Wanderwege gesperrt 2017

Eure Lieblingswanderungen können hier gepostet werden.
Benutzeravatar
La rana
Administrator
Beiträge: 39626
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:00
Wohnort: Isla mágica

Re: Wanderwege gesperrt

Beitrag von La rana » Di 2. Mai 2017, 22:53

La rana hat geschrieben:
Sa 1. Apr 2017, 19:52
Es werden verwilderte Tiere (Schafe/Ziegen) eingefangen. Sie richten einen enormen Schaden im Nationalpark und Vorpark an.
¡¡¡Pa´delante!!

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiss, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach lächelt

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
La rana
Administrator
Beiträge: 39626
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:00
Wohnort: Isla mágica

Re: Wanderwege gesperrt 2017

Beitrag von La rana » Mi 31. Mai 2017, 22:20

Im Nationalpark Garajonay

6., 7. und 8 Juni 2017: 8. CAMINO DE BAILADERO-LA LAJA

13., 14. und 15. Juni 2017: 3.PISTA DE LA MESETA DE VALLEHERMOSO

20., 21. und 22. Juni 2017; 12.PISTA CABEZO PLÁCIDO-LAS MIMBRERAS (Strecke MIMBRERAS-ACEBIÑOS)

27. und 28. JUNIO 2017: 9. CAMINO DEL MANCO (Strecke Strasse ROQUE LA GÜELISMA bis LA CASA DEL MANCO
¡¡¡Pa´delante!!

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiss, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach lächelt

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
La rana
Administrator
Beiträge: 39626
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:00
Wohnort: Isla mágica

Re: Wanderwege gesperrt 2017

Beitrag von La rana » Fr 29. Sep 2017, 15:42

3., 4. und 5. Oktober 2017: FUENSANTA, über La Meriga und ab Kurve Fuensanta

6., 10. und 11. Oktober 2017: Oberhalb ANDENES DE ALOJERA (LOS BARRANQUILLOS), ab Ermita Epina bis Los Barranquillos
¡¡¡Pa´delante!!

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiss, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach lächelt

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
La rana
Administrator
Beiträge: 39626
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:00
Wohnort: Isla mágica

Re: Wanderwege gesperrt 2017

Beitrag von La rana » Mo 16. Okt 2017, 15:26

16.-20. Oktober: Meseta de Vallehermoso

Pista de la Meseta de Vallehermoso, Kreuzung Camino al Bailadero. Coordenadas UTM (X: 275.297; Y: 3.117.299)

“Raso de la Bruma-Risquillos de Corgo” in Richtung La Meseta.

La Vistita del Rosario, beide Seiten GR 131: (X: 276.224; Y: 3.116.228) (X: 276.230; Y: 3.116.222)

Richtung Los Loros (X:76.242; Y: 3.116.223)

Barranco de Los Gallos: Kreuzung Richtung Vistita del Rosario (X: 276.654; Y: 3.115.988); Beginn Kreuzung Los Loros (X: 276.776 ; Y:
3.116.018)

Zugang LA MESETA gesperrt, Zugang über landwirtschaftliche Zone
¡¡¡Pa´delante!!

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiss, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach lächelt

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
La rana
Administrator
Beiträge: 39626
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:00
Wohnort: Isla mágica

Re: Wanderwege gesperrt 2017

Beitrag von La rana » Fr 20. Okt 2017, 21:23

23.-27.10.2017

Pista La Meseta Vallehermoso

Vistita del Rosario, beide Seiten Kreuzung GR 131: (X: 276.224; Y: 3.116.228) (X: 276.230; Y: 3.116.222) und Richtung Los Loros (X:
276.242; Y: 3.116.223).
Barranco de Los Gallos: Kreuzung zur Vistita del Rosario (X: 276.654; Y: 3.115.988); Start Kreuzung Pista de Los Loros (X: 276.776 ; Y:
3.116.018) Zugang LA MESETA gesperrt, Zugang über landwirtschaftliche Zone
¡¡¡Pa´delante!!

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiss, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach lächelt

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
woga
Excmo. Ministro del Senderismo
Beiträge: 13495
Registriert: So 6. Jul 2008, 15:11
Wohnort: Genau hier!

Re: Wanderwege gesperrt 2017

Beitrag von woga » Di 31. Okt 2017, 21:10

Auf einem Sonntagsspaziergang von der Degollada de Peraza zum Tagamiche auf dem GR131 haben wir am 29.10.2017 eine gerade unglaublich Herde von wilden Schafen verteilt über den ganzen nördlichen Steilhang gesehen. Gezählt habe ich nicht, aber es waren sicherlich über 20 Tiere. Vielleicht sollte man diese Westrecke auch mal sperren :ausheck damit dort die Cebolla Culebra auch mal wieder blüht.
.
20171029-P1000746.jpg
Cebolla Culebra, abgefressen
Wo Du hinschaust, das wird mehr! Bild

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
La rana
Administrator
Beiträge: 39626
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:00
Wohnort: Isla mágica

Re: Wanderwege gesperrt 2017

Beitrag von La rana » Di 31. Okt 2017, 21:12

:muetze Dank für diesen wichtigen Tipp,. leite ich sofort weiter :muetze

Foto per email, por faaa
¡¡¡Pa´delante!!

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiss, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach lächelt

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
woga
Excmo. Ministro del Senderismo
Beiträge: 13495
Registriert: So 6. Jul 2008, 15:11
Wohnort: Genau hier!

Re: Wanderwege gesperrt 2017

Beitrag von woga » Di 31. Okt 2017, 21:33

Schon erledigt :ja
Wo Du hinschaust, das wird mehr! Bild

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
La rana
Administrator
Beiträge: 39626
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:00
Wohnort: Isla mágica

Re: Wanderwege gesperrt 2017

Beitrag von La rana » Di 31. Okt 2017, 21:36

:muetze Danke, angekommen!
¡¡¡Pa´delante!!

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiss, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach lächelt

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
La rana
Administrator
Beiträge: 39626
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:00
Wohnort: Isla mágica

Re: Wanderwege gesperrt 2017

Beitrag von La rana » Di 31. Okt 2017, 21:48

Mittlerweile gibt es sogar schon verwilderte Mufflones im Nationalpark :grrr

Luis Ramos hat sie in La Meseta gefilmt:
Video, auf das Foto klicken

¡¡¡Pa´delante!!

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiss, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach lächelt

Antworten

Zurück zu „Wandertipps“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste