Bushaltestellen am Hafen in San Sebastian

mit Kommentaren und Diskussionen.
Benutzeravatar
Fritzlore
Doña Amanecer
Beiträge: 15601
Registriert: Sa 3. Mai 2008, 13:50
Wohnort: Agulo / La Gomera
Kontaktdaten:

Bushaltestellen am Hafen in San Sebastian

Beitrag von Fritzlore » So 24. Apr 2016, 08:49

Sind die Schilder neu oder sind mir die vorher nur nie aufgefallen ?????

Das neue Wartehäuschen daneben ist übrigens nach wie vor geschlossen.

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
sido
********
Beiträge: 1359
Registriert: Mo 30. Jun 2014, 12:33
Wohnort: Im Süden des Nordens

Re: Bushaltestellen am Hafen in San Sebastian

Beitrag von sido » Mi 12. Jul 2017, 19:40

Jetzt (Juni 2017) stehen dort (auch?) elektronische Anzeigetafeln mit den Zeiten, zu denen diese Plätze für Linienbusse reserviert sind, damit diese Fahrgäste und Gepäck aufnehmen können, bevor sie Richtung Busbahnhof aufbrechen, um von dort gemäß Fahrplan weiterzufahren.
Damit wäre wohl auch die Frage von Fritzlore geklärt.
Wenn Du es eilig hast - geh langsam!
Sprichwort aus Asien

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
Lomo
*
Beiträge: 12
Registriert: Mi 22. Feb 2017, 20:20
Wohnort: Kaltes Norddeutschland und Lomo de Balo

Re: Bushaltestellen am Hafen in San Sebastian

Beitrag von Lomo » Do 16. Nov 2017, 13:02

Da frage ich doch gern noch einmal nach: Wir sind, wenn wir den Bus nach der Fähre nutzen wollten, vom Fährhafen mit dem Handgepäckroller zum Busbahnhof gelaufen, mit schnellem Schritt immerhin 15 min. Letztens kam die Abendfähre wieder mal verspätet an und wir haben den Bus nur noch im Laufschritt erreichen können. Also meine Frage: Nimmt der Bus am Hafen bei Ankunft der Fähre nur das Gepäck mit und wir müssen zum B-Bhf laufen oder nimmt er uns auch mit?

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Happy51
****
Beiträge: 231
Registriert: Do 29. Jan 2015, 16:14
Wohnort: Hannover

Re: Bushaltestellen am Hafen in San Sebastian

Beitrag von Happy51 » Do 16. Nov 2017, 20:57

Du, ich habe das jetzt 3 mal gelesen. Vielleicht liegt es auch an meiner Erkältung.Aber von welchem Hafen sprichst Du denn? Welche Fahrtrichtung? Und wie oder was für ein Ticket?
„Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen glücklich zu sein!“

– Voltaire

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
Lomo
*
Beiträge: 12
Registriert: Mi 22. Feb 2017, 20:20
Wohnort: Kaltes Norddeutschland und Lomo de Balo

Re: Bushaltestellen am Hafen in San Sebastian

Beitrag von Lomo » Fr 17. Nov 2017, 13:17

Moin, ich hatte angenommen, das Foto von Fritzlore zeigt die hintere Ansicht des Hafen- bzw. Fährgebäudes in San Sebastian auf La Gomera, also die Parkplatzseite. Meine Frage war, ob die dort angeblich anhaltenden Busse nicht nur gepäck sondern auch Personen mitnehmen. HG L.

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
herbi
Don Basta
Beiträge: 8061
Registriert: Di 11. Mär 2008, 18:28
Wohnort: An der Wümme in Weednähe

Re: Bushaltestellen am Hafen in San Sebastian

Beitrag von herbi » Fr 17. Nov 2017, 15:35

Einfach noch mal gaanz langsam den Post von sido v.12.7 durchlesen.Da kommt irgendwann das Wort Fahrgäste vor. :ausheck :herbi :herbi :herbi
Wenn Ich mal wieder übers Wasser gehe sagen meine Kritiker:Guck mal der kann nicht mal schwimmen.

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
Lomo
*
Beiträge: 12
Registriert: Mi 22. Feb 2017, 20:20
Wohnort: Kaltes Norddeutschland und Lomo de Balo

Re: Bushaltestellen am Hafen in San Sebastian

Beitrag von Lomo » Fr 17. Nov 2017, 18:02

:freu Jau Herbi, das hatte ich auch und war deshalb gestolpert, ich möchte einfach sicher gehen, dass die Busse wirklich dort warten auf die Fähre und dann zum Busbahnhof fahren. Zumindest abends habe ich das bislang noch nicht erlebt, die Busse standen NUR am Busbahnhof. Also noch einmal meine Frage: Hat das jemand schon gemacht oder gesehen, dass das mehr als einmalig ist? Wäre ja klasse...

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Happy51
****
Beiträge: 231
Registriert: Do 29. Jan 2015, 16:14
Wohnort: Hannover

Re: Bushaltestellen am Hafen in San Sebastian

Beitrag von Happy51 » Fr 17. Nov 2017, 19:04

Ich verstehe nur Bahnhof. Die Busse fahren ohne Fahrgäste weg? Wer weiß. Die Koffer fahren zum Busbahnhof? :sm_03
„Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen glücklich zu sein!“

– Voltaire

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
sido
********
Beiträge: 1359
Registriert: Mo 30. Jun 2014, 12:33
Wohnort: Im Süden des Nordens

Re: Bushaltestellen am Hafen in San Sebastian

Beitrag von sido » Fr 17. Nov 2017, 20:09

Den Text der Tafel am Parkplatz würde ich halbwegs wörtlich übersetzen als:
Dieses Parken ist reserviert für Fahrzeuge zur öffentlichen regulären Beförderung von Reisenden über die Straße .... "Amtsspanisch" scheint sehr dem "Amtsdeutschen" zu entsprechen.

Es ist ausdrücklich von transporte ....de viajeros = Beförderung ... von Reisenden die Rede.
Wenn Du es eilig hast - geh langsam!
Sprichwort aus Asien

Entferne diese Werbung, indem Du Dich im Forum registrierst und/oder anmeldest Anzeige
Benutzeravatar
La rana
Administrator
Beiträge: 39913
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:00
Wohnort: Isla mágica

Re: Bushaltestellen am Hafen in San Sebastian

Beitrag von La rana » Fr 17. Nov 2017, 22:10

Die Busse sind öffentliche Linien und dürfen, sollen :roll1 nicht auf die Fähre warten sondern pünktlich nach Fahrplan fahren. Wenn die Fähren also Verspätung haben, kann es passieren je nach Busfahrer, dass man den Bus verpasst. Manchmal fährt der Linie1 Bus garnicht erst an den Hafen (je nach Buusfahrer) sondern direkt nur ab Busbahnhof. Wenn dann jedoch der Bus da ist, dann nimmt er auch Koffer und!! Passagiere mit.

Super wäre, wenn die Hojas de reclamación (Reklamationsblätter) (Tourismusbüros) ausfüllen würdet, wenn Bus weg ist, gar nicht erst da stand, unfreundlicher Busfahrer, nicht an den Haltestellen hält, über die Insel rast etc....

Wenn wir auf den Sitzungen diese Themen ansprechen, heisst es immer wieder: No tenemos constancia ( es liegen keine Beschwerden vor, ist also alles perfekt :kopfschuettel ).

Könnt ja dann auch gleich den Wunsch nach einer Buslinie Valle Gran Rey- Vallehermoso ansprechen :angel
¡¡¡Pa´delante!!

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiss, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach lächelt

Antworten

Zurück zu „alle Bilder“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste