Gomerawetter/Prognose allgemein

Täglich aktuelle Wetteransage.
Benutzeravatar
Galileo
**********
Beiträge: 2421
Registriert: Sa 25. Okt 2008, 14:47
Wohnort: Вена / Bécs / Βιέννη / Виена / Vídeň / Viedeň / Dunaj / Viyana / Viena / Wien
Kontaktdaten:

Re: Gomerawetter/Prognose allgemein

Beitrag von Galileo » Mi 27. Feb 2019, 16:46

kunibert hat geschrieben:
Mi 27. Feb 2019, 16:20
Hilfe! Wo ist Gomera? :achselzuck

Wir sind schon auf halbem Weg zwischen Teneriffa und San Sebastian und sehen keine Insel! :autsch
Entspannt Euch. Wir wissen zwar, dass die kanarischen Inseln irgenwann mal im Meer versinken werden, aber wir werden da nicht mehr dabei sein. :hut
Ich kann mich irren, Du kannst recht haben. Gemeinsam können wir vielleicht der Wahrheit einen Schritt näher kommen. (Karl Popper)

Benutzeravatar
Fritzlore
Doña Amanecer
Beiträge: 17475
Registriert: Sa 3. Mai 2008, 13:50
Wohnort: Agulo / La Gomera
Kontaktdaten:

Re: Gomerawetter/Prognose allgemein

Beitrag von Fritzlore » Mi 27. Feb 2019, 21:45

Hihi.
War aber den ganzen Tag wieder schön warm.

Benutzeravatar
bine
*************
Beiträge: 6203
Registriert: Di 21. Jun 2011, 09:33
Wohnort: Stadt der "Otto's"

Re: Gomerawetter/Prognose allgemein

Beitrag von bine » Mi 27. Feb 2019, 21:51

Unser Wetterfrosch schreibt schon wieder was von Sturm...
wieder aus der doofen Richtung!
Ich wähle das hiermit ab! :pray
Wenn du ein Gärtchen hast und eine Bibliothek, so wird dir nichts fehlen.
Cicero

Benutzeravatar
erimitano
*********
Beiträge: 1844
Registriert: Sa 5. Apr 2014, 00:12

Re: Gomerawetter/Prognose allgemein

Beitrag von erimitano » Do 28. Feb 2019, 10:42

:muetze
so das mit dem Staub wird heute enden...erst einmal...der zuvor nach Norden gezogene Staub ist mit dem Strömungswechsel
wieder zurück zu den Kanaren...halt auf Umwegen...
1.3.ter
da werden wieder ,ähnlich wie heute, hohe Schichtwolken immer mal wieder durchziehen (aus Westen)
Im Norden tauchen noch Passatwolken auf....(aus NO) :ausheck
Im Norden etwas gemäßigte Temperaturen aufgrund mangelnder Sonneneinstrahlung...ansonsten
recht normale Temps...2-3 bft aus NO
2.3.ter
ähnlich wie tags zuvor...jedoch weniger hohe Schichtwolken...und wenn recht dünne..
im Norden Passatwolken...Wind und Temperaturen bleiben gleich..
Trend:
nach wie vor "windig" zu dem zuvor gen.Zeitraum...Stand heute...es fängt etwas später an
ab 6.ten abends NO...kräftig...
7+8.ter NO später O sehr kräftig
9.ter O sehr sehr kräftig...
was mir mehr Sorgen bereitet ist....nicht der Wind... :nein
mit dem starkem Ostwind am 9.ten...nach wie vor in den Modellen...starker Temperaturanstieg
mit wahrscheinlich sehr viel Sand/Staub im Gepäck...das könnte ein echter Calima werden
mit Sichtweiten von vllt nur 200 mtr.dazu kommen später Temperaturen von über 30 Grad
zu den Inseln....das sieht eher gefestigt aus...sprich der Calima könnte bis zum 20.ten März gehen
mit den hohen Temperaturen und mit meist sehr hohem Staubgehalt...
oh bitte nicht.. :pray .das ist nicht schön...vor allem für Leute mit Atemwegsbeschwerden...
kein Regen in Sicht...den gesamten März nicht... :kopfschuettel ... Stand heute...
GKM aus..
:muetze
Die Tapferen leben vielleicht nicht ewig,aber die Vorsichtigen leben überhaupt nicht

Benutzeravatar
cristinus
***
Beiträge: 180
Registriert: So 16. Mär 2008, 17:24

Re: Gomerawetter/Prognose allgemein

Beitrag von cristinus » Do 28. Feb 2019, 14:10

Lieber erimitano!

Gibt es auch Zonen, die einigermaßen vom Calima verschont werden? Frage wegen Wandergebieten, wo rs noch aushaltbar ist.

Benutzeravatar
bine
*************
Beiträge: 6203
Registriert: Di 21. Jun 2011, 09:33
Wohnort: Stadt der "Otto's"

Re: Gomerawetter/Prognose allgemein

Beitrag von bine » Do 28. Feb 2019, 20:24

:sad2 :sad2 :sad2
Wenn du ein Gärtchen hast und eine Bibliothek, so wird dir nichts fehlen.
Cicero

Benutzeravatar
erimitano
*********
Beiträge: 1844
Registriert: Sa 5. Apr 2014, 00:12

Re: Gomerawetter/Prognose allgemein

Beitrag von erimitano » Do 28. Feb 2019, 20:39

:muetze ..
eigentlich ist der Calima überall....oben ist es dann unerträglich heiß
erträglich sind dann nur die nördlichen Dörfer,"Städte"...auch hier unten besser als oben...
Bedenke bitte ,daß beim Wandern ein erhöter "Luftdurchsatz"benötigt wird und das dann
mehr Staub in die Lunge gelangt...dies kann(kann!)eine Bronchitis auslösen..,bei Calima,wenn es so kommt
eher mal weniger ans Wandern denken... :wink
:muetze
Die Tapferen leben vielleicht nicht ewig,aber die Vorsichtigen leben überhaupt nicht

Benutzeravatar
Fritzlore
Doña Amanecer
Beiträge: 17475
Registriert: Sa 3. Mai 2008, 13:50
Wohnort: Agulo / La Gomera
Kontaktdaten:

Re: Gomerawetter/Prognose allgemein

Beitrag von Fritzlore » Sa 2. Mär 2019, 10:04

Lieber Wetterfrosch, Du hattest wieder mal recht.
Gestern blieb es den ganzen Tag bewölkt in Agulo. Der Staub ist weg. Kunibert berichtete, dass es am späten Nachmittag auf der Fahrt zwischen uns und Playa Santiago die ganze Zeit geregnet hat. Dei uns hier unten ist aber mal wieder kein Tröpfchen angekommen. Ich habe also die Polster meiner Gartenstühle umsonst rein geschleppt.

Benutzeravatar
Don Uvo
*********
Beiträge: 1916
Registriert: Do 13. Aug 2009, 22:10
Wohnort: Großensee/Hamburg und La Calera/ Gomera

Re: Gomerawetter/Prognose allgemein

Beitrag von Don Uvo » So 3. Mär 2019, 00:07

Im Restaurant Roque Blanco oberhalb Las Rosas hat es ab 16.30 h richtig nett gegossen! Mindestens ne Std...

Saß sa oben mit Susanne 7nd Guido zum Glück unterm Dach..
Don Uvo
lieber manchmal übermüdet als immer überwacht..

Benutzeravatar
Fritzlore
Doña Amanecer
Beiträge: 17475
Registriert: Sa 3. Mai 2008, 13:50
Wohnort: Agulo / La Gomera
Kontaktdaten:

Re: Gomerawetter/Prognose allgemein

Beitrag von Fritzlore » So 3. Mär 2019, 09:59

Ist immer wieder spannend mit dem Wetter hier. Jeder Höhenmeter und jedes Tal hat sein eigenes Wetter.

Antworten

Zurück zu „Na, wie wird´s denn heute?“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste