

Wie seriös das Ganze ist, kann ich nicht beurteilen.
Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser.

Antworten

Zurück zu „Infos zum Thema Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast