Zwei Bäume

Hier könnt ihr Euch über die Blütenpracht auf La Gomera auslassen, Eure Lieblingsblüten vorstellen oder der Community Fragen zu Blüten stellen.
Benutzeravatar
kunibert
*************
Beiträge: 5701
Registriert: Sa 27. Okt 2012, 07:02
Wohnort: Wien

Zwei Bäume

Beitrag von kunibert » Mo 19. Feb 2018, 19:55

@bine
Unter unserem Fenster stehen zwei Bäume, die wir heuer erstmals in Blüte sehen. Wie heißen sie?


20180218_082637~01.jpg
20180219_174245~01.jpg
Und der Ritter Kunibert
setzte sich verkehrt aufs Pferd
wollte er nach hinten sehn
braucht er sich nicht umzudrehn
Ja so warn´s, ja so warn´s die oiden Rittersleut....
:dalton

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
woga
Excmo. Ministro del Senderismo
Beiträge: 13718
Registriert: So 6. Jul 2008, 15:11
Wohnort: Genau hier!

Re: Zwei Bäume

Beitrag von woga » Mo 19. Feb 2018, 20:19

Das dürften Mangos sein, denke ich.
Wo Du hinschaust, das wird mehr! Bild

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
bine
*************
Beiträge: 5117
Registriert: Di 21. Jun 2011, 09:33
Wohnort: Stadt der "Otto's"

Re: Zwei Bäume

Beitrag von bine » Mo 19. Feb 2018, 20:55

Bild 1 (Baum) Mango, wie woga schrieb.

Bild 2 (eher ein Busch) Regenschirmbaum, Schefflera (Schefflera actinophylla)
den hatte ich vor vielen Jahren auch mal im botanischen Garten in Vallehermoso blühend gesehen
:blume
Wenn du ein Gärtchen hast und eine Bibliothek, so wird dir nichts fehlen.
Cicero

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
concha domingues
**
Beiträge: 63
Registriert: Mo 13. Aug 2012, 23:08

regenschirmbaum

Beitrag von concha domingues » Mo 19. Feb 2018, 23:50

hi,
noch im Frühsommer 2017 blühte der Regenschirmbaum noch recht üppig im Botanico - es scheint also noch nicht zu spät zu sein diesen Garten zu erhalten bzw. zu retten. Inzwischen funktioniert ja wenigstens die Beleuchtung und es lohnt sich auch mal am Abend über die Seitenwege einen Spaziergang dorthin zu machen...

Was hat die Beleuchtung nochmal gekostet? 200t oder 300t - irgendwas um den Dreh - nur die Bewässerung geht immer noch nicht...

vg cd
P1080036.jpg
Regenschirmbaum ( oder "Queensland-Strahlenaralie)

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
bine
*************
Beiträge: 5117
Registriert: Di 21. Jun 2011, 09:33
Wohnort: Stadt der "Otto's"

Re: regenschirmbaum

Beitrag von bine » Di 20. Feb 2018, 10:35

concha domingues hat geschrieben:
Mo 19. Feb 2018, 23:50
hi,
noch im Frühsommer 2017 blühte der Regenschirmbaum noch recht üppig im Botanico - es scheint also noch nicht zu spät zu sein diesen Garten zu erhalten bzw. zu retten. Inzwischen funktioniert ja wenigstens die Beleuchtung und es lohnt sich auch mal am Abend über die Seitenwege einen Spaziergang dorthin zu machen...

Was hat die Beleuchtung nochmal gekostet? 200t oder 300t - irgendwas um den Dreh - nur die Bewässerung geht immer noch nicht...

vg cd

P1080036.jpg


:freu
Als ich im März 2017 im Botanico war hatte er erst einen frischen Austrieb gemacht.
Dafür blüten die Hedychium (Ingwerlilie) ganz wunderschön und die Yacon am Rand waren soo üppig! Wisst ihr eigentlich, das die essbar sind? Sehr lecker-die Knollen (dahlienartig) sind roh knusprig, saftig und erinnern im Geschmack ein wenig an Birne...und die Stiele und Blätter dünstet man wie Spinat.
:blume
Ob die wohl die "Säuberungsaktion" überlebt haben? Die Names jedenfalls nicht :cry:
Wenn du ein Gärtchen hast und eine Bibliothek, so wird dir nichts fehlen.
Cicero

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
bine
*************
Beiträge: 5117
Registriert: Di 21. Jun 2011, 09:33
Wohnort: Stadt der "Otto's"

Re: Zwei Bäume

Beitrag von bine » Di 20. Feb 2018, 10:43

Die 200.000 Euroletten gingen also ins Nirvana- aber zumindesten hat der botanische Garten jetzt einen offiziellen Stromanschluss, nachdem lange Zeit der Strom von "irgendwo" kam...so wispern es die Palmwedel im Tal... :pfeif
Wenn du ein Gärtchen hast und eine Bibliothek, so wird dir nichts fehlen.
Cicero

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
kunibert
*************
Beiträge: 5701
Registriert: Sa 27. Okt 2012, 07:02
Wohnort: Wien

Re: Zwei Bäume

Beitrag von kunibert » Di 20. Feb 2018, 19:28

Danke für die Erklärung.

Den Botanico werden wir in den nächsten Tagen besuchen.
Und der Ritter Kunibert
setzte sich verkehrt aufs Pferd
wollte er nach hinten sehn
braucht er sich nicht umzudrehn
Ja so warn´s, ja so warn´s die oiden Rittersleut....
:dalton

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
bine
*************
Beiträge: 5117
Registriert: Di 21. Jun 2011, 09:33
Wohnort: Stadt der "Otto's"

Re: Zwei Bäume

Beitrag von bine » Di 20. Feb 2018, 20:23

kunibert hat geschrieben:
Di 20. Feb 2018, 19:28
Danke für die Erklärung.

:hut

kunibert hat geschrieben:
Di 20. Feb 2018, 19:28
Den Botanico werden wir in den nächsten Tagen besuchen.
Könnten Du und Frau kunibert ein wenig "meine Augen sein" ?
Mir liegt der Botanico sehr am Herzen und ich würde so gern wissen, wie es dort jetzt ausschaut.
:blume
Wenn du ein Gärtchen hast und eine Bibliothek, so wird dir nichts fehlen.
Cicero

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
kunibert
*************
Beiträge: 5701
Registriert: Sa 27. Okt 2012, 07:02
Wohnort: Wien

Re: Zwei Bäume

Beitrag von kunibert » Di 20. Feb 2018, 20:57

bine hat geschrieben:
Di 20. Feb 2018, 20:23
Könnten Du und Frau kunibert ein wenig "meine Augen sein" ?
Mir liegt der Botanico sehr am Herzen und ich würde so gern wissen, wie es dort jetzt ausschaut.
:blume
Aber gerne. Ich werde nach dem Urlaub die Fotos vom Botanico auf die Dropbox stellen und den Link hier veröffentlichen. Wenn ich nicht vergesse. Andernfalls bitte urgieren. :autsch
Und der Ritter Kunibert
setzte sich verkehrt aufs Pferd
wollte er nach hinten sehn
braucht er sich nicht umzudrehn
Ja so warn´s, ja so warn´s die oiden Rittersleut....
:dalton

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
bine
*************
Beiträge: 5117
Registriert: Di 21. Jun 2011, 09:33
Wohnort: Stadt der "Otto's"

Re: Zwei Bäume

Beitrag von bine » Di 20. Feb 2018, 21:38

:knuffel
:blume
Wenn du ein Gärtchen hast und eine Bibliothek, so wird dir nichts fehlen.
Cicero

Antworten

Zurück zu „Blühendes Gomera“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast