Wegweiser

Hier könnt ihr über Kartenmaterial und GPS-Systeme fachsimpeln.
Antworten
Benutzeravatar
sido
********
Beiträge: 1215
Registriert: Mo 30. Jun 2014, 12:33
Wohnort: Im Süden des Nordens

Wegweiser

Beitrag von sido » Di 1. Aug 2017, 16:41

Im Laufe der Jahre haben sich auf La Gomera verschiedene Typen von Wegweisern angesammelt. In den folgenden Beiträgen will ich einige Illustrationen bringen - ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Im Jahr 2012 wurde das System nach den Normen der Europäischen Wandervereinigung (wegen der hohen Lizenzgebühren) aufgegeben. Übrig geblieben sind nur die beiden inselumfassenden Hauptrouten GR-131 und GR-132.
W01a.jpg
Außer den Wegweisern selbst git es noch Warntafeln.
W01b.jpg
Vorsicht! Fahrzeugverkehr
W01c.jpg
Vorsicht! Überschwemmung!
Wenn Du es eilig hast - geh langsam!
Sprichwort aus Asien

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
sido
********
Beiträge: 1215
Registriert: Mo 30. Jun 2014, 12:33
Wohnort: Im Süden des Nordens

Re: Wegweiser

Beitrag von sido » Di 1. Aug 2017, 16:51

Wegweiser im Nationalpark
Im Nationalpark Garajonay besteht ein eigenes Wegesystem mit grünen Hinweistafeln:
W04a.jpg
W04b.jpg
Gelegentlich findet man auf dem GR-131 auch noch die dafür üblichen rot-violetten Tafeln:
W04d.jpg
Wenn Du es eilig hast - geh langsam!
Sprichwort aus Asien

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
sido
********
Beiträge: 1215
Registriert: Mo 30. Jun 2014, 12:33
Wohnort: Im Süden des Nordens

Re: Wegweiser

Beitrag von sido » Di 1. Aug 2017, 17:09

Neuere Wegweiser
Die Nummern des 2012 eingeführten Systems mit 40 Wanderrouten findet man in der Karte "Camina la Gomera", die in den Tourismusbüros der Inselverwaltung erhältlich ist. Früher waren sie auch auf der Internetseite http://lagomera.travel/category/senderos/ aufgeführt. Zur scheint scheint diese Seite umgebaut zu werden, zumindestens in Bezug auf die Wanderwege.
W02a.jpg
Zahlreiche neue Wegweiser findet an nicht numerierten Wegen:
W03a.jpg
Ältere Wegweiser

Hier ein Wegweiser der ehemaligen PR-Wege
W05b.jpg
Wenn Du es eilig hast - geh langsam!
Sprichwort aus Asien

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
sido
********
Beiträge: 1215
Registriert: Mo 30. Jun 2014, 12:33
Wohnort: Im Süden des Nordens

Re: Wegweiser

Beitrag von sido » Di 1. Aug 2017, 17:26

Sonstiges

Gelegentlich entdeckt man noch Wegweiser der Kategorie SL (Senderos locales):
W05a.jpg
Schließlich gibt es Wegweiser, die noch aus der Zeit vor Einführung des Systems der Europäischen Wandervereinigung (ERA) stammen könnten:
W06a.jpg
W06b.jpg
Wenn Du es eilig hast - geh langsam!
Sprichwort aus Asien

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
Enriquez
*******
Beiträge: 841
Registriert: Mi 15. Jul 2009, 08:07
Wohnort: Niederrhein

Re: Wegweiser

Beitrag von Enriquez » Di 1. Aug 2017, 18:45

:muetze Sido
sehr anschaulich deine Fotos :freu :hut
Tja, Schilder sind des Planers Lebenselixier, ob beim Wandern auf La Gomera oder La Palma
oder im deutschen Strassenverkehr. :wink
Am Niederrhein in D. hat sich beim Fahrrad auch das niederländisches System der Knotenpunkte durchgesetzt, leider noch nicht „grenzüberschreitend“ koordiniert . :menno
Auf der Wanderkarte La Camina la Gomera (von 2013) finde ich die Lösung der Ausschilderung allerdings sehr unübersichtlich. :ausheck
Außerdem finde ich,
manchmal ist Weniger Mehr. :wink
ps. im vorigen Jahrhundert ist man auch ohne Schilder zum Ziel gekommen.
Der Niederrheiner weiß nichts, kann aber alles erklären
Hans Dieter Hüsch

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
sido
********
Beiträge: 1215
Registriert: Mo 30. Jun 2014, 12:33
Wohnort: Im Süden des Nordens

Re: Wegweiser

Beitrag von sido » Mi 2. Aug 2017, 19:41

Dass die "Schilderitis" nicht nur auf La Gomera grassiert, zeigt dieses Beispiel aus dem Werrabergland:
Wegweiser.jpg
Hoher Meißner, am Frau-Holle-Teich
Derartige "Totempfähle" findet man in Nordhessen dutzendweise, vor allem im Einzugsbereich von Premiumwegen.
Wenn Du es eilig hast - geh langsam!
Sprichwort aus Asien

Antworten

Zurück zu „Navigation ist alles“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast