Die letzten Gäste warten vergeblich

mit Kommentaren und Diskussionen.
Benutzeravatar
wulf
Doña Bombera
Beiträge: 6530
Registriert: So 1. Nov 2009, 15:56

Re: Die letzten Gäste warten vergeblich

Beitrag von wulf » So 10. Sep 2017, 13:49

Fritzlore hat geschrieben:
Sa 9. Sep 2017, 13:59
Hey wulf. Lange nichts von Dir gelesen.schön, dass Du da bist. :knuffel :muetze
:gruebel Ähm hab z.B. am 3. wie auch am 6.September geschrieben
:achselzuck bin doch immer da und schreibe eigentlich auch öfters was :achselzuck

naja früher war es mehr, aber da hab ich auch nicht soviel gearbeitet :menno

trotzdem :muetze und liebe Grüsse an euch und bine & Co zurück :muetze
das Lächeln das du aussendest, kehrt zu dir zurück
(Birmanische Weisheit)

Benutzeravatar
nemo
***********
Beiträge: 3053
Registriert: Di 11. Mär 2008, 13:21

Re: Die letzten Gäste warten vergeblich

Beitrag von nemo » So 10. Sep 2017, 17:14

Liebe grüße wulf :knuffel :muetze
Nemo
:nemo
:nemo

Benutzeravatar
wulf
Doña Bombera
Beiträge: 6530
Registriert: So 1. Nov 2009, 15:56

Re: Die letzten Gäste warten vergeblich

Beitrag von wulf » Mi 13. Sep 2017, 12:31

nemo hat geschrieben:
So 10. Sep 2017, 17:14
Liebe grüße wulf :knuffel :muetze
Nemo
:nemo
:muetze :nemo :knuffel
das Lächeln das du aussendest, kehrt zu dir zurück
(Birmanische Weisheit)

Benutzeravatar
Don Uvo
********
Beiträge: 1062
Registriert: Do 13. Aug 2009, 22:10
Wohnort: Großensee/Hamburg und La Calera/ Gomera

Re: Die letzten Gäste warten vergeblich

Beitrag von Don Uvo » Sa 7. Okt 2017, 15:09

M u s s Da mal wieder hinwandern!

Aber nicht Mittwochs..

Die Schwierigkeit ist das Zurückkommen. Wanderlust hab ich nach der netten katzenumschmusten Einkehr dort normalerweise nicht mehr!
lieber manchmal übermüdet als immer überwacht..

Benutzeravatar
woga
Excmo. Ministro del Senderismo
Beiträge: 13721
Registriert: So 6. Jul 2008, 15:11
Wohnort: Genau hier!

Re: Die letzten Gäste warten vergeblich

Beitrag von woga » So 10. Dez 2017, 18:30

Nun haben wir's kapiert! :oops: :freu
Wir sind mal am Donnerstag hingefahren ... und siehe da: Das Prisma hatte geöffnet! Und noch mehr: Wir haben einen sehr leckeren "Pescado del Dia" gegessen mit papas arrugadas dos mojos und allem, was man sich wünscht.
Darüber hinaus haben wir das Örtchen seit ewigen Zeiten nicht mehr so betriebsam erlebt. Kaum mehr ein Parkplatz frei, an vielen Apartamentos wurde gearbeitet, vieles noch in Renovierung, einiges schon fertig und auf der Mole Badebetrieb.
:muetze Playa de Alojera lebt!! :muetze

.
20171207-P1010022.jpg
Playa de Alojera 07.12.2017
Wo Du hinschaust, das wird mehr! Bild

Benutzeravatar
Fritzlore
Doña Amanecer
Beiträge: 15799
Registriert: Sa 3. Mai 2008, 13:50
Wohnort: Agulo / La Gomera
Kontaktdaten:

Re: Die letzten Gäste warten vergeblich

Beitrag von Fritzlore » So 10. Dez 2017, 20:08

Klasse !

Mafalda

Re: Die letzten Gäste warten vergeblich

Beitrag von Mafalda » So 10. Dez 2017, 21:33

:herz :daumen

Benutzeravatar
Lee
Don Lee
Beiträge: 13535
Registriert: Di 11. Mär 2008, 18:50
Wohnort: Norddeutschland

Re: Die letzten Gäste warten vergeblich

Beitrag von Lee » Mo 11. Dez 2017, 01:04

:muetze
woga hat geschrieben:
So 10. Dez 2017, 18:30
Nun haben wir's kapiert! :oops: :freu
Wir sind mal am Donnerstag hingefahren ... und siehe da: Das Prisma hatte geöffnet! Und noch mehr: Wir haben einen sehr leckeren "Pescado del Dia" gegessen mit papas arrugadas dos mojos und allem, was man sich wünscht.
Darüber hinaus haben wir das Örtchen seit ewigen Zeiten nicht mehr so betriebsam erlebt. Kaum mehr ein Parkplatz frei, an vielen Apartamentos wurde gearbeitet, vieles noch in Renovierung, einiges schon fertig und auf der Mole Badebetrieb.
:muetze Playa de Alojera lebt!! :muetze
Wow! Wahnsinn, was sich dort seit April an Ausbesserungen getan hat! :freu

Das optische Erscheinungsbild hat sich durch das instandsetzen des Weges und das weißen und neu verputzen der Fassaden massiv verbessert!
Todas las islas pequeñas son bonitas y mágicas!

Benutzeravatar
Lee
Don Lee
Beiträge: 13535
Registriert: Di 11. Mär 2008, 18:50
Wohnort: Norddeutschland

Re: Die letzten Gäste warten vergeblich

Beitrag von Lee » Di 12. Dez 2017, 01:01

Ich könnte mir vorstellen, dass dort noch deutlich mehr geplant ist, z.B. die Erneuerung der Wellenbrecher oder ein Ausbau der Mole, damit die Bucht wieder besser vor der Brandung geschützt ist. Ansonsten würden die Ausbesserungsarbeiten kaum Sinn machen und wohl auch kaum unternommen worden.
Todas las islas pequeñas son bonitas y mágicas!

Antworten

Zurück zu „alle Bilder“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste