Gomerawetter/Prognose allgemein

Täglich aktuelle Wetteransage.
Benutzeravatar
Don Uvo
*******
Beiträge: 809
Registriert: Do 13. Aug 2009, 22:10
Wohnort: Großensee/Hamburg und La Calera/ Gomera

Re: Gomerawetter/Prognose allgemein

Beitrag von Don Uvo » Do 12. Okt 2017, 13:48

Wir brauchen einen Obelix der den Calima wegpustet!
Wer nie vom Weg abkommt, bleibt auf der Strecke!

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
Enriquez
*******
Beiträge: 832
Registriert: Mi 15. Jul 2009, 08:07
Wohnort: Niederrhein

Re: Gomerawetter/Prognose allgemein

Beitrag von Enriquez » Do 12. Okt 2017, 14:08

erimitano hat geschrieben:
Mi 11. Okt 2017, 15:43
..............
Ophilia spielt auch noch in die Karte -...evt.
:muetze
Luftdruck
Ophelia.JPG
Wellenhöhen
Ophelia-Wellenhöhen.JPG
gesehen bei "OpenSeaMap"
http://map.openseamap.org/weather.php
Der Niederrheiner weiß nichts, kann aber alles erklären
Hans Dieter Hüsch

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
woga
Excmo. Ministro del Senderismo
Beiträge: 13488
Registriert: So 6. Jul 2008, 15:11
Wohnort: Genau hier!

Re: Gomerawetter/Prognose allgemein

Beitrag von woga » Do 12. Okt 2017, 14:30

Naja, noch hält es sich ja in Grenzen. OK, keine Sonne, brauchen wir auch nicht, wenn es so schon 28°C auf 700m ist :ausheck . Diesig ist es zwar, aber noch nicht richtig staubig. Warten wir's mal ab. Könnte übrigens sein, dass Ophelia ein Vakuum zwischen den Kanaren und Madeira entstehen lässt, in dem sich ein kleines Tief entwickelt. In der Vergangenheit waren solche Tiefs eigentlich ganz anhänglich und regenreich. Die Insel könnte es brauchen :pray
Wo Du hinschaust, das wird mehr! Bild

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
erimitano
********
Beiträge: 1298
Registriert: Sa 5. Apr 2014, 00:12

Re: Gomerawetter/Prognose allgemein

Beitrag von erimitano » Do 12. Okt 2017, 15:37

:muetze
Neues...
Trend:
woga..du könntest Recht haben,,, die Modelle ändern sich ein bisschen..
ab 17.ten abschwächender Calima..es bildet sich ein Tief west,südwestl. der Kanaren..
leider ist die Zugbahn noch sehr unsicher...heute zeigen die Modelle,daß ab dem 19.ten
leichte Regenfälle von West/Südwesten kommend La Gomera erreichen könnte...es handelt sich aber
um einen "Streifschuß"..z.Zt nur die westl Kanaren La Palma + Hierro betroffen....ob Gomera noch etwas abbekommt... :achselzuck
mal schauen...Das Schöne ist,daß die Modelle nun auseinander gehen.
ab dem 21.ten zeigen einige noch Calima auf, andere sehen leicht unbeständiges Wetter mit nördl.durchziehenden Tiefs
die in der südl. Grenze Reste ihrer Fronten zu den Kanaren schicken könnten... zum Glück ein Lichtblick..
aber wer weiß ,wie es morgen in den Modellläufen aussieht... :autsch
hoffen wir zusammen,daß endlich die Calimaserie endet.. :pray
:muetze
Die Tapferen leben vielleicht nicht ewig,aber die Vorsichtigen leben überhaupt nicht

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
La rana
Administrator
Beiträge: 39616
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:00
Wohnort: Isla mágica

Re: Gomerawetter/Prognose allgemein

Beitrag von La rana » Do 12. Okt 2017, 16:18

In den Nachrichten wurde berichtet, dass sich Ophelia auch Richtung Madeira und Nordspanien, dann schon als Huracán, bewegen könnte....
¡¡¡Pa´delante!!

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiss, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach lächelt

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
woga
Excmo. Ministro del Senderismo
Beiträge: 13488
Registriert: So 6. Jul 2008, 15:11
Wohnort: Genau hier!

Re: Gomerawetter/Prognose allgemein

Beitrag von woga » Do 12. Okt 2017, 16:46

Ophelia ist schon ein Hurrican und wird es nach Ansicht des NHC auch bis kurz vor Irland bleiben. Am Sonntag ärgert sie besonders Nordspanien.
Wo Du hinschaust, das wird mehr! Bild

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
erimitano
********
Beiträge: 1298
Registriert: Sa 5. Apr 2014, 00:12

Re: Gomerawetter/Prognose allgemein

Beitrag von erimitano » Do 12. Okt 2017, 20:53

:muetze
HMM. Ich habe gerade gesehen daß Ophelia zum Glück an Madeira (mit dem Kern) vorbei
ziehen soll..auch Nordwestspanien wird wohl nicht voll getroffen werden. (lediglich starker Regen)
Aber es scheint nun GB->Irland+und Schottland voll zu treffen..so eine Zugbahn ist leider kaum zu berechnen,da diese
Hurrikan's manchmal einfach "abbiegen"..mal schauen..
:muetze
Die Tapferen leben vielleicht nicht ewig,aber die Vorsichtigen leben überhaupt nicht

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
erimitano
********
Beiträge: 1298
Registriert: Sa 5. Apr 2014, 00:12

Re: Gomerawetter/Prognose allgemein

Beitrag von erimitano » Do 12. Okt 2017, 21:05

Edit
14.ter..
wow in der Wetterküche ist etwas los..
In der Höhe kommt aus östlicher Richtung Staub und Hitze an..
gleichzeitig schiebt Ophelia nochmal Wolken (aus Westen) heran
sprich der Tag wird bedeckt sein..es kann sogar hier und da etwas tröpfeln
(wenn die Tropfen dank des Sandes/Staubes zu schwer werden)
Wind aus Ost mit 3 bft..Heiß!!
:muetze
Die Tapferen leben vielleicht nicht ewig,aber die Vorsichtigen leben überhaupt nicht

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
Don Uvo
*******
Beiträge: 809
Registriert: Do 13. Aug 2009, 22:10
Wohnort: Großensee/Hamburg und La Calera/ Gomera

Re: Gomerawetter/Prognose allgemein

Beitrag von Don Uvo » Do 12. Okt 2017, 22:48

Lieben Dank für die Wetterwarnungen!

Bin dann morgen extrem vorsichtig!

LG Don Uvo der nicht stillsitzen kann
Wer nie vom Weg abkommt, bleibt auf der Strecke!

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
wulf
Doña Bombera
Beiträge: 6413
Registriert: So 1. Nov 2009, 15:56

Re: Gomerawetter/Prognose allgemein

Beitrag von wulf » Fr 13. Okt 2017, 11:50

:muetze hallo woga und la isla :knuffel

erimitiano zum Glück will dich keiner schlagen :ausheck bei den Prognosen :menno

aber dafür machst du deine Sache sowas von gut :ja :knuffel

hoffen wir mal das Ophelia nicht plötzlich nach hier abbiegt :angst
aber so ein paar "frische" Wolken könnt sie schon rüberschieben :pray

Da die wulf´s ja verteilt sind hat jeder einen mehr oder weniger stärkeren Calima
Gran Canaria: heftig, Tenerife stöhnt auch schon
und hier hab ich noch alles offen um die letzte frische Luft zu reinzulassen
aber es fängt auch schon langsam an :sad2
das Lächeln das du aussendest, kehrt zu dir zurück
(Birmanische Weisheit)

Antworten

Zurück zu „Na, wie wird´s denn heute?“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste