...und da gehört u.a. ein Pürierstab rein...

Fragen und Empfehlungen zum Thema Reiseequipment sind hier willkommen.
scotch
*
Beiträge: 31
Registriert: Di 11. Okt 2016, 10:31

...und da gehört u.a. ein Pürierstab rein...

Beitrag von scotch » Mi 22. Feb 2017, 21:10

...und ein Glas rote Thai-Currypaste von meinem Lieblings Asia Shop in Hamburg. Ich hoffe, dass in der Unterkunft ein feines Sieb ist, dann gibt es politisch korrekt und vegan: Kokus-Curry-Suppe mit Bananen, Mango und Zwiebeln und Kokosmilch...Gespeist wird mit einem Gläschen Marques de Caceres auf der Dachterrasse...Insel...ich kann dich riechen...

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
Mafalda
La Palabrera
Beiträge: 18765
Registriert: Sa 4. Jul 2009, 22:22
Wohnort: Sarre Libre

Re: ...und da gehört u.a. ein Pürierstab rein...

Beitrag von Mafalda » Mi 22. Feb 2017, 22:46

:achselzuck dafür brauchst Du doch nicht auf die Insel zu reisen. :howdoi
"Dans la vie, il n´y a pas des solutions. Il n´y a que des forces en marche: il faut les créer et les solutions suivent."
("Im Leben gibt es keine fertigen Lösungen. Nur Kräfte in Bewegung: diese muß man erschaffen und die Lösungen folgen nach.")
Antoine de Saint-Exupéry (1900-1944) Aus: Vol de Nuit (Nachtflug)

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
eGomero
Administrator
Beiträge: 13095
Registriert: So 9. Mär 2008, 15:12
Wohnort: Am Mittelpunkt der Europäischen Union

Re: ...und da gehört u.a. ein Pürierstab rein...

Beitrag von eGomero » Mi 22. Feb 2017, 23:14

Mafalda hat geschrieben:
Mi 22. Feb 2017, 22:46
dafür brauchst Du doch nicht auf die Insel zu reisen.
Ne. Aber daheimzubleiben braucht man dafür auch nicht.

Schönen Urlaub, scotch. :muetze
Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser.

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
scotch
*
Beiträge: 31
Registriert: Di 11. Okt 2016, 10:31

Re: ...und da gehört u.a. ein Pürierstab rein...

Beitrag von scotch » Do 23. Feb 2017, 14:29

Mafalda hat geschrieben:
Mi 22. Feb 2017, 22:46
:achselzuck dafür brauchst Du doch nicht auf die Insel zu reisen. :howdoi
Sicher nicht dafür, aber auch nicht, um Regenkleidung oder Wanderstöcke oder GPS-Systeme auszuprobieren...

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
Mafalda
La Palabrera
Beiträge: 18765
Registriert: Sa 4. Jul 2009, 22:22
Wohnort: Sarre Libre

Re: ...und da gehört u.a. ein Pürierstab rein...

Beitrag von Mafalda » Do 23. Feb 2017, 17:04

scotch hat geschrieben:
Do 23. Feb 2017, 14:29
Mafalda hat geschrieben:
Mi 22. Feb 2017, 22:46
:achselzuck dafür brauchst Du doch nicht auf die Insel zu reisen. :howdoi
Sicher nicht dafür, aber auch nicht, um Regenkleidung oder Wanderstöcke oder GPS-Systeme auszuprobieren...
No offense meant. :huhu
Ich genieße es, mit leichtem Gepäck auf die Insel zu reisen. Und dort mit dem was da ist - inzwischen ja ziemlich viel...- den Touri-"Alltag" zu bestreiten.
Regenjacke gehört sicher dazu.Notwendig und bewährt, nicht zuletzt hilfreich bei der Flughafen-Anreise in D :wink
Pürierstab und AsiaShop-Lebensmittel aus D, nou ja ...
Aber jede/r nach ihrer/seiner Facon :ja
"Dans la vie, il n´y a pas des solutions. Il n´y a que des forces en marche: il faut les créer et les solutions suivent."
("Im Leben gibt es keine fertigen Lösungen. Nur Kräfte in Bewegung: diese muß man erschaffen und die Lösungen folgen nach.")
Antoine de Saint-Exupéry (1900-1944) Aus: Vol de Nuit (Nachtflug)

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
scotch
*
Beiträge: 31
Registriert: Di 11. Okt 2016, 10:31

Re: ...und da gehört u.a. ein Pürierstab rein...

Beitrag von scotch » Do 23. Feb 2017, 21:48

:wink alles tuto va bene. Da steckt eine lange Geschichte hinter. Ich koche gerne und die von mir Bekochten leben noch. Und das Projekt Desert-Tours 2017 beinhaltet die Einladung eines Mitgliedes der VGR-Küchenfraktion meinerseits zum Essen incl. der Verpflichtung, dass ich am Herd stehe und das Essen zubereite. Und ganz ehrlich: Ich möchte an diesem besagten Abend glänzen. Um meine Chancen zu steigern, dass mir das auch sicher gelingt, packe ich halt ein Pürierstab und besagte Thai-Currypaste ins Reisegepäck. Und da hast du auch Recht - den Rest kaufe ich auf der Insel: Pan de Vueltas, Marques de Caceres, Gomerabananen, Zwiebeln, Mangos und Kokosmilch.Und wehe es gibt im Valle keine Kokosmilch :wink ...

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
Mafalda
La Palabrera
Beiträge: 18765
Registriert: Sa 4. Jul 2009, 22:22
Wohnort: Sarre Libre

Re: ...und da gehört u.a. ein Pürierstab rein...

Beitrag von Mafalda » Fr 24. Feb 2017, 16:50

:daumen :daumen :daumen für Kùchenglanz 2017.
By the way: "Desert" oder"Dessert"? :angel
Wird es Küchenberichte geben :howdoi
"Dans la vie, il n´y a pas des solutions. Il n´y a que des forces en marche: il faut les créer et les solutions suivent."
("Im Leben gibt es keine fertigen Lösungen. Nur Kräfte in Bewegung: diese muß man erschaffen und die Lösungen folgen nach.")
Antoine de Saint-Exupéry (1900-1944) Aus: Vol de Nuit (Nachtflug)

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
scotch
*
Beiträge: 31
Registriert: Di 11. Okt 2016, 10:31

Re: ...und da gehört u.a. ein Pürierstab rein...

Beitrag von scotch » Mo 25. Dez 2017, 12:52

und Monde später ein Rezept
THAI-KOKOS-CURRY-SUPPE
1 geschälte Banane, kleingeschnitten
4-5 Schalotten oder 2 Zwiebeln, klein geschnitten
20 Gramm Ingwer, klein geschnitten
1 Mango, klein geschnitten
2-3 Teelöffel rote Currypaste (gibt es bei SPAR oder im "Fincaladen" am Busbahnhof
In einem Topf zwei Esslöffel Erdnuss- oder Sesamöl erhitzen
von Banane bis Mango - alles rein
und 2-3 Minuten anbraten und dabei umrühren
danachnach mit 400-500 ml Gemüsebrühe auffüllen und 15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen
Dann 400 -500 ml Kokosmilch dazu, noch einmal kurz aufkochen
Topf vom Herd nehmen
und dessen Inhalt durch ein Sieb in einen zweiten Topf seihen
Normalerweise muss nicht mehr mit Salz und Pfeffer nachgewürzt werden, da die Currypaste hervorragend Aroma und Würze abgibt.
Ggf, noch mit etwas Currypaste nachwürzen.
Ganz wichtig: Überzeugt euch, dass sich ein großes Sieb im Hausstand befindet. Bei Seihen der Masse durch ein Teesieb (lol, ist mir passiert) kann es
schon mal länger dauern ;=)
Dazu ein lecker Stangenbaguette oder ein Zwiebelbrot.
Achja: Noch 77 und der Rest von heute. Allen Forianern an dieser Stelle FRohe Weihnachten und Guten Rutsch und kommt mir nicht unter die Räder!

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
herbi
Don Basta
Beiträge: 8061
Registriert: Di 11. Mär 2008, 18:28
Wohnort: An der Wümme in Weednähe

Re: ...und da gehört u.a. ein Pürierstab rein...

Beitrag von herbi » Mo 25. Dez 2017, 15:24

scotch hat geschrieben:
Mo 25. Dez 2017, 12:52
und Monde später ein Rezept
THAI-KOKOS-CURRY-SUPPE
1 geschälte Banane, kleingeschnitten
4-5 Schalotten oder 2 Zwiebeln, klein geschnitten
20 Gramm Ingwer, klein geschnitten
1 Mango, klein geschnitten
2-3 Teelöffel rote Currypaste (gibt es bei SPAR oder im "Fincaladen" am Busbahnhof
In einem Topf zwei Esslöffel Erdnuss- oder Sesamöl erhitzen
von Banane bis Mango - alles rein
und 2-3 Minuten anbraten und dabei umrühren
danachnach mit 400-500 ml Gemüsebrühe auffüllen und 15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen
Dann 400 -500 ml Kokosmilch dazu, noch einmal kurz aufkochen
Topf vom Herd nehmen
und dessen Inhalt durch ein Sieb in einen zweiten Topf seihen
Normalerweise muss nicht mehr mit Salz und Pfeffer nachgewürzt werden, da die Currypaste hervorragend Aroma und Würze abgibt.
Ggf, noch mit etwas Currypaste nachwürzen.
Ganz wichtig: Überzeugt euch, dass sich ein großes Sieb im Hausstand befindet. Bei Seihen der Masse durch ein Teesieb (lol, ist mir passiert) kann es
schon mal länger dauern ;=)
Dazu ein lecker Stangenbaguette oder ein Zwiebelbrot.
Achja: Noch 77 und der Rest von heute. Allen Forianern an dieser Stelle FRohe Weihnachten und Guten Rutsch und kommt mir nicht unter die Räder!
An irgendeiner Stelle müßte doch der Pürierstab zum Einsatz kommen? :ausheck :herbi :herbi :herbi
Wenn Ich mal wieder übers Wasser gehe sagen meine Kritiker:Guck mal der kann nicht mal schwimmen.

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
scotch
*
Beiträge: 31
Registriert: Di 11. Okt 2016, 10:31

Re: ...und da gehört u.a. ein Pürierstab rein...

Beitrag von scotch » Mo 25. Dez 2017, 16:58

Wenigstens einer, der aufpasst: :freu

...danach mit 400-500 ml Gemüsebrühe auffüllen und 15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen
Dann 400 -500 ml Kokosmilch dazu, noch einmal kurz aufkochen
Topf vom Herd nehmen
Pürierstab ans Netz und auf höchster Stufe pürieren
und den Inhalt dann durch ein Sieb in einen zweiten Topf seihen
Normalerweise muss nicht mehr mit Salz und Pfeffer nachgewürzt werden, da...

Antworten

Zurück zu „Ich packe meinen Koffer....“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast