Maximale Warnstufe Hitze und Waldbrandgefahr

Täglich aktuelle Wetteransage.
Antworten
Benutzeravatar
Fritzlore
Doña Amanecer
Beiträge: 17362
Registriert: Sa 3. Mai 2008, 13:50
Wohnort: Agulo / La Gomera
Kontaktdaten:

Maximale Warnstufe Hitze und Waldbrandgefahr

Beitrag von Fritzlore » Sa 24. Aug 2019, 14:08

Die Inselregierung weist darauf hin, dass seit gestern die maximale Warnstufe für Hitze und Waldbrandgefahr besteht.
Jeder muss alles tun, um ein Feuer zu vermeiden. Ebenso ist das Arbeiten mit Schweißgeräten, Freischneidern, Motorsägen usw verboten.
Alle Wanderer werden gebeten, den Wald zu meiden! Auch das Fahren über die Insel abseits der großen Straßen ist zu unterlassen.

Benutzeravatar
bine
*************
Beiträge: 6173
Registriert: Di 21. Jun 2011, 09:33
Wohnort: Stadt der "Otto's"

Re: Maximale Warnstufe Hitze und Waldbrandgefahr

Beitrag von bine » Di 27. Aug 2019, 12:47

:angst :angst :angst
Wenn du ein Gärtchen hast und eine Bibliothek, so wird dir nichts fehlen.
Cicero

markhoff
*
Beiträge: 8
Registriert: So 14. Aug 2011, 20:07

Re: Maximale Warnstufe Hitze und Waldbrandgefahr

Beitrag von markhoff » Sa 14. Sep 2019, 21:11

Vor ein paar Tagen bin ich auf einer meiner Touren beim Picknickplatz Las Creces vorbeigekommen. Da hatte bereits eine größere Gruppe ihr Lager aufgeschlagen ... offensichtlich eine geführte Gruppe unter Leitung einer Deutschen, die gerade über die Botanik referierte. Ich hab mich dann dazu gesetzt, und bei einem Blick über die Runde der Teilnehmer ist mir dann fast die Wasserflasche aus der Hand gefallen ... da waren mehr als einer dabei mit Zigarette in der Hand :shock:. Ich habe dann überlegt was machste, und erstmal abgewartet ob von der Führerin was kommt ... da kam aber nix. Als dann einer der Kandidaten mit seiner Kippe zur Mülltonne gelaufen ist und die da reingeschmissen hat ist mir dann doch der Hut hochgegangen und ich hab ihn drauf angesprochen, die Reaktion war Unverständnis und er hätte die Kippe ja auch vorher mit Wasser abgelöscht. Mein Hinweis auf die Waldbrandgefahr und das absolute Feuerverbot wurde dann versucht von der Führerin mit einem "aber die Waldarbeiter des Nationalparks rauchen doch auch" abzutun ... was ja nun wirklich ein schwaches Argument ist :autsch. Da den Disput mehrere andere Teilnehmer der Gruppe mitbekommen hatten meinte sie dann zu ihrer Truppe "dass man sich der Waldbrandgefahr schon bewußt sein und mit offenem Feuer ein bischen vorsichtig sein sollte". Hallo, ein bischen vorsichtig sein ... geht's noch?
Also echt, da fehlt mir jedes Verständnis. Wenn die Erstmals-La-Gomera-Touris da nicht so sensibel sind ... ok. Aber als Wanderführerin, auf der Insel lebend, die Folgen der Katastrophe 2012 weniger als 2km von Las Creces sichtbar,da sollte die Waldbrand-Thematik doch wohl so verinnerlicht sein dass man dafür sorgt dass die eigenen Schäfchen mit denen man durch den Wald läuft nicht die Kippen am Rastplatz rausholen ... :cry:

Benutzeravatar
Fritzlore
Doña Amanecer
Beiträge: 17362
Registriert: Sa 3. Mai 2008, 13:50
Wohnort: Agulo / La Gomera
Kontaktdaten:

Re: Maximale Warnstufe Hitze und Waldbrandgefahr

Beitrag von Fritzlore » So 15. Sep 2019, 09:09

Da kann ich Dir nur voll und ganz Recht geben!

Benutzeravatar
bine
*************
Beiträge: 6173
Registriert: Di 21. Jun 2011, 09:33
Wohnort: Stadt der "Otto's"

Re: Maximale Warnstufe Hitze und Waldbrandgefahr

Beitrag von bine » Mo 16. Sep 2019, 13:52

Unglaublich!
:autsch

Herr, schmeiß' Hirn vom Himmel-
und triff' um Gottes Willen!
Wenn du ein Gärtchen hast und eine Bibliothek, so wird dir nichts fehlen.
Cicero

Antworten

Zurück zu „Na, wie wird´s denn heute?“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste