Situation der Wanderwege im Nationalpark nach Waldbrand

Eure Lieblingswanderungen können hier gepostet werden.
Benutzeravatar
bine
*************
Beiträge: 5331
Registriert: Di 21. Jun 2011, 09:33
Wohnort: Stadt der "Otto's"

Re: Situation der Wanderwege im Nationalpark nach Waldbrand

Beitrag von bine » Mi 9. Jan 2013, 18:46

Fritzlore hat geschrieben:Prima!

Aber, jetzt mal im Ernst, warum kostet eine Holzbrücke 80 000 Euro?????
:shock: :autsch WAAAS??? :vogel

In Worten: Achtzigtausend ? Ich glaube ich bin im falschen Film!

Und ist die etwa wieder komplett aus Holz? :grrr
Wenn du ein Gärtchen hast und eine Bibliothek, so wird dir nichts fehlen.
Cicero

Benutzeravatar
La rana
Administrator
Beiträge: 39977
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:00
Wohnort: Isla mágica

Re: Situation der Wanderwege im Nationalpark nach Waldbrand

Beitrag von La rana » Fr 15. Mär 2013, 23:48

Die Brücke ist wieder geöffnet:



¡¡¡Pa´delante!!

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiss, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach lächelt

Benutzeravatar
roling
*******
Beiträge: 945
Registriert: Di 19. Okt 2010, 12:53
Wohnort: Weserbergland

Re: Situation der Wanderwege im Nationalpark nach Waldbrand

Beitrag von roling » Di 19. Mär 2013, 00:59

Ist die Route 18 nun wieder durchgängig freigegeben?
Wer heute den Kopf in den Sand steckt, knirscht morgen mit den Zähnen.

Benutzeravatar
DiSc
****
Beiträge: 202
Registriert: Di 13. Sep 2011, 21:25
Wohnort: Valle Gran Rey
Kontaktdaten:

Re: Situation der Wanderwege im Nationalpark nach Waldbrand

Beitrag von DiSc » Di 19. Mär 2013, 10:55

roling hat geschrieben:Ist die Route 18 nun wieder durchgängig freigegeben?

Ja, seit ca. 3 Wochen ist auch der letzte Abschnitt vom Mirador Tajaqué zum Cruze Zarcita nicht mehr gesperrt.

Antworten

Zurück zu „Wandertipps“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast