Einmal über die Insel

Eure Lieblingswanderungen können hier gepostet werden.
Benutzeravatar
Grufty
**
Beiträge: 61
Registriert: Sa 23. Jan 2016, 15:15
Wohnort: Casa de la Seda
Kontaktdaten:

Re: Einmal über die Insel

Beitrag von Grufty » So 6. Aug 2017, 22:44

Ganz herzlichen Dank an Alle!

So viel Zuspruch habe ich nicht erwartet und sogar meine Schreibfehler werden mir verziehen!

Das muntert mich auf, mich auch in Zukunft hier in diesem Forum einzubringen. So eine Plattform wird erst durch aktive Mitgliedschaft lebendig und dazu will ich, wenn ich kann, beitragen.
Aber jetzt geht es erst mal ab in den Heimat-Urlaub! :muetze :muetze Und wisst ihr was? Ich freue mich auf Regen!

Herzliche Grüße
Euer Grufty

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
sido
********
Beiträge: 1135
Registriert: Mo 30. Jun 2014, 12:33
Wohnort: Im Süden des Nordens

Re: Einmal über die Insel

Beitrag von sido » Mo 7. Aug 2017, 11:35

Grufty hat geschrieben:
Fr 4. Aug 2017, 13:43
@sido
Du bist tagelang offline? Da vermute ich mal, dass du irgendwo in der Wildnis, zumindest in der Natur unterwegs bist und dafür lohnt es sich natürlich das Internet zu vergessen.
Leider trifft Deine Vermutung nicht zu! Den wahren Grund findest Du dort.
Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht? :muetze

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
reisefreudige
******
Beiträge: 706
Registriert: Di 2. Nov 2010, 19:18

Re: Einmal über die Insel

Beitrag von reisefreudige » Mo 7. Aug 2017, 15:49

Lieber Grufty, vielen, vielen Dank für diese wunderschöne Beschreibung deiner Tour mit den tollen Fotos. :hut vor dieser Leistung. Es ist prima , dass wir teilhaben dürfen.

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
Lee
Don Lee
Beiträge: 13072
Registriert: Di 11. Mär 2008, 18:50
Wohnort: Norddeutschland

Re: Einmal über die Insel

Beitrag von Lee » Mo 7. Aug 2017, 20:01

Danke für diesen schönen Wanderbericht, Grufty. :hut

Wir machen zwar auch mal lange Tageswanderungen, aber diese wäre mir eindeutig zulang. Wir würden die Strecke eh nicht an einem Tag schaffen, da wir eher zu den wirklichen slow motion -Wanderern gehören, die inklusive Fotostopps, Aussicht genießen und Blümchen gucken nicht schneller als 2 Kmh unterwegs sind, wenns viel zu schauen gibt manchmal noch langsamer. :oops:
Todas las islas pequeñas son bonitas y mágicas!

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
J.I.
************
Beiträge: 4145
Registriert: So 25. Okt 2009, 18:36
Wohnort: Da...Da...Da...
Kontaktdaten:

Re: Einmal über die Insel

Beitrag von J.I. » Do 10. Aug 2017, 10:38

..... großes Kino :freu

Danke Grufty für Bericht und Bilder :hut :hut
... you’ll get pie in the sky when you die. :autsch by Joe Hill


http://www.gomera.lima-city.de

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
Don Uvo
******
Beiträge: 628
Registriert: Do 13. Aug 2009, 22:10
Wohnort: Großensee/Hamburg und La Calera/ Gomera

Re: Einmal über die Insel

Beitrag von Don Uvo » Mi 23. Aug 2017, 23:41

Lieber Grufty,

tolle Wanderung, tolle Leistung!
Dank für den aufschlussreichen, ausführlichen Bericht. Das macht Lust auf mehr!
Nach Vallehermoso und Hermigua bin ich ja schon durchmarschiert, aber Valle-San Seb ist die Königswanderung!

Würde gern mitwandern, wenn Du diese Tour im Winter dann mal umgedreht machst?!
Frühbus oder Gemeinschaftstaxi nach San Seb, und dann geht´s los!

BG Don Uvo
Wer nie vom Weg abkommt, bleibt auf der Strecke!

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
kunibert
*************
Beiträge: 5018
Registriert: Sa 27. Okt 2012, 07:02
Wohnort: Wien

Re: Einmal über die Insel

Beitrag von kunibert » Do 24. Aug 2017, 06:45

Wo ist übrigens Grufty geblieben?

Seit seinem Bericht vom 6.8. hat er sich nicht gemeldet, eine PN von mir nicht beantwortet und sich auch für die Geburtstagswünsche nicht bedankt. :achselzuck

Ich mache mir Sorgen! :knuffel
Und der Ritter Kunibert
setzte sich verkehrt aufs Pferd
wollte er nach hinten sehn
braucht er sich nicht umzudrehn
Ja so warn´s, ja so warn´s die oiden Rittersleut....
:dalton

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
Sabine/Guido
*********
Beiträge: 1745
Registriert: So 17. Apr 2011, 14:20
Wohnort: Lindhorst/Seevetal

Re: Einmal über die Insel

Beitrag von Sabine/Guido » Do 24. Aug 2017, 09:41

kunibert hat geschrieben:
Do 24. Aug 2017, 06:45
Wo ist übrigens Grufty geblieben?

Seit seinem Bericht vom 6.8. hat er sich nicht gemeldet, eine PN von mir nicht beantwortet und sich auch für die Geburtstagswünsche nicht bedankt. :achselzuck

Ich mache mir Sorgen! :knuffel
Grufty hat geschrieben:
So 6. Aug 2017, 22:44
Ganz herzlichen Dank an Alle!

So viel Zuspruch habe ich nicht erwartet und sogar meine Schreibfehler werden mir verziehen!

Das muntert mich auf, mich auch in Zukunft hier in diesem Forum einzubringen. So eine Plattform wird erst durch aktive Mitgliedschaft lebendig und dazu will ich, wenn ich kann, beitragen.
Aber jetzt geht es erst mal ab in den Heimat-Urlaub! :muetze :muetze Und wisst ihr was? Ich freue mich auf Regen!

Herzliche Grüße
Euer Grufty
Grufty war auch seit dem 6.8. Nicht mehr im Forum angemeldet.
Er hat sich doch "abgemeldet", er macht Heimaturlaub!

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
Grufty
**
Beiträge: 61
Registriert: Sa 23. Jan 2016, 15:15
Wohnort: Casa de la Seda
Kontaktdaten:

Re: Einmal über die Insel

Beitrag von Grufty » Do 24. Aug 2017, 11:44

Ich bin zurück aus dem Heimaturlaub und was sehe ich:

Über 800 Klicks! Das freut mich sehr, dass meine Tour doch viele zu interessieren scheint. Da lesen sicher auch viele nicht angemeldete User mit. Wenn sich davon nur ein Teil hier registrieren würden, ja dann wäre eGomera ein richtig aktives Forum!

@sido
Gute Besserung! Aber du weißt schon... 2 Wochen Schonzeit sind da zu wenig.

@Lee
Slow motion kann ich auch und ich war gar nicht so schnell unterwegs, denn ich habe immerhin 120 Fotos gemacht. Nur längere Pausen habe ich nicht gemacht.

@Don Uvo
"Heim" zu wandern hätte bestimmt auch seinen Reiz. Aber ich weiß nicht wann der Frühbus im Valle abfährt und wann dann frühestens in San Sebastian gestartet werden kann. Dazu kommt, dass im Winter die Tage doch deutlich kürzer sind und ein Abstieg ins Valle mit Stirnlampe und müden Beinen für einen Grufty dann schon etwas Hardcore wäre. Unter 10 Stunden kann ich diesen Weg ganz bestimmt nicht gehen.

@kunibert
Um Gottes Willen! Nur keine Sorgen um mich machen. So ein altes Unkraut verdirbt nicht. :muetze

Deine PN habe ich gerade vorhin gelesen, aber wo hast du deine Geburtstagswünsche hingeschrieben? :roll1 :roll1
Richtig ist, dass ich tatsächlich wieder ein Jahr älter geworden bin. Aber ich denke, dass ich meinen Nicknamen noch behalten darf und es noch ein paar Jährchen dauert bis ich ein Greis bin. Spätestens dann werde ich hier mein Profil und meinen Namen ändern.

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
bine
************
Beiträge: 4454
Registriert: Di 21. Jun 2011, 09:33
Wohnort: Stadt der "Otto's"

Re: Einmal über die Insel

Beitrag von bine » Do 24. Aug 2017, 12:15

Heute vormittag hatten wir hier in MD ein längeres, heftiges Gewitter.

Und da habe ich mir endlich die Zeit genommen, deinen tollen Bericht und die schönen Streckenbilder zu genießen.
Andere waren ja schneller mit Lesen und Anschauen.
Danke für diesen tollen Wanderbericht :blumen
Ich, als Kurzstrecken-Wanderer habe absolute Hochachtung vor deiner Wanderleistung! :hut
Schön das ich per Bericht und Bild daran teilhaben konnte :knuffel
Wenn du ein Gärtchen hast und eine Bibliothek, so wird dir nichts fehlen.
Cicero

Antworten

Zurück zu „Wandertipps“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast