Bergrettung auf La Gomera

mit Kommentaren und Diskussionen.
Antworten
Benutzeravatar
La rana
***************
Beiträge: 39976
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:00
Wohnort: Isla mágica

Bergrettung auf La Gomera

Beitrag von La rana » Sa 21. Feb 2015, 19:36

(Keine Bildbeschreibung)
¡¡¡Pa´delante!!

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiss, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach lächelt

Benutzeravatar
Maq
*
Beiträge: 24
Registriert: Mo 14. Apr 2014, 00:02
Wohnort: Mittelhessen

Re: Bergrettung auf La Gomera

Beitrag von Maq » So 22. Feb 2015, 00:27

Was war da los?

Benutzeravatar
La rana
***************
Beiträge: 39976
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:00
Wohnort: Isla mágica

Re: Bergrettung auf La Gomera

Beitrag von La rana » So 22. Feb 2015, 00:53

Eine Frau ist gestürzt, laut 112, Beinbruch. Laut Aussagen der Rettungskräfte waren mindestens 2 der Personen auf dem Kirchenpfad mit Latschen bei Sturm und Sprühregen unterwegs. Der Hubschrauber hatte grosse Probleme wegen dem starken Wind, dort die Bahre und die Rettungskräfte abzusetzen, letztendlich landet er weiter unten. Es sah aus, als wenn der Hubschrauber jeden Moment wegen den starken Böen gegen den Berg gedrückt wird. Einer der Helfer musste dann zu Fuss runter und David von GomerActiva hat dem dann geholfen, da er sich hier ja nicht auskennt. Der Hubschrauber kam aus El Hierro.

¡¡¡Pa´delante!!

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiss, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach lächelt

Benutzeravatar
Osmor
******
Beiträge: 540
Registriert: So 4. Jan 2015, 00:47
Wohnort: Saarbrücken/ San Antonio

Re: Bergrettung auf La Gomera

Beitrag von Osmor » So 22. Feb 2015, 01:07

:nein
Wenn die wirklich mit latschen oder ähnlichem unterwegs waren und dafür die Rettung ihr Leben riskiert ist das sowas von unglaublich und fahrlässig :autsch

Benutzeravatar
herbi
Don Basta
Beiträge: 8120
Registriert: Di 11. Mär 2008, 18:28
Wohnort: An der Wümme in Weednähe

Re: Bergrettung auf La Gomera

Beitrag von herbi » So 22. Feb 2015, 01:12

Passiert oft. :herbi :herbi :herbi
Wenn Ich mal wieder übers Wasser gehe sagen meine Kritiker:Guck mal der kann nicht mal schwimmen.

Benutzeravatar
Fritzlore
Doña Amanecer
Beiträge: 17297
Registriert: Sa 3. Mai 2008, 13:50
Wohnort: Agulo / La Gomera
Kontaktdaten:

Re: Bergrettung auf La Gomera

Beitrag von Fritzlore » So 22. Feb 2015, 10:32

Müssen die dann wenigstens diesen Einsatz bezahlen?
Ich meine, stürzen kann jeder. Aber bei dem Wind und der Feuchtigkeit in Latschen in den Bergen rum zuklettern ist total bescheuert.

Antworten

Zurück zu „alle Bilder“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste