wandern light - kleine Spaziergänge für Ungeübte

Eure Lieblingswanderungen können hier gepostet werden.
Benutzeravatar
Fritzlore
Doña Amanecer
Beiträge: 17362
Registriert: Sa 3. Mai 2008, 13:50
Wohnort: Agulo / La Gomera
Kontaktdaten:

wandern light - kleine Spaziergänge für Ungeübte

Beitrag von Fritzlore » Do 27. Feb 2014, 10:39

Agulo

Fahrt am Friedhof von Agulo runter Richtung Ermita San Marcos. Die erste Straße rechts rein bis zum Schuß fahren. Das Auto parken und dann den Weg durch die Büsche lang am Hang laufen. Tolles Grün und herrliche Blicke aufs Meer. Tief unten sieht man nach einer Weile den Pescante von Agulo. Nach kurzer Zeit geht der Weg wieder rauf zur Fahrstraße. Die geht man dann zurück bis zum Auto, vorbei an den Feldern und Gärten. Langsam gegangen mit Fotostops haben eine knappe Stunde gebraucht. Der Weg ist leicht zu gehen, kaum steil und auf der Fahrstrasse sind wir keinem einzigen Auto begegnet.

Hermigua

Man fährt mit dem Auto Richtung Meer/ Pescante, dann rechts Richtung Playa de Caleta, an diesem Abzweig vorbei. Nach cirka 1 bis 2 km kommt eine Rechtskurve, dort ist ein unbefestigter und ein unbefestigter Weg und dazwischen ein kleines Wasserreservoir. Da parkt man das Auto und geht am Teich vorbei, dann links in den Weg. Der geht hinauf durch das Tal in Richtung Los Alamos. Man geht einfach so weit, wie man mag. Wir sind nach einer knappen halben Stunde umgekehrt. Das Tal ist wunderschön bewachsen und ganz einsam. Nur ein paar Ziegen sind uns begegnet.

José de Nada
***
Beiträge: 126
Registriert: Mi 24. Mär 2010, 10:02

Re: wandern light - kleine Spaziergänge für Ungeübte

Beitrag von José de Nada » Do 27. Feb 2014, 13:01

da hält sich also jemand irgendwo im Gebüsch versteckt und schießt jedes Mal, wenn ein Auto vorbeikommt?
Wird dieser Mensch aus EU-Fördertöpfen bezahlt?
Hätte die Stelle dann nicht europaweit ausgeschrieben werden müssen?
Wirklich Ungeübte diskutieren diese Frage am liebsten auf einem für Anfänger noch besser geeigneten Spaziergang, welcher vornehmlich in den (nicht mehr so heißen) Abendstunden zu absolvieren ist und in Pendelbewegungen zwischen Tasca- und Cacatua-Bar hin und her führt (zwischen den einzelnen Etappen Pausen machen und nicht vergessen, viel zu trinken!)

Benutzeravatar
Fritzlore
Doña Amanecer
Beiträge: 17362
Registriert: Sa 3. Mai 2008, 13:50
Wohnort: Agulo / La Gomera
Kontaktdaten:

Re: wandern light - kleine Spaziergänge für Ungeübte

Beitrag von Fritzlore » Do 27. Feb 2014, 15:25

da hält sich also jemand irgendwo im Gebüsch versteckt und schießt jedes Mal, wenn ein Auto vorbeikommt?
Wird dieser Mensch aus EU-Fördertöpfen bezahlt?

??????? Was willst Du uns denn damit sagen? Egal. Dein Vorschlag mit den Bars ist auch ganz nett, aber nicht das, was hier gemeint ist.
Es geht vor allem darum, mal kleine Spaziergänge von bis zu einer Stunde für Leute wie mich vorzustellen, die aus
gesundheitlichen (oder auch anderen) Gründen nicht die Wandervögel sind. Und davon gibt es doch eine ganze Menge.

José de Nada
***
Beiträge: 126
Registriert: Mi 24. Mär 2010, 10:02

Re: wandern light - kleine Spaziergänge für Ungeübte

Beitrag von José de Nada » Do 27. Feb 2014, 16:03

Fritzlore hat geschrieben:Agulo

Die erste Straße rechts rein bis zum Schuß fahren

Benutzeravatar
Fritzlore
Doña Amanecer
Beiträge: 17362
Registriert: Sa 3. Mai 2008, 13:50
Wohnort: Agulo / La Gomera
Kontaktdaten:

Re: wandern light - kleine Spaziergänge für Ungeübte

Beitrag von Fritzlore » Do 27. Feb 2014, 23:01

Upps! :oops: :oops: :oops:

Benutzeravatar
Fritzlore
Doña Amanecer
Beiträge: 17362
Registriert: Sa 3. Mai 2008, 13:50
Wohnort: Agulo / La Gomera
Kontaktdaten:

Re: wandern light - kleine Spaziergänge für Ungeübte

Beitrag von Fritzlore » Fr 28. Feb 2014, 09:31

paseo con vistas al mar

Gestern sind wir mit dem Auto von Agulo aus Richtung Vallehermoso gefahren. Kurz vor Simancas ist rechts eine Haltebucht am
Wegweiser Weg 38 (La Vega/Agulo und Simancas/Vallehermoso). Da das Auto stehenlassen und nicht den Wanderweg nehmen, sondern einfach den unbefestigten Fahrweg gradeaus. Man hat spektakuläre Blicke aufs Meer und schaut zum Schluß hinunter aufs Castillo in Vallehermoso. Der Weg ist ganz einfach zu laufen und hat nur moderate Steigungen. Er führt zu ein paar einsamen Feldern. Da ist eine rote Kette als Absperrung und wir sind wieder umgekehrt. Ob man dort noch weiter gehen könnte weiß ich nicht. Wir haben insgesamt eine knappe Stunde gebraucht, bis wir wieder am Auto waren.

Benutzeravatar
Sabine/Guido
*********
Beiträge: 1974
Registriert: So 17. Apr 2011, 14:20
Wohnort: Lindhorst/Seevetal

Re: wandern light - kleine Spaziergänge für Ungeübte

Beitrag von Sabine/Guido » Fr 28. Feb 2014, 10:23

:blumen Danke Fritzlore :blumen
Das ist ja ein toller Tip! :ja :freu

Rosalia
*
Beiträge: 27
Registriert: Di 26. Mär 2013, 10:10

Re: wandern light - kleine Spaziergänge für Ungeübte

Beitrag von Rosalia » Fr 28. Feb 2014, 11:44

Schönes Thema!

So unkomplizierte Spaziergänge sind wahrscheinlich auch für wanderunerprobte Familien mit Kindern zum Ausprobieren gut!

Ich kann noch den Spaziergang zum Faro in San Sebastian beisteuern (auf dem Weg gibt es auch Bars ... :strahl ).

Benutzeravatar
Fritzlore
Doña Amanecer
Beiträge: 17362
Registriert: Sa 3. Mai 2008, 13:50
Wohnort: Agulo / La Gomera
Kontaktdaten:

Re: wandern light - kleine Spaziergänge für Ungeübte

Beitrag von Fritzlore » Fr 28. Feb 2014, 17:28

Genau: wanderunerprobte Familien mit kleinen Kindern, Herz- und Kniekranke, und, und, und.
Es gibt ja viele Gründe, warum man nicht grade eine große Wanderung machen will.

Zum Faro in San Sebastian? Wie denn? Einfach der Straße nach oder geht das auch anders, Rosalia?

Hermigua
Auf der Straße von Hermigua kommend Richtung San Sebastian, ein Stück vor dem Abzweig Richtung El Cedro usw, so auf der Höhe vom großen Stausee von Hermigua, geht rechts ein unbefestigter Fahrweg in Richtung eines kleinen Stausees (Presa las Tilas?) rein.
Bis zum See und zurück läuft man ganz gemütlich mit schönen Blicken ins Hermigua-Tal und auf die Zwillingsfelsen cirka eine gute Stunde. Kaum Steigung, einfach zu gehen und viel schöne Natur.

reisefreudige
******
Beiträge: 749
Registriert: Di 2. Nov 2010, 19:18

Re: wandern light - kleine Spaziergänge für Ungeübte

Beitrag von reisefreudige » Fr 28. Feb 2014, 18:56

:freu Danke Fritzlore für die Beschreibung dieser einfachen Spaziergänge. Als Kniegeschädigte gefallen mir diese Beiträge ausgeprochen gut :ja . Ich drucke sie aus und bewahre sie bis zur nächsten Reise in meinem Reiseführer auf :blumen .

Antworten

Zurück zu „Wandertipps“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast