Kostenlose Wanderkarte neue Ausgabe

Hier könnt ihr über Kartenmaterial und GPS-Systeme fachsimpeln.
Benutzeravatar
woga
Excmo. Ministro del Senderismo
Beiträge: 13488
Registriert: So 6. Jul 2008, 15:11
Wohnort: Genau hier!

Kostenlose Wanderkarte neue Ausgabe

Beitrag von woga » Di 29. Okt 2013, 16:15

Camina la Gomera
Das Cabildo hat die alte kostenlose Wanderkarte überarbeitet und den neuen Wegebezeichnungen angepasst. Die Karte ist in vier Sprachen (einschl. Deutsch) abgefasst, sie enthält Höhenlinien, sowie Bushaltestellen, Taxi Telefonnummern und weitere Servicehinweise. Sie macht auf mich einen guten Eindruck. Wer einen Wanderführer nutzt, sollte sie zusätzlich haben, um nicht durch die neue Wegesystematik verwirrt zu werden. Die neuen/alten Wege sind tabellarisch aufgeführt. Mit einiger Wandererfahrung wird man sie auch als alleinige Unterlage nutzen können.

Wir haben die Karte in der Touristinformation in San Sebastian auf Nachfrage erhalten. Sie wird dort unter dem Tisch gehandelt :ausheck

Sie ist nicht mit dieser hier http://egomera.de/phpBB3/viewtopic.php? ... inselkarte
identisch, greift aber möglicher Weise auf die selben Kartendaten zu.
Wo Du hinschaust, das wird mehr! Bild

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
Puistola
****
Beiträge: 208
Registriert: Fr 28. Sep 2012, 19:05

Re: Kostenlose Wanderkarte neue Ausgabe

Beitrag von Puistola » Di 29. Okt 2013, 16:32

woga hat geschrieben:
Sie ist nicht mit dieser hier http://egomera.de/phpBB3/viewtopic.php? ... inselkarte
identisch, greift aber möglicher Weise auf die selben Kartendaten zu.
Kannst Du bitte einen Foto-Ausschnitt der Karte hochladen, z.B. einen
von Vallehermoso, wo die alte Karte vom Hotel eine geradzu
abenteuerlich falsche Dorfdurchfahrt zeigt.

Dann sieht man ja schnell, ob das im Grunde doch die gleiche Karte sei.
Ein grosses Plus wäre dennoch, endlich ein Karte zu haben, in der die
GR- und PR-Bezeichnungen der Wege enthalten ist, wenn ich das
richtig verstanden habe. Ich werde aber dennoch weiterhin den
Ausdruck von Fotos der offiziellen Wanderkarte auf den Infotafeln
benutzen nebst der leicht renovierten ollen Carta Militar,
runtergeladen bei iberpix.es, leider ganz ohne Fusswege, für die
wiederum Opencyclemap nicht schlecht ist.

Puistola

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
woga
Excmo. Ministro del Senderismo
Beiträge: 13488
Registriert: So 6. Jul 2008, 15:11
Wohnort: Genau hier!

Re: Kostenlose Wanderkarte neue Ausgabe

Beitrag von woga » Di 29. Okt 2013, 19:58

Puistola hat geschrieben:Dann sieht man ja schnell, ob das im Grunde doch die gleiche Karte sei.
Ein grosses Plus wäre dennoch, endlich ein Karte zu haben, in der die
GR- und PR-Bezeichnungen der Wege enthalten ist, wenn ich das
richtig verstanden habe.
Die Karte aus dem Valle Gran Rey habe ich selbst noch nicht gesehen. Die vom Cabildo ist definitiv eine andere, als die, auf die Du hinweist. Sie basiert auf dem "Servicio de Informacion Territorial, die man auch über IDE Canarias abrufen kann. Die Daten sind die aktuellsten und korrektesten, die ich kenne. Die PR Bezeichnungen werden auf la Gomera offensichtlich nicht weiter unterstützt. Das Cabildo hat eine eigene Beschilderung und Nummerierung eingeführt. Deshalb ist diese Karte auch dann hilfreich, wenn man einen anderen Wanderführer benutzt.
Wo Du hinschaust, das wird mehr! Bild

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
kunibert
*************
Beiträge: 5154
Registriert: Sa 27. Okt 2012, 07:02
Wohnort: Wien

Re: Kostenlose Wanderkarte neue Ausgabe

Beitrag von kunibert » Fr 8. Nov 2013, 08:02

Ich habe die Karte über folgende Mail-Adresse vorige Woche angefragt (auf englisch) und gestern samt weiteren Unterlagen bekommen: :freu

'turismo@lagomera.es'

Auf den ersten Blick scheint die Karte sehr brauchbar und übersichtlich und hat eben die aktuellen Wegbezeichnungen.
Und der Ritter Kunibert
setzte sich verkehrt aufs Pferd
wollte er nach hinten sehn
braucht er sich nicht umzudrehn
Ja so warn´s, ja so warn´s die oiden Rittersleut....
:dalton

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
Angelagomera
*******
Beiträge: 764
Registriert: Di 25. Dez 2012, 17:15
Wohnort: Im frischen Norden!

Re: Kostenlose Wanderkarte neue Ausgabe

Beitrag von Angelagomera » Fr 8. Nov 2013, 17:34

Danke für den Tipp! :muetze

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
WilhelmR
****
Beiträge: 214
Registriert: So 14. Okt 2012, 22:44
Wohnort: Düsseldorf

Re: Kostenlose Wanderkarte neue Ausgabe

Beitrag von WilhelmR » Fr 8. Nov 2013, 22:53

Auch danke! Ich hab' denen eine Mail geschickt - mal sehen.
---
Die optimale Abkürzung? Zuhause bleiben
.

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
sofiajoe
*
Beiträge: 2
Registriert: Mi 22. Okt 2014, 13:25

Re: Kostenlose Wanderkarte neue Ausgabe

Beitrag von sofiajoe » Do 23. Okt 2014, 20:28

Moin, Moin aus dem kalten Deutschland.
Ich weiss nicht ob dieser Link schon mal gepostet wurde - habe jedenfalls nichts gefunden.

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
kunibert
*************
Beiträge: 5154
Registriert: Sa 27. Okt 2012, 07:02
Wohnort: Wien

Re: Kostenlose Wanderkarte neue Ausgabe

Beitrag von kunibert » Fr 24. Okt 2014, 06:25

sofiajoe hat geschrieben:Moin, Moin aus dem kalten Deutschland.
Ich weiss nicht ob dieser Link schon mal gepostet wurde - habe jedenfalls nichts gefunden.
Du meinst die Mail-Adresse zum Anfordern der Karte? Kurzer Blick nach oben zu meinem Beitrag, da ist die angeführt.

Zur Karte selbst: sie ist nicht immer ident mit der Natur. Da ist zum Beispiel ein Wanderweg beim Drachenbaum eingezeichnet, den es noch gar nicht gibt und vielleicht auch nie geben wird. Aber im Wesentlichen finde ich sie sehr gut.



"Man sieht nur, was man weiß" :prost2
Und der Ritter Kunibert
setzte sich verkehrt aufs Pferd
wollte er nach hinten sehn
braucht er sich nicht umzudrehn
Ja so warn´s, ja so warn´s die oiden Rittersleut....
:dalton

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
alfagolf
*
Beiträge: 15
Registriert: Di 19. Jun 2012, 07:31
Wohnort: la cabezada - immer öfter

Re: Kostenlose Wanderkarte neue Ausgabe

Beitrag von alfagolf » Di 2. Dez 2014, 01:42

Da ist zum Beispiel ein Wanderweg beim Drachenbaum eingezeichnet, den es noch gar nicht gibt und vielleicht auch nie geben wird.

Der Weg existiert schon, nur bislang ohne "Treppenstufen und Geländer". Ein alter Verbindungsweg eben.

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
kunibert
*************
Beiträge: 5154
Registriert: Sa 27. Okt 2012, 07:02
Wohnort: Wien

Re: Kostenlose Wanderkarte neue Ausgabe

Beitrag von kunibert » Di 2. Dez 2014, 07:24

alfagolf hat geschrieben:Da ist zum Beispiel ein Wanderweg beim Drachenbaum eingezeichnet, den es noch gar nicht gibt und vielleicht auch nie geben wird.

Der Weg existiert schon, nur bislang ohne "Treppenstufen und Geländer". Ein alter Verbindungsweg eben.
Im Februar war der "alte Verbindungsweg" nicht zu finden. Zumindest nicht von unten nach oben, also von der Embalse zum Drachenbaum. Von oben nach unten findet man zuerst leicht einen schmalen Fußweg durch die alten Felder und findet dann sicher einen gangbaren Abstieg in den Bach. Nach der Bachbiegung ist dann im Bach der ausgetretene Pfad, den wir ja hinauf gegangen sind.

Aber vielleicht ist jetzt schon ein besserer Weg zu finden. Wir werden sehen. :achselzuck
Und der Ritter Kunibert
setzte sich verkehrt aufs Pferd
wollte er nach hinten sehn
braucht er sich nicht umzudrehn
Ja so warn´s, ja so warn´s die oiden Rittersleut....
:dalton

Antworten

Zurück zu „Navigation ist alles“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast